VTO4202F-P: Access Modul (dee1010b) und “lokales” Relais mit RFID-Reader schalten

DirkMa

Neuer User
Mitglied seit
4 Apr 2016
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
8
Hallo,

ich habe da mal eine grundsätzliche Frage:

Kann man mit der VTO4202F-P mit der RFID-Karte 1 (ABCD) das lokale und mit der RFID-Karte 2 (ABCDE) das Relais der dee1010b schalten?

Ich habe die Komponenten verdrahtet und Sie funktionieren soweit.

Ich bekomme es aber nur hin, dass entweder das eine oder das andere Relais schaltet.

Meine Konfiguration sieht wie folgt aus:

Firmware:

1616226910309.png

In der VTH-Verwaltung ein Zimmer angelegt (auch mit getrennten Zimmern pro Benutzer versucht):
1616226934942.png
Benutzer Test 1 für Schloss 1 angelegt:
1616227047192.png
Benutzer Test 2 für Schloss 2 angelegt:
1616227083171.png
Unter lokale Einstellungen->Zugriffskontrolle->lokale Sperre:
1616227111947.png
Unter lokale Einstellungen->Zugriffskontrolle->RS-485-Einstellungen:
1616227137853.png
In dieser Konstellation schaltet nur die Karte des Benutzers Test 1 das lokale Relais. Ändere ich unter lokale Einstellungen->Zugriffskontrolle->lokale Sperre->Sperre von „lokale Sperre“ auf „Zweites Schloss“ schaltet nur die Karte 2 das Relais des dee1010b.

Änderungen der Sperre in den RS-485-Einstellungen bewirken bei den RFID-Karten nichts.

Mit freundlichen Grüßen

Dirk
 

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
1,142
Punkte für Reaktionen
201
Punkte
63
Bin mir nicht sicher, ob Dahua diesen, eigentlich ganz logischen Anwendungsfall, in der Software berücksichtigt hat. Dieser Wunsch wurde schon von anderer Seite mal an mich herangetragen.

Hab zwar weder VTOx202 noch ein DEE1010A/B, aber ich würde mal folgendes probieren um hier weiter zu kommen:
  • Den DahuaEventHandler starten und ein mal die Tür per Karte öffnen (internes Relais).
  • Dann mit der aktuellen DahuaDebugConsole die komplette Config auslesen (config all).
  • Jetzt per WebIf die Config umstellen auf Schloss 2 und nochmal per Karte öffnen (=>Relais auf DEE1010B sollte schalten).
  • Events natürlich wieder mitloggen und danach nochmal die komplette Config auslesen.
Diese Daten dann vergleichen, vor allem das "Diff" in der Config wird interessant sein.
Weiters solltest du noch die HTTP API Abfrage (http://x.x.x.x/cgi-bin/recordFinder.cgi?action=find&name=AccessControlCardRec) dazugeben, nur um alles was da "intern" abläuft voll zu verstehen.
 

DirkMa

Neuer User
Mitglied seit
4 Apr 2016
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
8
Hi,

da bin ich mir auch nicht sicher:D. Ich habe das für mich über das php-Script gelöst. Das mit der DahuaDebugConsole würde ich ja gerne machen, weis aber nicht so genau wie das funktioniert. Ich weis, es gibt genug Themen darüber, aber es kostet mich viel Zeit und ich bin ja noch mit dem php-Script dran. Meine Familie hätte auch noch gerne ein bisschen Zeit mit mir:). Wie ich mich kenne werde ich das zwar versuchen, aber weis noch nicht wann bzw. wann ich ein Ergebnis habe:).

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Hi,

wie schon geschrieben, lässt mir ja keine Ruhe. Beim Versuch die "Console" zu starten tritt dieser Fehler aus:
1616252048299.png
Kann mir da jemand weiterhelfen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

kuzco-ip

Mitglied
Mitglied seit
4 Feb 2019
Beiträge
634
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
Steht doch da.
Du musst zu pip3 noch das Modul ndjson laden.
 

DirkMa

Neuer User
Mitglied seit
4 Apr 2016
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
8
Sorry, ich bin kein Linux Nutzer. Somit hilft mir Deine Aussage nicht wirklich.
 

kuzco-ip

Mitglied
Mitglied seit
4 Feb 2019
Beiträge
634
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
Naja, dann wird es schwierig.
Du musst u. a. Python und Pip installieren. Zusätzlich dann die Module die im Script erwähnt sind.
 

DirkMa

Neuer User
Mitglied seit
4 Apr 2016
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
8
Python ist installiert. Ok, ich werde mal einen Freund um Hilfe bitten.
 
  • Like
Reaktionen: kuzco-ip

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via