.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

W-LAN und DECT Verstärken

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von meddie, 30 Nov. 2011.

  1. meddie

    meddie Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    eine kurze Frage an Euch. Ich habe einen bekannten der mich um Hilfe gebeten hat. Er hat 1 Haus und eine Garage die ca. 30 Meter von einander stehen. Nun möchte er in der Garage suren und telefonieren können.
    Der W-LAN Empfang geht nur wenn die Tür offen ist. Und DECT geht gerade mal so in der nähe der Tür in der Garage.
    Er hat aber ein Netzwerkkabel in der Garage, welches an der Fritbox von ihm im Haus angesteckt ist.

    Ich dachte zuerst eine 2. FB hinstellen und via LAN-Kabel anstecken. Dann hätte er ein W-LAN Netz in der Garage mit voller Leistung und superschnell. Aber wie löse ich das mit dem Telefon.

    Er ist bereit noch eine 2. FB und 2 Fritz MT-F zu kaufen. Nur kann ich ja die FB nicht als W-LAN Repeater und DECT Repeater via LAN Kabel konfigurieren.

    Danke Euch im Voraus
    Gruß Eddie
     
  2. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Die 2. Box ist imho richtig. Das "Telefonproblem loest Du so: AVM - SIP-Server
     
  3. meddie

    meddie Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank das ist genau das richtige! Vielen Dank
     
  4. FuXXz

    FuXXz Neuer User

    Registriert seit:
    14 Okt. 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    also ich habe derzeit ein sehr änhnliches wenn nicht sogar das gleiche Problem.
    Wieso kann ich denn nicht eine Fritzbox als WLAN Repeater bzw. AcessPoint UND als DECT Repeater nehmen ?

    Meine FritzBox Cable steht im Keller und ist mit einem Netzwerkkabel im OG verbunden, dort wollte ich eine 2. Fritzbox aufstellen und als wlan/dect Verstärker nutzen.

    Wo ist mein Denkfehler?
     
  5. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    #5 KunterBunter, 10 Dez. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 10 Dez. 2011
    Du hast keinen Denkfehler.
    Eine geeignete Fritzbox, z.B. 7270 V3 mit der aktuellen Firmware 74.05.05, kann gleichzeitig als WLAN Repeater und als DECT Repeater betrieben werden. Die Basisstation braucht dann aber auch diese Firmware xx.05.05.

    Da du die Boxen aber schon per Kabel verbunden hast, musst du keinen WLAN-Repeater (WDS) einrichten, sondern ein zweiten AccessPoint.
     
  6. FuXXz

    FuXXz Neuer User

    Registriert seit:
    14 Okt. 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meine Haupt FritzBox ist jedoch eine von Unitymedia, FRITZ!Box 6360 Cable (um) Firmware-Version 85.04.89-19078
    Dort gibt es keine DECT-Basistation / Repeater Auswahl wie z.B. in meiner FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 / Firmware-Version 74.05.05

    Kann ich mit der Cable Fritzbox also nichts anfangen ? Oder arbeitet sie normal als Basis und ich kann mit einer weiteren 7270v3 das ganze erweitern ?
     
  7. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Dann musst du noch ein bisschen warten, bis du auch die Firmware-Version 85.05.05 von Unitymedia erhältst. Die Kunden mit 64 Mbit/s haben es schon einige Zeit.
     
  8. FuXXz

    FuXXz Neuer User

    Registriert seit:
    14 Okt. 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich weiß nicht genau ob das ok ist, wenn ich hier im Beitrag weiter schreibe oder ob ich einen neuen auf machen soll.

    Das Update sollte gestern kommen, laut Unity
    "Hallo und guten Tag,
    Unitymedia wird in der Nacht vom 11. auf den 12. Januar auf Ihre FRITZ!Box 6360 Cable eine neue Firmware 85.05.09 aufspielen. Die neue Firmware dient der Stabilitätsverbesserung des Gerätes."

    Jetzt ist die Frage ob ich mit dieser Firmware der Fritzbox FRITZ!Box 6360 Cable (um) und eine andere FritzBox, dann auch ein WLAN und DECT Repeater / AccessPoint habe?
    Dazu habe ich noch 3 Fragen.
    1. Welche Fritzbox muss ich dazu kaufen, reicht eine FRITZ!Box 7270 oder geht auch eine FRITZ!Box 7390 oder FRITZ!Box 7330
    2. Ich habe das ja richtig verstanden dass durch den Einsatz von 2 FritzBoxen kein "Repeater-System" entsteht. sprich ich habe später wie bei einem Access Poinht 2 WLAN´s und 2 DECT Stationen? Beim WLAN müssten dann alle Geräte roaming beherrschen ansonsten gibts sicher Probleme mit mehreren WLAN´s oder?
    3. Was passiert mit dem DECT, wird das Signal verstärkt oder habe ich hier auch 2 Stationen ?
     
  9. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    1. Es reicht eine FRITZ!Box 7270v3.
    2. Wenn beide Boxen per LAN verbunden werden, hast du zwei WLAN-Accesspoints, zwischen denen Roaming möglich ist.
    3. Die zweite Box arbeitet als DECT-Repeater.
     
  10. FuXXz

    FuXXz Neuer User

    Registriert seit:
    14 Okt. 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    1. Funktioniert denn auch die 73er Serie bzw. in diesem Fall würde nur die 7330 Sinn machen. Sie kostet knapp 100¤ und hat n 1000er Lan.
    2. Roaming heisst dann dass die Geräte immer das WLAN nehmen, welches am stärksten ist richtig?
    2a. Was ist genau in der Mitte, wenn es kein besseres LAN gibt und beide gleich schlecht sind :(
    3. DECT-Repeater heisst dann natürlich auch dass es nicht klappt, wenns nichts zum Repeaten gibt :(

    Das Problem kurz erläutert, Keller, EG, OG
    Die Cablebox steht im Keller, funkt bis mitte EG
    Die zweite Fritzbox kann per Kabel nur im OG stehen und funkt bis in die andere Hälfte des EG's
    Somit gibt ers stellenweise tote Zonen.

    Oder vielleicht doch direkt mit einem Repeater für WLAN und DECT arbeiten ?
    http://www.amazon.de/Hama-00040617-DECT-Repeater-f%C3%BCr-Schnurlostelefone/dp/B000K66274/ref=sr_1_cc_1?s=aps&ie=UTF8&qid=1326380815&sr=1-1-catcorr
    http://www.amazon.de/AVM-FRITZ-WLAN-Repeater-300E/dp/B005FESZAS/ref=sr_1_sc_3?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1326381015&sr=1-3-spell
     
  11. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    1. Die Fritzbox 7330 funktioniert nicht als DECT-Repeater.
    2. Richtig.
    2a. Der gerade benutzte AP wird weiter verwendet.
    3. Trivial.
     
  12. FuXXz

    FuXXz Neuer User

    Registriert seit:
    14 Okt. 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #12 FuXXz, 12 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 13 Jan. 2012
    Schonmal vielen Dank für die Antworten.
    Ich denke mal dass man genaues erst sagen kann, wenn man es testet. Werde gleich mal alles bestellen (Fritzbox, Fritzfon, Repeater, DECT Repeater etc.)
    Welche Alternative hätte man denn noch, falls ich kein Erfolg habe? Mehrere Repeater geht ja glaube ich nicht, ansonsten würde ich jedes Signal (WLAN & DECT) einzeln mit Repeatern erst ins EG und von dort aus ins OG verstärken.
    Hätte ich nur das WLAN Problem, könnte ich einfach Wlan Power Lan Adapter nutzen, aber dann bleibt wieder das Problem mit DECT. Oder soll ich einfach das DECT Problem angehen wie im 2. Beitrag (AVM - SIP-Server)
    Also für Denkanstösse bzw. Lösungsansätze wäre ich sehr dankbar.
     
  13. FuXXz

    FuXXz Neuer User

    Registriert seit:
    14 Okt. 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  14. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Siehe meinen letzten Satz in Beitrag #5: Wenn zwei Boxen per LAN-Kabel verbunden sind, darfst du kein WDS zwischen beiden einrichten.
     
  15. frogstar

    frogstar Neuer User

    Registriert seit:
    13 Jan. 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey - das ist ja super dass ich dieses Thread gefunden habe! :)

    Genau das Problem beschäftigt mich auch schon seit einiger Zeit. Ich hätte sogar noch eine zweite Fritz!Box 7270 hier stehen - allerdings eine V2 - die derzeit aktive ist eine V3 - geht das und er Konstellation? Also die V2 als Repeater und WLAN?
     
  16. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Willkommen im Forum! Siehe Punkt 1. in Beitrag #9. Als DECT-Repeater ist zwingend eine 7270v3 erforderlich.
     
  17. frogstar

    frogstar Neuer User

    Registriert seit:
    13 Jan. 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die rasche Antwort - dann kann ich ja meine Bemühungen wieder einstellen - war schon grad halb durch die Anleitung durch :)
    Dann muss ich mir dafür wohl eine andere FB anschaffen oder nach einer andere Lösung suchen - 25cm Stahlbeton-Decke sind undurchdringlicher als man denken würde ;)
     
  18. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Du kannst natürlich deine beiden vorhandenen Boxen tauschen und die derzeit aktive V3 als DECT-Repeater verwenden. :) Als DECT-Basisstation reicht eine 7270v2.
     
  19. frogstar

    frogstar Neuer User

    Registriert seit:
    13 Jan. 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nur zum Verständnis noch einmal gefragt DECT-Roaming würde dann auch gehen? Wenn ich also während eines Gesprächs durchs Haus laufe, dann schaltet das ohne Unterbrechung auf die nächste Station?
     
  20. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    So ist das gedacht, aber ich kenne dein Haus nicht ;) Das wirst du wohl selbst ausprobieren müssen.