.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

W920V gefritzt, Fernbedienung ansteuern?!

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von travelling-man, 18 Dez. 2008.

  1. travelling-man

    travelling-man Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ist es machbar über den analogen Fon Port der auf eine ISDN Rufnummer reagieren soll eine Fernbedienung zu betätigen?
    Fernbedienung sieht man im Anhang. Sie öffnet mein Tor für die Einfahrt, aber da die Reichweite nicht so toll ist, wollte ich die Fernbedienung übers Telefon betätigen. Hab die Fernbedienung mal auseinandergebaut und es muss nur ein kleiner Taster überbrücken werden, ist das mit einem analogen Port möglich, wäre über Ansätze sehr erfreut.

    gruß
    trvelling-man
     

    Anhänge:

  2. scolopender

    scolopender Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2008
    Beiträge:
    2,298
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Du kannst die Klingel-Wechselspannung auswerten: über einen Kondensator auskoppeln, gleichrichten, damit dann ein Relais ansteuern, dessen Schaltausgang (Schließer) dann parallel zum "Drückerli" in der Fernbedienung geschaltet wird...

    G., -#####o:
     
  3. travelling-man

    travelling-man Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 travelling-man, 18 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 19 Dez. 2008
    Also brauch ich ein TAE-F-Stecker den ich in den analogen Port stecke, das Kabel trenne ich ab, und arbeite dann mit den beiden Leitern die vom Amt kommen weiter!
    Könntest Du das mit dem auskoppeln und gleichrichten vielleicht noch näher erklären?

    Edit:
    Was denkt Ihr, kann ich ein Relais auch über den USB-Port steuern?
    Ich müsste ja mit dem Callmonitor nur ein script starten, wenn es mit usb gehen würde.

    Gruß
    travelling-man
     
  4. scolopender

    scolopender Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2008
    Beiträge:
    2,298
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das war nur eine Idee, ein "Ansatz" ohne praktische Erfahrung, da müsste ich auch erst experimetieren - sozusagen Nachbau des Schaltungsteils in einem herkömmlichen analogen Telefon, der das Klingeln erkennt und entsprechend auswertet...

    G., -#####o:
     
  5. travelling-man

    travelling-man Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann werde ich mal mein analoges Telefon ausschlachten. :)
    Die Variante mit dem USB-Port würde mich aber auch brennend interessieren, hat da schon jemand Erfahrung gemacht?

    Grüß
    travelling-man