.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Warum Fallback auf VoiP

Dieses Thema im Forum "Least Cost Routing für FBF (LCR)" wurde erstellt von tobiflyer, 13 Dez. 2006.

  1. tobiflyer

    tobiflyer Neuer User

    Registriert seit:
    11 Okt. 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 tobiflyer, 13 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 13 Dez. 2006
    Hallo zusammen,

    habe mich gerade gefragt, weshalb der LCR in der Wahltabelle als Fallback 1und1 #121 nimmt. Das steht jedenfalls bei Orts und Regionalgesprächen zu einigen Zeiten drin. Ich habe 1und1 3DSL und somit eine VoIP Flat fürs Festnetz. Der Anruf geht also immer erst via VoIP raus. Wenn allerdings VoIP zu dem Zeitpunkt nicht funktioniert, macht ein Fallback hierauf doch keinen Sinn??! Habe jetzt bei "VoiP gesondert behandeln" "Kein Fallback auf VoIP, wenn Erstwahl schon VoIP war." angehakt. Leider keine Änderung.

    Wahrscheinlich war der Preis hierfür mit 1cent/min der günstigste neben call by call, aber wenns VoIP nicht geht bringt das doch nix, oder? Gibts die 1 cent überhaupt wenn man eh ne Flat hat?

    Ne Idee wie ich das einstellen kann?

    Grüße
     
  2. tobiflyer

    tobiflyer Neuer User

    Registriert seit:
    11 Okt. 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    leider hat wohl noch niemand eine Idee. Daher hänge ich einfach mal einen screenshot meiner Wahltabelle und config Datei an.

    Vielleicht weiß einer Rat. Dankeschön und beste Vorweihnachtsgrüße

    tobiflyer
     

    Anhänge:

  3. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    @tobiflyer

    Hallo!

    Deine Konfiguration ist nicht okay:
    Unter "Zusätzlicher Flatrate Tarif? ...Vorwahl für Flatrate Tarif Inlandsgespräche: " ist die Schreibweise nicht korrekt. Lies Dir die Erläuterungen direkt drunter durch: es muss 121# heissen ohne * am Anfang.
    Der Rest ist in Ordnung.
     
  4. tobiflyer

    tobiflyer Neuer User

    Registriert seit:
    11 Okt. 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 tobiflyer, 19 Dez. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19 Dez. 2006
    @sz54

    Hallo!

    ja danke, es hat zwar augenscheinlich trotzdem funktioniert, aber ich hab es dennoch in "121#" geändert. Leider benutzt er trotzdem noch VoIP als Fallback zu den schon markierten Zeiten meines Anhangs.

    Hast Du ne Idee was das sein könnte. Wieso hat das eigentlich trotz "*121#" funktioniert?! Steht glaub ich so in der FB drin. Grüße

    ....irgendwie ändert sich zudem meine Wahltabelle nicht?!?
     
  5. Rita

    Rita Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    @ tobiflyer

    Bei
    VoIP Gespräche:
    VoIP gesondert behandeln:
    Hacken bei "Festnetz nur als Fallback"

    gruss

    Rita
     
  6. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    #6 sz54, 19 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 19 Dez. 2006
    @tobiflyer

    Hallo;

    ich habe Deine Konfiguration mal übernommen und verschiedenes getestet:
    auch bei mir wird fallback teilweise über VOIP geführt, obwohl dies nach der Konfiguration ausgeschlossen sein sollte ("kein Fallback auf VOIP, wenn Erstwahl schon VOIP war" angekreuzt)
    Melde das Problem doch mal an Harald, vielleicht fällt ihm noch etwas ein.
    Edit: wie Rita richtig anmerkt, es funktioniert wie gewünscht, wenn "Festnetz nur als Fallback" angekreuzt ist. Ich hätte dann vermutet, dass bei dieser Konfiguration Festnetz nur für Fallback genutzt wird und nicht auch als Erstwahl: ist aber nicht so!
    Also mach es so!
     
  7. tobiflyer

    tobiflyer Neuer User

    Registriert seit:
    11 Okt. 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Rita,

    ich interpretiere "Festnetz nur als Fallback" so: Immer VoIP bei Erstwahl und nur wenn VoIP nicht geht, Fallback via Festnetz. Das heisst er routet laut meiner Interpretation alle Gespräche zuerst über VoIP und benutzt das Festnetz "nur" als Fallback. Hast Du das bei Dir so eingestellt?

    @sz54

    Ja, ist seltsam, oder? Wie erreich ich Harald am besten? Danke fürs ausprobieren an alle!

    Grüße
     
  8. Rita

    Rita Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Habe ich so bei mir eingestellt.

    Was ist denn hier seltsam! Er benutzt bei Fallback nur das Festnetz und kein VoIP.

    gruss

    Rita
     
  9. tobiflyer

    tobiflyer Neuer User

    Registriert seit:
    11 Okt. 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm, ich habe "Kein Fallback auf VoIP, wenn Erstwahl schon VoIP war. eingestellt. Ist eigentlich auch eindeutig genug, oder? Laut meiner Wahltabelle ist die Erstwahl nämlich VoIP. Daher sollte er Fallback nicht über VoIP machen laut meiner Einstellung. Wie sieht es denn in Deiner Wahltabelle aus? Grüße
     
  10. Rita

    Rita Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    @ tobiflyer

    Probier es doch aus und lass dir dann die Wahltabelle anzeigen!

    gruss

    Rita
     
  11. Rita

    Rita Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    @ tobiflyer
     

    Anhänge:

    • WT1.JPG
      WT1.JPG
      Dateigröße:
      150.8 KB
      Aufrufe:
      22
  12. tobiflyer

    tobiflyer Neuer User

    Registriert seit:
    11 Okt. 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke Rita,

    werde das mal testen und hier rückmelden. Vielleicht greift Harald das hier ja auf und kann auch etwas Licht ins Dunkle bringen.

    Gruß
     
  13. tobiflyer

    tobiflyer Neuer User

    Registriert seit:
    11 Okt. 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wie versprochen die Rückmeldung zu Ritas Vorschlag.

    Ergebnis: Es funktioniert :)

    Seltsam ist nur, dass meine vorige Einstellung das nicht getan hat?! Vielleicht hab ich ja ein anderes Sprachen und Ausdrucksverständnis.

    Die Wahltabelle nimmt als Fallback nun nur noch Festnetz und die Flatrate fürs Festnetz wird weiterhin über die #121 geroutet. Vielleicht kann Harald noch erkären, wieso meine Enstellung das verhindert hat. Danke für die Hilfe und schöne Grüße und frohe Weihnachten!

    tobiflyer