.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Was passiert mit incl.SIM (100Mb) nach Wegportierung der Nr?

Dieses Thema im Forum "1&1 Mobilfunk" wurde erstellt von Balloni, 1 Nov. 2017.

  1. Balloni

    Balloni Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich möchte die Nummer einer von mehreren 100Mb "incl.-SIM"s, die an meinem DSL50-Vertrag hängen weg portieren. Kostet wohl bei 1&1 30€ einmalig.
    Was passiert mit dieser SIM:
    - Wird sie einfach deaktiviert? Kann ich dann ggf. für 9,90€ eine Neue bestellen?
    - Bekommt sie eine andere Nummer?
    Wer hat Erfahrungen?

    Balloni
     
  2. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    10,833
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    §9 Satz 1 AO
    Zitat 1&1
    "Wird die Portierung der 1&1 Mobilfunkrufnummer zu einem anderen Anbieter innerhalb der Vertragslaufzeit abgeschlossen, erhalte ich von 1&1 kostenlos eine neue SIM-Karte mit neuer 1&1 Mobilfunkrufnummer, mit der ich meinen Vertrag weiterhin nutzen kann.
    Die neue 1&1 Mobilfunkrufnummer wird am Portierungstermin auf der neuen SIM-Karte aktiviert."
     
  3. tk-genius

    tk-genius Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Aus persönlicher Erfahrung im vergangenen Jahr weiß ich, dass der alte (kostenlose) Vertrag bestehen bleibt und die Karte eine neue (willkürliche) Nummer zugeordnet bekommt. Wenn du ein paar Tage wartest, kann ich dir brandaktuelle Infos geben, da der Vorgang für eine weitere Karte angestossen wurde (Nutzung des GMX Mobile Tarifs https://www.gmx.net/allnet/dnetz/).
     
  4. andilao

    andilao IPPF-Promi

    Registriert seit:
    8 Juni 2006
    Beiträge:
    4,135
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Es wird keine neue SIM geben, nur eine neue Rufnummer. Der Anbieter muss ja den bestehenden Vertrag der wegportierten Nummer weiter erfüllen (können).
     
  5. Balloni

    Balloni Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Die "Wegportierung" ist erfolgt. Zeitnah vor dem Termin kam eine neue SIM von 1&1 mit einer neuen Nummer mit der gelben Post. Diese ist inzwischen auch aktiv. Im Kontrollzentrum wurden die Daten ersetzt. Die verbrauchten Mbyte im Monat wurden übernommen. Außer den Portierungskosten von 30€ entstehen offenbar keine weiteren Kosten für Zusendung + Aktivierung.

    Balloni
     
  6. andilao

    andilao IPPF-Promi

    Registriert seit:
    8 Juni 2006
    Beiträge:
    4,135
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Interessant. War das einen vodafone- oder Telefonica-SIM?
     
  7. Balloni

    Balloni Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Die kostenfreien "incl."-SIMs sind meines Wissens alle Vodafone (D-Netz)! Meine was es.

    Balloni