Web Interface REDESIGN - Orange!Box - Version 1.05

shadow000

Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2005
Beiträge
653
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Version 1.05


Neu: ds-mod package
Mit besten Grüßen von olistudent ;-)
orangebox-1.05-dsmod.tar.bz2



Installationsanleitung

Voraussetzungen: FriBoLi, ds-mod Daten und Konfiguration

1. root_orange_x.xx.tgz aus diesem Posting runterladen
2. .tgz Datei auf der virtuellen Maschine nach /ds-0.2.9_xx-.xx/root/ kopieren
3. Archiv entpacken mit unp root_orange_x.xx.tgz
4. Folgende Einträge unter all() in die fwmod_custom einfügen:
Code:
echo >> ./filesystem/etc/init.d/rc.S
echo 'echo "<? setvariable var:isOrange 1 ?>" >>/var/config.def' >> ./filesystem/etc/init.d/rc.S
echo 'echo "<? setvariable var:isWizz 0 ?>" >>/var/config.def' >> ./filesystem/etc/init.d/rc.S
echo 'echo "<? setvariable var:isDSmod 1 ?>" >>/var/config.def' >> ./filesystem/etc/init.d/rc.S
echo 'echo "<? setvariable var:isTSB 1 ?>" >>/var/config.def' >> ./filesystem/etc/init.d/rc.S
echo 'echo "<? setvariable var:isCallPatch 1 ?>" >>/var/config.def' >> ./filesystem/etc/init.d/rc.S
echo 'echo "<? setvariable var:isWOL 0 ?>" >>/var/config.def' >> ./filesystem/etc/init.d/rc.S
echo 'echo "<? setvariable var:menuDSMOD 'ds-mod' ?>" >>/var/config.def' >> ./filesystem/etc/init.d/rc.S
echo 'echo "<? setvariable var:menuTSB 'TSB-LCR' ?>" >>/var/config.def' >> ./filesystem/etc/init.d/rc.S
echo 'echo "<? setvariable var:menuWOL 'WoL' ?>" >>/var/config.def' >> ./filesystem/etc/init.d/rc.S
echo 'echo "<? setvariable var:isWOL 0 ?>" >>/var/config.def' >> ./filesystem/etc/init.d/rc.S
ln -sf /usr/www/cgi-bin/do.cgi ./filesystem/usr/www/all/cgi-bin/do.cgi
5. Im zu eurer Box/Firmware passenden Verzeichnis unter /ds-0.2.9_xx-.xx/patches/ die Dateien 130-foncalls.patch und 190-webmenu.patch entfernen
6. Mod mit make kompilieren und auf die Box spielen
7. Im ds-mod als OEM avm einstellen


----------

Update 18.03.2007 1.05
- BUGFIX: WLAN/IP Quicklinks funktionieren wieder.
* Sorry für die Updateschwemme, das war's jetzt erst mal wieder ;-)

Update 18.03.2007 1.04
- Anrufliste: Keine Aktualisierung im Menü 'Telefonie' -> Schnellere Ladezeit
* Aktualisierung aus 'Übersicht', bei Aktualisierung und kompletter Anzeige und beim Login
- FIX Anrufbeantworter: Anzeige der MSNs in den Tabs -> Erste MSN je AB wird angezeigt
- FIX Login: Keine leere Seite mehr!
- FIX: Kein Login Timeout mehr!!! Solange die Seite offen ist, bleibt man eingeloggt ;-)

Update 18.03.2007 1.03
- Kompatibel mit PHONE Firmware
- Fixes Anrufbeantworter:
* Anzeige der MSN in Tabs
* Klingeln bis 60 Sekunden
* Aufnahmelänge 1/2/3/4/~ Minuten
* Link auf Experteneinstellungen
- Binaries wegen Kompatibilitätsproblemen entfernt

Update 13.03.2007 1.02
- Update auf neuste Labor Firmwares .31 (AURA/ECO/VPN)

Update 14.01.2007 1.01
- Update auf Firmware .31 (WLAN: IPTV)
- JFritz Kompatibilität wiederhergestellt
- ds-mod und TSB LCR im Menü (über config.def Eintrag)
- Rückwärtssuche in der Anrufliste (über config.def Eintrag)

(näheres dazu im letzten Post)




OK, Version 1.0 ist jetzt endlich fertig ;-)


Design & Features:



Neue Übersichtsseite vor dem Login mit allen erdenklichen Infos die man sich nur wünschen kann.
Da mein Webinterface nach aussen freigegeben ist sind die Infos komplett anonym ;-)




Die Home Seite hat eine neues Menü verpasst bekommen.
Anrufliste, Telefonbuch, Kindersicherung, Ereignisse und Wecker sind nur sichtbar wenn sie aktiviert sind bzw. Einträge enthalten, in der ECO Version ist zusätzlich der Energiemonitor sichtbar.
WLAN lässt sich mit einem Klick an/abschalten.
Ein praktischer Button für die Neueinwahl ist auch vorhanden.
Auf so ziemlich alles was man sieht kann man auch klicken.
Ach ja: Ich mag den Wecker ;-)




1&1 Kunden sehen hier immer ihren vollen Benutzernamen. T/D klappt auch.




UPnP ist nach oben gewandert.




Das Spektrum hat natürlich auch ein neues Gewand passend zum Rest bekommen ;-)




Die Anrufliste ist jetzt etwas kompakter mit standardmäßig 10 Einträgen ohne Scrollbalken.
Die Wahlhilfe lässt sich, wenn sie einmal aktiviert ist, direkt von der ersten Seite bedienen. Zusätzlich kann man noch eigene Nummern eingeben.
Schon gewusst: Mehr als 399 Einträge verkraftet die Liste nicht.
Das die Ladezeit erhöhende Neuinitialisieren der Liste wird bei Laden über das Menü "Telefonie" nicht mehr automatisch durchgeführt.



Beim Anrufbeantworter werden statt der Nummern in der Tab-Leiste die jeweils ersten MSNs des ABs angezeigt.
Der Wert Klingelzeichen lässt sich bis 60 Sekunden einstellen, Aufnahmelänge bis 4 Minuten.




Ich weiss nicht ob ich das schon erwähnt hab - aber ich mag den Wecker ;-)
Herzlich willkommen im Webinterface, Wecker Nummer 3!




Der Energiemonitor, lustig bunt.




Nur für den Fall dass die noch irgendjemand braucht... Passend zum Rest!




Die Pushmail - im neuen Design und komplett ohne Anhänge. Die Statusicons sind in der Mail verpackt, alles was keine Miete zahlt musste raus und wird bei Bedarf von der Box geladen. Im Gegensatz zur AVM Mail deutlich kleiner.
(Nur mit gepatchten Binaries))


Ansonsten noch ein paar kleinere Optimierungen hier und dort. Da kann ich mich aber schon selber nicht mehr an alle erinnern ;-)





Installation:

Möglichkeit A: ds-mod
(siehe oben)

Möglichkeit B: USB-Stick
-Die Dateien für die fehlenden Links kopieren (config.def, do.cgi)
-config.def kopieren und abändern
-Mittels mount -o bind ... ... alle nötigen Dateien ins System einbinden.



Download:

orangebox.tar.gz
oder im Anhang




Sonstiges:
Wäre nett, wenn irgendwer daraus ein Package oder einen Patch für den DS-Mod basteln könnte.
Wenn irgendjemand Probleme haben sollte, bitte unter Angabe der Firmware Version hier posten.
Im Moment sollte die Oberfläche kompatibel zu allen 4 Labor Firmwares und zur .29/.31 sein!




Have fun!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

robot_rap

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
2,094
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Finde die Idee gut, aber dann müsste ich auch JFritz anpassen, da JFritz viele Informationen aus dem Webinterface bezieht.
Ich habe jetzt leider nicht allzuviel Zeit, dir bei deinem Vorhaben zu helfen, aber wir könnten (sollten) zusammenarbeiten. Auf jeden Fall sollte man leicht an die gewünschten Daten kommen können (z.B. Anrufliste als CSV, Firmwareversion ...)
Aber wie gesagt: Ich habe eigentlich recht wenig Zeit.
 

Becka

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2005
Beiträge
115
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
die idee find ich super, würde auch gerne mitarbeiten aber bin zur zeit in der arbeit ziemlich eingespannt

EDIT: aber kann mich gerne um den Test auf Smartphones kümmern, da mich das original menü darauf ziemlich nervt
 

shadow000

Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2005
Beiträge
653
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
News Update!

So, mein Login Screen sieht schon mal ganz hübsch aus, jetzt brauche ich aber vor allem eins: Tester mit FB7170 und einem USB Stick dran.

Im Anhang des ersten Posts findet sich ein Zip-File, darin enthalten ist der html Ordner der Weboberfläche.
Die Login-Seite ist bereits mal testweise neu gestaltet, der Rest der Firmware ist noch größtelteils unverändert, ich habe nur schon mal sämtliche vorhandenen Einstellungen der verschiedenen OEMs zusammengelegt und überflüssige Einträge entfernt.
Ich befürchte, dass mir hier und da ein paar Fehler passiert sind, die sich jetzt in fehlenden Texten bemerkbar machen. Wer will, kann gerne mal drübersehen und testen, ob noch alles funktioniert ;-)

Um das Ganze zu testen ist folgendes nötig:
- Eine Fritzbox 7170
- Ein USB-Stick auf dem 3.6MB frei sind
- Telnet Zugang auf die Box

Installiert wird so:
- Das html Verzeichnis aus dem Zipfile auf den USB-Stick an der Box kopieren
- Telnet-Login
- mount -o bind /var/media/ftp/USB-STICK-NAME/html/ /usr/www/html/
Und schon sollte das neue Design beim Login auf der Box erscheinen.

Deinstallation:
- umount /usr/www/avm (oder so, einfach mit mount nachsehen wo es hängt)


Viel Spaß, ich mach mich mal an die Übersichtsseite ;-)
 

shadow000

Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2005
Beiträge
653
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Und noch zwei Neuerungen die, soweit ich mich erinnern kann, vor kurzem erst im Forum nachgefragt wurden:
- WDS ist auch bei aktivierter WLAN-Nachtabschaltung möglich
- Es gibt einen extra Button zur Verbindungstrennung, wenn man mal schnell ne neue IP braucht
;-)
 

Harris

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2006
Beiträge
198
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ne kleine Frage, geht dein Design auch ohne betafirmware? Hab nämlich nur die 01er

LG Harris
 

shadow000

Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2005
Beiträge
653
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Harris schrieb:
ne kleine Frage, geht dein Design auch ohne betafirmware? Hab nämlich nur die 01er
Sollte funktionieren, du hast dann eben im Moment die neue Oberfläche der Beta Firmware, was ja an sich auch nicht schlecht ist ;-)
Einfach mal ausprobieren, passieren kann ja eigentlich nichts.
Neu gestaltet ist im Moment aber nur die Login-Seite.
Ich hoffe dass ich übers Wochenende die Übersichtsseite fertig bekomme und damit auch die Layouts. Der Rest sollte dann relativ schnell gehen.
 

Outpack

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2006
Beiträge
274
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
shadow000 schrieb:
Installiert wird so:
- Das html Verzeichnis aus dem Zipfile auf den USB-Stick an der Box kopieren
- Telnet-Login
- mount -o bind /var/media/ftp/USB-STICK-NAME/html/ /usr/www/html/
Und schon sollte das neue Design beim Login auf der Box erscheinen.
Tolle Idee. Mich nervt die "hausbackene" Oberfläche auch.
Kann leider nicht mitarbeiten, da ich davon keine Ahnung habe. :noidea:
Wird es dafür mal ein Pseodoimage geben, für Leute ohne USB Stick?
 

shadow000

Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2005
Beiträge
653
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Outpack schrieb:
Wird es dafür mal ein Pseodoimage geben, für Leute ohne USB Stick?
Unwahrscheinlich, da der Platz auf der Box sehr begrenzt ist.
Möglich wäre allerdings, die Oberfläche fest z.B. in den danisahne Mod zu integrieren.
Ich werd mir was einfallen lassen, aber erst muss das Ding mal fertig werden.
... und nein, gerade arbeite ich an wichtigeren Dingen ;-)
 

Harris

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2006
Beiträge
198
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also bei mir geht des irgendwie net :-(
Da kommt immer:
# mount -o bind /var/media/ftp/USB-STICK-NAME/html/ /usr/www/html/
mount: Mounting /var/media/ftp/USB-STICK-NAME/html/ on /usr/www/html failed: No such file or directory


was mache ich falsch?

Habe NICHT die betafirmware!

LG
Harris
 

shadow000

Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2005
Beiträge
653
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Harris schrieb:
# mount -o bind /var/media/ftp/USB-STICK-NAME/html/ /usr/www/html/
Den Pfad musst du schon noch anpassen ;-)
 

Harris

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2006
Beiträge
198
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
an de kopf klopf ^^

so, hab des jetzt geändert,

dafür kommt jetzt 404 Not Found

und fbox is net mehr per webinterface erreichbar
 

shadow000

Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2005
Beiträge
653
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Harris schrieb:
so, hab des jetzt geändert,
dafür kommt jetzt 404 Not Found
und fbox is net mehr per webinterface erreichbar
ist auf dem usb-stick ein verzeichnis html, und dadrin erst die daten?
hast du bei deiner box oem=avm gesetzt?
 

Harris

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2006
Beiträge
198
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ja, is ein extra verzeichnis,
weis net ob meine box avm is ^^
Hab die von 1&1 bekommen.
 

Rupert

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
615
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
So, habe jetzt auch einen Test gemacht. Das Webinterface funktioniert soweit.

Mit umuont gibt's aber Probleme.
# umount /usr/www/avm
umount: /usr/www/avm: Device or resource busy
Hängen tuts hier:
/dev/scsi/host0/bus0/target0/lun0/part1 on /usr/www/avm type vfat (rw,sync)
Das Webinterface und den Browser habe ich geschlossen.
Was läuft da schief?
 

shadow000

Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2005
Beiträge
653
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Feel the love generation... *träller*
Nach durchfeierter Nacht mir Bob Sinclat gehts gleich weiter mit dem Webinterface ;-)

Rupert schrieb:
So, habe jetzt auch einen Test gemacht. Das Webinterface funktioniert soweit.
Mit umuont gibt's aber Probleme.
Das ist seltsam. Bei mir gab es da keine Probleme.
Du könntest mal probieren die Standardateien im cgi-bin Ordner nicht mit zu mounten.
 

Rupert

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
615
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
shadow000 schrieb:
Du könntest mal probieren die Standardateien im cgi-bin Ordner nicht mit zu mounten.
Ja das könnte ich probieren, wenn ich mich mit Linux besser auskennen würde. :(

Gib mir doch bitte Tipps, wie das zu machen ist.
 

Harris

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2006
Beiträge
198
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Soll ich meine Box mal auf AVM branden und dann es nochmal probieren?
 

shadow000

Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2005
Beiträge
653
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Harris schrieb:
Soll ich meine Box mal auf AVM branden und dann es nochmal probieren?
Gute Idee ;-) Dann sollte es gehen.

Rupert schrieb:
Gib mir doch bitte Tipps, wie das zu machen ist.
Naja, du mountest nicht das html Verzeichnis, sondern entsprechend das html Unterverzeichnis, die index.html und das redial Script im cgi-bin Ordner.
Es gibt in ein paar Tagen aber eh eine neue Version.
 

Harris

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2006
Beiträge
198
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hmm, irgendwie seh ich bei dem Design keinen unterschied zur Betafirmware (die bei mir wegen dsl light net funzt).
Oder hab ich jetzt was ganz falsch gemacht?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,370
Beiträge
2,021,637
Mitglieder
349,951
Neuestes Mitglied
Harald Schenk