.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Welche Zugangsdaten in CSipSimple eintragen für Telekom VoIP?

Dieses Thema im Forum "Telekom VoIP" wurde erstellt von Snooozel, 2 Feb. 2012.

  1. Snooozel

    Snooozel Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Welche Daten muss ich denn in CSipSimple (Android-VoIP App) eintragen damit es mit der Telekom funktioniert?

    Im Moment habe ich:
    ---
    Kontoname: T-Online
    Konto ID: <sip:0049473112345@tel.t-online.de>
    Registrar URL: (nichts)
    Realm: tel.t-online.de
    Username: meinemail@t-online.de
    Data: Web-Passwort
    Data Type: Datenauszug
    Scheme: PGP
    ---

    Damit zeigt die App "Registriert", also keinen Fehler, aber abgehend sowie ankommend geht nichts, kein Ton.

    Trage ich die Daten wie im T-Online-Forum ein, also:
    ---
    Kontoname: T-Online
    Konto ID : <sip:Rufnummer@tel.t-online.de>
    Registrar: sip:tel.t-online.de
    Realm : tel.t-online.de
    Username : E-Mail Adresse
    Password : Web-Kennwort
    ---

    kommt erst gar keine Registrierung, Fehlermeldung "forbidden".

    Hat es jemand am laufen?
     
  2. gruu

    gruu Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab kein Csip, aber versuch mal.

    Konto ID: Rufnummer (im Nationalen format z.B 02212345678 )
    Registrar: tel.t-online.de
    Realm: tel.t-online.de
    Username: E-Mail
    Password: Web-Kennwort
     
  3. PLayerTim0206

    PLayerTim0206 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juli 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe das gleiche Problem und habe jetzt noch zwei weitere Apps getestet.

    - SipDroid
    und
    - 3CX Phone

    Leider auch ohne Erfolg. Bin selber Telekom Kunde und habe mehrere VoiP Rufnummer. Ich bekomme kein Gespräch oder Registrierung zu Stande.
     
  4. Katzenjens

    Katzenjens Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Moin,

    CSip -> Expert Settings
    Kontoname: Telefonnummer inkl. Vorwahl (mit 0 nicht +49)
    Konto ID <sip:+49123456789@tel.t-online.de> (int. Vorwahl und auch die < bzw > mit eingeben)
    Registrar URL sip:tel-t-online.de
    Realm *
    Username Emailadresse@t-online.de (Gross-Kleinschreibung beachten!)
    Data (Password) Kundencenterpasswort
    .
    .
    .
    Erlaube Contact-Rewrite anhaken
    Alles andere nicht ausfüllen

    So läuft es bei mir über WLAN an einem w921v Router und auch über UMTS mit OpenVPN-Verbindung zum Heimnetz.

    Viele Grüße,
    Jens
     
  5. PLayerTim0206

    PLayerTim0206 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juli 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke Jens,

    für mich stellt sich jetzt die Frage benötige ich zwingend die VPN Verbindung? Ich vermute ja, weil die Telekom die direkte Einwahl auf den SIP Server verweigert?
     
  6. Katzenjens

    Katzenjens Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Wenn Du nur über Dein lokales WLAN aktiv bist, wo auch der Telekomanschluss drüber läuft, ist VPN natürlich überflüssig. Aber glücklicherweise funktioniert der SIP-Zugang der Telekom nur am eigenen Internetzugang, ansonsten könnte man, so man die Zugangsdaten erschnüffelt, von überall auf fremde Kosten telefonieren. Zusätzlich braucht man für UMTS einen VPN-Zugang, da die meisten Mobilfunkbetreiber reines VoIP in ihren Tarifen verbieten bzw. sogar sperren.

    Übrigens gibt es sogar von der Telekom selbst einen Android-VoIP Client:
    https://play.google.com/store/apps/details?id=de.telekom.hometalk
    Den habe ich allerdings noch nicht getestet. Vielleicht läuft dieser runder als CSipSimple.

    Viele Grüße,
    Jens
     
  7. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Telekom-VoIP geht leider nur aus Telekomnetzen.

    jo

    Edit: war mal wieder einer schneller.
     
  8. PLayerTim0206

    PLayerTim0206 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juli 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Finde ich nicht so glücklich, da ich eine VPN Verbindung extra aufbauen muss, um aus dem Ausland oder wo auch immer telefonieren zu können. So spielt die DSL Bandbreite wieder eine Rolle und ich bräuchte nicht zwingend eine VoiP Rufnummer!
    Hier wurde auch die Kombination aus Analoger/ISDN Rufnummer + Fritz!Box und FritzPhone App ausreichen. Natürlich mit VPN Verbindung.
    Ich finde es schwachsinnig bei VoiP Rufnummern extra über den Router im Heimnetz zu telefonieren! Das hat keinen Sicherheitsvorteil oder Nachteil, weil wenn jemand meine Zugangsdaten für das Kundencenter vom Provider hat, dann kann er auch so genug Unfug treiben...
     
  9. regn

    regn Neuer User

    Registriert seit:
    14 Mai 2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Nürnberg
    3CX Phone ist kein SIP client und arbeitet lt. Market-Seite nur mit Propritären ANlagen zusammen.
     
  10. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    21,999
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Nach einem Jahr braucht hier keiner mehr ein Vollzitat und dann noch mit falscher Antwort.
     
  11. LowRider4711

    LowRider4711 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Zusammen,

    ich habe auch ein kleines Problem mit csipsimple in Kombination mit einem All IP Anschluss von der Telekom.
    Ich habe die Daten gemäß dem Post von @Katzenjens eingetragen. Zu Hause im heimischen WLAN ist alles bestens und ich kann anrufen und angerufen werden.

    Nun habe ich einen VPN Tunnel eingerichtet zu meinem Netzwerk zu Hause, um unterwegs entsprechend anrufen zu können. Wenn ich mich über VPN verbinde und csipsimple aufrufe scheint erstmal alles i.O. zu sein. Die Rufnummer wird grün und ist "registriert". ABER: Ich kann den Anrufer bzw. den Angerufenen nicht hören. Was könnte hier das Problem sein? Bin über jede Hilfe dankbar.

    Viele Grüße
    Stephan
     
  12. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    21,999
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das Problem könnte hier sein, dass der RTP-Stream nicht im VPN übertragen wird.
     
  13. LowRider4711

    LowRider4711 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Besten Dank für diesen Hinweis. Ich bin dem nachgegangen und habe leider keine Lösung gefunden. Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn es auf Anhieb funktioniert hätte...