.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Welcher Router für VoIP ohne Festnetz

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von IPWarp, 26 Aug. 2005.

  1. IPWarp

    IPWarp Neuer User

    Registriert seit:
    26 Aug. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi

    Ich möchte mir einen Router für VoIP kaufen und denke, dass ich
    mit der FritzBox 7050 bestimmt gut bedient wäre.
    Allerdings benutze ich keinen Festnetzanschluss und brauche demzufolge
    nicht unbedingt alle Funktionen dieses Gerätes.

    Gibt es vielleicht (günstigere) Alternativen, wenn ich ISDN-Telefon und Analog-Fax weiter nutzen möchte ?

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,499
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Für ein ISDN-Telefon gibt es keine günstigere Alternative. Mit dem Fax ist das so eine Sache, wird wohl nicht so recht etwas werden ohne Festnetz. Wie kommst Du denn zu DSL ohne Festnetz? Noch arbeitet die Fritz Box 7050 offiziell nur an ADSL-Anschlüssen, die es ohne Festnetz in Deutschland kaum gibt.
     
  3. IPWarp

    IPWarp Neuer User

    Registriert seit:
    26 Aug. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Übers Fernsehkabel (Cablecom) in der Schweiz :)

    Wieso geht das nicht mit dem Fax ?
     
  4. MaZderMind

    MaZderMind Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weil die FBF keinen Codec hat, der mir nem Fax was anfangen kann. Darum geht FoIP (Fax over IP) nicht.

    Gruß, Peter
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das stimmt nicht!
    PCMA kann die FBF hervorragend und damit geht auch Fax!
     
  6. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,499
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wie ich schon schrieb, mit Fax ist das so eine Sache. Es kann gehen, muß aber nicht. Wenn bei einer Faxverbindung Laufzeitverzögerungen auftreten, kann das Dokument verzerrt oder ganz unbrauchbar werden, oder die Verbindung abbrechen. Es kann auch sein, daß es mit manchen Gegenstellen funktioniert, mit anderen aber nicht.

    Wie schon gesagt, offiziell funktioniert die FBF 7050 nicht an Kabel-Internet. Dazu braucht man eine Modifikation oder man muß auf die von AVM angekündigte nächste Firmware warten.
     
  7. IPWarp

    IPWarp Neuer User

    Registriert seit:
    26 Aug. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also mein VoIP-Anbieter hat mir versichert dass das Ganze funktioniert, auch der Fax. Er hat was von einem Script gesagt, dass er geschrieben hat.
    Ich hoffe mal (für ihn) er behält recht, denn ich habe diese Aussagen schriftlich.

    Aber zurück zu meiner Anfangsfrage, eine billigere Alternative ohne Festnetzumleitung und so gibt es dev. nicht ?