Welches DSL-Modem bei Abschluss empfehlenswert

soul4everBF

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2012
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[Edit Novize: Abgetrennt von hier: [Info] Aktuelle FRITZ!Box-Modelle bei 1&1]

Hallo,

nur um sicherzugehen. Ich beabsichtige folgendes zu bestellen:

3 Monate MVLZ, VDSL 50 ! 24 Monate für 34,95

d.h. ich bleibe vermutlich nur 6-7 Monate. Wird sich zeigen, da ich noch nicht weiss wie es dieses Jahr weiter geht. Gehört das Gerät dann mir und welches Gerät würde ich bekommen?

1. 1&1 WLAN Modem > FRITZ!Box Fon WLAN 7112 / FRITZ!Box Fon WLAN 7113

oder

2. 1&1 Doppel-Flat 50.000 (ohne MVL)

1&1 Homeserver 50.000 > FRITZ!Box Fon WLAN 7360


Ist das Gerät gut?

Viele Grüße
 

FSnyder

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dez 2008
Beiträge
2,242
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
48
Hi,

bei VDSL definitiv die 7360 (oder 7390, wenn mit ISDN-Option bestellt), da die 7112/7113 kein VDSL kann.

Grüße
Snyder
 

soul4everBF

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2012
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

super und danke für die flotte Antwort!

Nochmals kurz die Frage, das Gerät gehört nach Kündigung auch sicher mir?

Dann würde ich vielleicht auch mehr bezahlen für die 7390, finde allerdings auch keine Möglichkeit auf ISDN aufzustocken oder die 7390 manuell auszuwählen?

Anforderungen sind eigentlich starke Leistung, d.h. möglichst das beste aus der Leitung rausholen, starkes Wlan (Stahlbeton) und eventuell Wiederverkaufswert, aber das hängt davon ab wie es bei mir zukünftig weitergeht....
 
F

Feuer-Fritz

Guest
Bei der Bestellung musst du die S0-Erweiterung ankreuzen. Nach Ablauf der Vertragslaufzeit gehört dir die Box.
 

soul4everBF

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2012
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dankeschön.

Wären 3¤ monatlich nochmal mehr - aber für meine Anforderungen sollte die 7360SL doch vollkommen ausreichen oder? Angeschlossen wird nur 1 Telefon.

Ah interessant wäre noch. Das ist eine Sonderversion oder? Bekomme ich updates direkt von AVM oder von 1und1 (bei der 7360).
 

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Updates komme von AVM. Allerdings kann 1&1 bei OEM Boxen ein wenig mitentscheiden, wann da was kommt. Entwickelt wird aber von AVM. In diesem Punkt muss sich 1&1 auch bei Problemen auf AVM verlassen...

Gruß
Sandra
 

soul4everBF

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2012
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wunderbar, das war es dann auch.

Vielen Dank an alle für die Hilfe =)

Grüße
 

soul4everBF

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2012
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also wenn ich den Thread richtig deute, kann man beruhigt zur 7360 greifen, wenn Telefon nur zweitrangig ist und es vor allem auf die Leitungsstabilität und Performance ankommt?
 

macgyver2k

Neuer User
Mitglied seit
8 Jun 2007
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Meiner Meinung nach her schon. Jedenfalls läuft die deutlich besser als die 7390 bei mir an meinem Infineon-Anschluss.
Auch DECT funktioniert sonst gut, bis auf die etwas zu geringe Reichweite.
Hab se derzeit statt der 7570 (und statt der "schrottigen" 7390) in Betrieb.
Gibt halt noch einige Kinderkrankheiten wie z.b. das mit den Leitungseinstellungen (die anderen Fallen mir gerade nicht ein, die sind jedenfalls nicht sonderlich störend).
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
soul4everBF,
bleibe bitte mit Deinen Beiträgen zur 7360 in einem Thread.
Ich habe mal abgetrennt und gesammelt, was Du da an OT- und Crossposts in verschiedenen Threads hinterlassen hast.
Das ist nicht im Sinne des Forums. Bitte unterlasse diesen Unsinn in der Zukunft. Danke
 

SteffenGrün

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
2,634
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wären 3¤ monatlich nochmal mehr - aber für meine Anforderungen sollte die 7360SL doch vollkommen ausreichen oder?
Die 3 ¤ mehr haben nichts mit der Box zu tun. Das ist die ISDN-Option, die man nur buchen muss, wenn man mehr als 1 Rufnummer mit zu 1&1 nehmen möchte.

Bei Doppelflat 50.000 ohne MVL gibts keine 7390. Siehe Hinweis bei der Bestellung:

Hinweis: Wenn Sie einen S0-Anschluss zur Nutzung Ihrer ISDN-Geräte bzw. eines ISDN-Anschlusses benötigen, bestellen Sie bitte unsere Surf- & Doppel-Flat Pakete mit Mindest-Laufzeit und wählen Sie das HomeServer+ Upgrade.
Dieses HomeServer+ Upgrade lässt sich aber bei der Doppelflat 50000 ohne Laufzeit gar nicht auswählen.
 

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das wiederum ergibt irgendwie keinen Sinn. Wo wäre das Problem, eine 7390 mit dem VDSL Paket anzubieten ?

Gruß
Sandra
 

SteffenGrün

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
2,634
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mit MVLZ gibts die ja. Ohne MVLZ dürfte die einfach so teuer sein, dass die sowieso keiner dazu bestellen würde.
 

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ah, hatte die Laufzeit nicht beachtet. Das macht natürlich wieder wirtschaftlich Sinn, bei nicht vorplanbaren Kundeneinkünften maximal teure Hardware zu verschenken. ;)

Gruß
Sandra
 

atari

Neuer User
Mitglied seit
28 Jul 2005
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
hi

kann man bei der 19,99e Variante mit 100GB Volumen auch eine "grössere" FB bekommen?
ich finde da leider keine Auswahlmöglichkeit.
 

FSnyder

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dez 2008
Beiträge
2,242
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
48
Hi,

nein, da gibts nur die 7112 dazu, nicht mehr, aber auch nicht weniger. ;)
Du kannst alternativ die 6.000er Flat für 19,99 nehmen (allerdings ohne Telefonflat) und eine (kostenlose) SIM-Karte dazu. Dann hast Du für 19,99 die unbegrenzte Surfflat, nutzt für die Festnetzflat die SIM-Karte und bekommst eine vernünftige Box dazu.

Grüße
Snyder
 
Zuletzt bearbeitet:

atari

Neuer User
Mitglied seit
28 Jul 2005
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
ah ja Danke
interessante Kombination
 

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Oder aber man beschafft selbst eine Box nach Wahl, und bucht den Tarif, den man möchte. ;)

Gruß
Sandra
 

Stread

Neuer User
Mitglied seit
27 Nov 2009
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
ich bin nah dran bei 1&1 die Doppel-Flat 6000 abzuschließen

Ich möchte generell die Fritz!Box 7330 haben. Als Telefon soll es nur ein DECT Teil sein. z.B das passende direkt von AVM.

In dem Fall wäre die 7330 SL, die von 1&1 als Homeserver verkauft wird, ja besser als die im Handel normale 7330, da ich ja kein Festnetzt-Telefon habe, oder?
Wenn ich dann diesen Vertrag mit MVLZ (Mindestvertragslaufzeit) abschließe hätte ich auf der anderen Seite die 130¤ (für den Router)gespart, andererseits habe ich den Vertrag 2 Jahre lang an der Backe.

Wenn man den Tarif ohne MVLZ nimmt muss man dann das 7112 Modem für 50¤ nehmen oder kann man dann das selbst gekauft bsp. 7330 nehmen?

Was würdet ihr mir den empfehlen?
 

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Auch wenn 1&1 bei Buchung des Tarifs auf Abnahme der Box für 50 Euro besteht, kann man aber auch eine andere Fritz!Box anschließen und nutzen wenn man möchte. Da die 7330 ebenfalls von 1&1 geliefert wird, wird diese auch supportet.

Gruß
Sandra
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,838
Beiträge
2,027,283
Mitglieder
350,931
Neuestes Mitglied
Nico_Unify