.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Welches schnurlose VoIP Telefon mit USB Anschluss ist für Arcor VoIP zu empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von e_p_l, 19 Sep. 2008.

  1. e_p_l

    e_p_l Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Welches schnurlose VoIP Telefon mit USB Anschluss ist für Arcor VoIP zu empfehlen?

    Mein Arcor VoIP benutze ich nur mit meinem Laptop unterwegs und habe dafür die Arcor-Sprachsoftware 2.0 installiert. Nun möchte ich etwas komfortabler telefonieren als mit den integrierten Lautsprechern und dem Mic. Ein USB-Headset möchte ich nicht.

    Jetzt gibt es ja einige schnurlose USB VoIP Telefone. Da steht immer Skype-fähig dabei. Funktionieren die dann auch mit Arcor VoIP? Welches Produkt ist zu empfehlen oder was ist zu beachten, damit es problemlos wie ein Headset über USB läuft, aber so komfortabel wie ein normales schnurloses Telefon ist? Bin auf einige hersteller gestoßen, die ich gar nicht kenne, wie Keyspan, Miglia, Lobos usw.

    Grüße Eric
     
  2. woprr

    woprr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2007
    Beiträge:
    2,990
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    in der regel nicht. kann sein, dass skype herstellern, die sip/skype-kombidesigns machen möchten, die lizens verweigert, deshalb gibt es keine ab werk.

    es muss SIP-fähig sein. bei terrasip.com gibts eins im shop, bei sipgate vielleicht auch.
     
  3. o-mobil

    o-mobil Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Erzieher
    Ort:
    Berlin
    Huhu,

    in deinem Fall würde ich dir einen ATA empfehlen, das Gerät wird einfach ins Netzwerk gehängt, ist sip fähig,und du kannst ein ganz normales Telefon anschließen. (auch schnurlos, in dem Fall hängst du die Basisstation dran.) Der Linksys PAP ist dafür ganz gut geeignet,und wenn es etwas mehr sein soll, wäre eine Fritzbox-Phone geeignet, die läßt sich auch als ATA betreiben....
    Bei dem USB Anschluss musst ja immer einen Rechner laufen lassen, da ist doch nicht Sinn der Sache wenn man nur telefonieren will...

    Grüße
    Olav
     
  4. woprr

    woprr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2007
    Beiträge:
    2,990
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    #4 woprr, 30 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 30 Sep. 2008
    soll er da den ata mitschleppen und am hotspot einbauen? :rolleyes:
    und bei arcor voip gibts keinen analoganschluss zuhause, bei hotspots auch nicht.
     
  5. helgolander

    helgolander Guest

  6. o-mobil

    o-mobil Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Erzieher
    Ort:
    Berlin
    Moin,

    ups..das mit dem "unterwegs" hab ich dch glatt überlesen..:)
    Aber für den Laptop wär ein Solarmodul auch nicht schlecht, villeicth ein wenig sperrig :)
    Und die meisten usb-telefone die ich so kenne haben als Schnurlos-Version immer eine Basis-Station dabei. Wie wärs denn ansonsten mit einem wlan-voip-handy für den hotspot doch eine Alternative...

    Grüße
    Olav