Wie IP-Direktruf im LAN durchführen?

123sat

Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2007
Beiträge
219
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo,

ich habe mehrere Grandstream Telefone im LAN und möchte den IP Direktruf nutzen. Im Telefon ist die Option aktiviert.

Dort steht ich soll das letzte Oktett der IP-Adresse wählen. Wenn ich das mache, lande ich irgendwie in der Leitung meines Sip-Anbieters und dort heißt es "Nummer nicht bekannt".
 

123sat

Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2007
Beiträge
219
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Tippe ich die IP ein, dann habe ich den Knopf DirectIP, parallel ist vom Sip-Account der Hörer aufgenommen.

Drücke ich nun auf DirectIP, kommt ein neues Fenster.

Klappt irgendwie nicht.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,008
Punkte für Reaktionen
543
Punkte
113
Ich würde die IP-Adresse auch nicht vorher eintippen, sondern danach.
 

123sat

Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2007
Beiträge
219
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Wenn ich keine Zahl drücke, wird mir der Softkey nicht zur Verfügung gestellt.

Kann ich den eventuell definieren?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,008
Punkte für Reaktionen
543
Punkte
113
Auf meinem Telefon gibt es einen Softkey für Modus.
 
  • Like
Reaktionen: 123sat

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,521
Punkte für Reaktionen
225
Punkte
63
lande ich irgendwie in der Leitung meines Sip-Anbieters
Du hast den Outbound-Proxy gesetzt. Den musst Du leer lassen, damit SIP-URI-Dialing im Heimnetz überhaupt möglich ist:
Web-Interface → Accounts → Account x → General → Outbound Proxy: leer → (Taste) Save and Apply​
Wenn es dann immer noch nicht geht, teste ich mein Grandstream GRP mal, ob diese relative neue (und noch völlig verbuggte) Software-Plattform überhaupt SIP-URI-Dialing kann.
 
  • Like
Reaktionen: 123sat

123sat

Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2007
Beiträge
219
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ich habe in allen Accounts den Outbound Proxy gelöscht. Klappt nicht.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,521
Punkte für Reaktionen
225
Punkte
63
  1. Web-Interface → Settings → Call Features → Disable Direct IP Call: No = Default
  2. Web-Interface → Settings → Call Features → Use Quick IP Call Mode: Yes
  3. (Taste) Save and Apply
  4. Hörer abnehmen
  5. (Taste) Raute – das kleine Icon Telefonhörer+Nummernfeld ändert sich in Telefonhörer+IP
  6. letztes Octet wählen, also z.B. 001
  7. (Taste) Dial
Klappt hier. Lässt Du einen Packet-Capture mitlaufen, siehst Du das SIP INVITE.
Allerdings muss ein Account aktiv sein (warum auch immer) und der Account muss über SIP-over-UDP und darf nicht über SIP-over-TCP (oder TLS) laufen (warum auch immer). Ansonsten macht mein GRP gar nichts bzw. ich komme gar nicht erst in die Eingabemaske für „Direct IP Call“.

Wenn es jetzt nicht klappt, lauscht das andere Telefon nicht. Das kann ich nicht testen, weil ich keine zwei Grandstream habe. Warum eigentlich Grandstream und warum unbedingt diese neue GRP-Series?
 

123sat

Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2007
Beiträge
219
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ich habe 1 bis 7 befolgt. Das Telefon versucht auch über das LAN rauszuwählen. Das sieht man im Display.

Ich vermute stark, dass ich keinen aktiven Account über UDP im Grandstream habe, da alle SIP-Accounts per Registrar über die Fritzbox laufen.

Ich hatte früher ein Grandstream und war an sich zufrieden. Ich finde aber auch, dass diese GRP-Reihe irgendwie verbuggt ist.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,521
Punkte für Reaktionen
225
Punkte
63
FRITZ!Box ist normal SIP-over-UDP. Wir müssten in einem Packet-Capture (über das Grandstream oder über FRITZ!Box → LAN) schauen, was genau passiert bzw. schief geht. Ansonsten: Warum überhaupt IP-Telefon und nicht DECT z.B. das Gigaset T480HX? Ansonsten: Wie wäre es mit Snom?
 

123sat

Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2007
Beiträge
219
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ich brauche Telefone ohne Akku, die am Strom hängen, also kein DECT.

Die Telefone werde ich nun nicht mehr austauschen. Muss ich nun mit klarkommen.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,521
Punkte für Reaktionen
225
Punkte
63
Wir müssten in einem Packet-Capture (über das Grandstream oder über FRITZ!Box → LAN) schauen, was genau passiert bzw. schief geht.
 

123sat

Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2007
Beiträge
219
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Gucke ich mir morgen mal an. Danke :)
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via