.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie kann ich sehen auf welche nummer der anrufer anruft??

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von sille2608, 25 Sep. 2006.

  1. sille2608

    sille2608 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Dez. 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatikkauffrau
    Ort:
    Darmstadt
    hallo,

    ich habe mehrere voip nummern, nun hab ich mir mal alle in der fritz box eingerichtet, 2 davon möchte ich auch nutzen, die hauptnummer und dann noch die geschäftsnummer, nun möchte ich gerne im display sehen auf welche nummer der anrufer anruft, auf der hauptnummer oder auf die geschäftsnummer, geht das?denn wenn ich beide numnmern anrufe sehe ich zwar die nummer des anrufenden (also in dem fall mich) aber mehr auch nicht. denn ich möchte z.B am wochenende keine geschäftstelefonate führen und nur ans telefon gehen wenn es meine hauptnummer (privatnummer) ist.. ich hoffe man kann mein anliegen verstehen, ansonsten versuch ich es noch mal deutlicher zu erklären...
    vielen dank für eine tip

    Fritz Box 7170

    gruß
    sille
     
  2. Sandmann2

    Sandmann2 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juni 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Wäre ein zweites Telefon nicht am einfachsten, um privat und Geschäft auseinander zu halten?
     
  3. sille2608

    sille2608 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Dez. 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatikkauffrau
    Ort:
    Darmstadt
    hi,
    nein das will ich ja gerade nicht, es wäre ja schön wenn das so ginge wie ich mir das vorgestellt habe, wenn es nicht geht, ist es auch kein beinbruch, dann geh ich am wochenende nur noch ans handy *lach
    gruß
    sille
     
  4. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beim Voip-Provider Rufnummernübermittlung aktivieren, wäre doch ein sinnvolles Feature. ;)
     
  5. Sandmann2

    Sandmann2 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juni 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Vielleicht kannst Du ja im Telefon (weiß nicht ob das geht) 2 Anrufergruppen einrichten (so gehts ja beim Handy). Jede Gruppe bekommt einen bestimmten Klingelton. Dann hört man schon am klingeln, zu welcher Gruppe der Anrufer gehört?

    Sandmann2
     
  6. detg

    detg Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Aug. 2006
    Beiträge:
    1,498
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Irgendwo in der Pampa zwischen Kassel und Frankfur
    @sille2608

    Was für Telefone hast Du denn überhaupt angeschlossen ? Analog oder ISDN ?
    Bei ISDN könntest Du dem Telefon zwei MSNs geben (das sind dann die beiden VoIP-Nummern) und bei den meisten modernen ISDN-Telefonen kann man den verschiedenen MSNs dann unterschiedliche Klingeltöne zuordnen.

    Und bei den meisten ISDN-Telefonen wird sogar die angerufene MSN direkt im Display angezeigt.

    Bei richtigen ISDN-Telefonanlagen kann man normalerweise auch unterschiedliche Ruf-Rhythmen den unterschiedlichen MSNs zuordnen. Die Fritzbox kann das leider (noch?) nicht.
     
  7. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Richtig komfortabel kannst Du das nur an einem ISDN-Telefon unterscheiden. Dort sogar mit unterschiedlichen Klingelzeichen. Eine Möglichkeit ist noch die erweiterte CLIP-Signalisierung. Die hat aber teilweise unschöne Nebeneffekte. (z.B. unschöne Darstellung von Telefonbucheinträgen u.ä.)

    Vielleicht ist eine Zeitsteuerung auch ein Lösungsansatz (Klingelsperre).

    Gruß Telefonmännchen
     
  8. McMephistoXXL

    McMephistoXXL Mitglied

    Registriert seit:
    16 Sep. 2005
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    AT / Villach
    Ich habe das so verstanden, dass sille2608 wissen möchte auf welcher Rufnummer und nicht nur von welcher Rufnummer angerufen wird !
    Das hätte ich mir auch schon oft gewünscht irgendwo (z.B. im Display des Telefons) zusätzlich zu sehen ...

    Ich habe ja auch mehere SIP-Accounts und weiss (fast) immer wer anruft, aber welche Rufnummer er von meinen bestehenden Nummern gewählt hat weiss ich (vorerst - bis zum Nachsehen im Call-Log) nicht.

    [EDIT]
    da war ich wohl zu langsam - und die Antwort steht auch schon oben
    Mit ISDN würde es gehen, die FBF kanns es noch nicht
     
  9. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,160
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Den erweiterten CLIP-Modus, den man in den Einstellungen der Nebenstellen aktivieren könnt, kennt ihr aber, oder?

    Man muss sich eben nur merken, wozu *2* usw. gehört. Da braucht man kein ISDN-Telefon für. ;-)
     
  10. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Es geht eben doch, nur eben mit unschönen Seiteneffekten (Stichworte Telefonbuchdarstellung und nicht möglichen Rückruf aus Anruferliste). Die Lösung heißt erweitertes CLIP und ist auch in der Box konfigurierbar. Mit #960*1* wird der Vollmodus aktiviert.

    Gruß Telefonmännchen
     
  11. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,160
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Das hat aber nur Auswirkungen auf die Display-Messages am S0.

    Übrigens hatte ich gar nicht gesehen, dass Du oben schon auf erweitertes CLIP hingewiesen hattest. Sorry.

    BTW: Mein analoges Telefon kommt mit der Darstellung der Telefonbucheinträge und mit Rückrufen problemlos klar, trotz erweitertem CLIP.
     
  12. sille2608

    sille2608 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Dez. 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatikkauffrau
    Ort:
    Darmstadt
    also vielen dank erstmal für die vielen tips, also ISDN hab ich net, wozu auch, hab ja durchs voip mehrere nummern, 2. telefon möcht ich auch nicht, weniger ist mehr *gg
    dann noch mal drauf zurückzukommen, das mit der "2" im Display, das hatte ich vorher mit der alten fritzbox, da hab ich mir gedacht das es damit was zu tun hat, aber bei der neuen jetzt zeigt es keine zahl mehr vor der rufnummernanzeige an, keine ahnung warum, hab schon in den einstellungen gespielt, und dann ist es auch so, die 2 wird nur für kurze zeit angezeigt das heißt man muss ziemlich schnell am telefon sein, was eigentlich nicht schlecht wäre denn in sachen sport bin ich sehr faul, aber spaß beiseite, ich probier nun noch mal die ganzen tips durch, vielleicht geht ja doch was, oder ich schreib mal an AVM *gg beim nächsten firmware update soll das mit rein !!
    liebe grüße
    sille
     
  13. RiVen

    RiVen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2005
    Beiträge:
    1,918
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bocholt
    ISDN habe ich auch nicht, aber eine ISDN-Anlage am internen S0 der Fritz!Box, und meine Mobilteile (Gigaset 2000C) zeigen mir während des Klingelns an, von welcher Rufnummer und auf welche eigene Rufnummer der Anruf gerade kommt.
     
  14. detg

    detg Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Aug. 2006
    Beiträge:
    1,498
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Irgendwo in der Pampa zwischen Kassel und Frankfur
    Doch, du hast ISDN. Am internen So-Bus deiner Fritzbox. ;)
    Und da kannst Du auch ISDN-Geräte anschließen.

    Naja, irgendeinen Kompromiss musst Du eingehen, wenn du sehen (oder hören) willst, auf welcher Nummer angerufen wird.

    Ich hatte früher an meiner Telefonanlage ein extra Telefon angeschlossen, nur um auf diesem zu signalieren, dass ein geschäftlicher Anruf (Home-Office) reinkommt.
    Das heisst, ich hatte auch nur ein Telefon zum Telefonieren (geschäftlich und privat) und ein Telefon nur als Zweitklingel. Das hat eben zur "Warnung" mitgebimmelt, wenn es geschäftlich war.

    Es gibt eigentlich eine ganze Menge Möglichkeiten, dein Problem zu lösen.
     
  15. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Das mit dem ISDN-Telefon trotz Analogem Amt ist die beste Lösung.

    ein gutes Telefon zeigt dann Anrufe z.B. in folgender Art an:

    --------------
    Anruf von
    0251-123456
    für PRIVAT
    --------------

    Man kann in den Telefonen Namen je MSN vergeben, damit man es sofort sieht.


    Und bei Analog, wenn man das behalten will kann man sich die Anzeige mit *1* und *2* auch noch so merken. Problem kann hier die Namensauflösung mit dem Telefonbch und der Rückruf sein. Es kann aber auch gehen.
     
  16. sille2608

    sille2608 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Dez. 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatikkauffrau
    Ort:
    Darmstadt
    hmm, ok, dann ist das hilfreichste für mich einfach ein ISDN Telefon an die Fritz Box, bei dem ich den Klingelton zu jeder MSN anders einstellen kann, das hört sich perfekt an, vielen lieben Dank an euren vielen lieben Tips!!
    Gruß
    sille