.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Wie Kurzwahl (2,3,..9) belegen? (Eine Taste lang drücken um zu wählen) MT-F

Dieses Thema im Forum "Fritz!Mini, M2, MT-C, MT-D, MT-F, C3, C4, C5, C6" wurde erstellt von atlanx, 8 Jan. 2012.

  1. atlanx

    atlanx Neuer User

    Registriert seit:
    21 Mai 2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    auf dem Land
    Wie kann ich beim MT-F die Nummerntasten (lang drücken) jeweils mit einer
    Rufnummer belegen?

    Ich find die Einstellung einfach nicht mehr .... :confused:
     
  2. rst-cologne

    rst-cologne Mitglied

    Registriert seit:
    11 März 2011
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Köln
    Kurzwahl **702 = Taste 2, **703 = Taste 3 ... **709 = Taste 9. Kurzwahl einfach im Telefonbuch ändern.
     
  3. atlanx

    atlanx Neuer User

    Registriert seit:
    21 Mai 2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    auf dem Land
    Ahhhh - ok Danke.

    Und wie ist das, wenn man 2 MT-F hat?
     
  4. Speedy2005

    Speedy2005 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2005
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    identisch wie beim ersten MT-F
     
  5. SaschaBr

    SaschaBr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2007
    Beiträge:
    2,241
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW
    Hey, das ist ja cool!
    Das mit der Kurzwahl kannte ich ja noch gar nicht!

    Danke.
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Sehr interressant! Danke!

    Habe ich in den mindestens 2 Wochen Entscheidungsfindung "MT-F vs. Gigaset" auch nirgendwo anders gelesen.

    Wäre doch was für die Rubrik "Tipps und Tricks", oder nicht? :cool:
     
  7. Rainer Held

    Rainer Held Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Berater
    Ort:
    Aachen
    Hallo allerseits,

    das mit den Zielwahltasten 2..9 funktioniert prima. Ich nutze das, um interne Ziele **610 bis **615 etwas komfortabler zu erreichen. Leider funktioniert das nicht beim internen Verbinden eines externen Anrufers. Man sollte erwarten, dass ich dann z.B. mit <R><2lang> dasselbe wie mir R**610 erreiche. Ist aber nicht so. Schade! Hat jemand dazu eine Idee?

    Viele Grüße ... Rainer
     
  8. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Geht das beim MT nicht einfach mit der "int"-Taste?
    (Hab´s selber noch nicht ausprobiert!)
     
  9. Rainer Held

    Rainer Held Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Berater
    Ort:
    Aachen
    Hallo Thomas,

    schon, aber dann bekommt man in die Liste und muss da auswählen. Da ist "Zifferntaste festhalten und gut ist's" viel schneller und bequemer.

    Viele Grüße ... Rainer
     
  10. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    #10 RudatNet, 6 Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 6 Juli 2012
    Ok, das lange Drücken funktioniert übrigens ebenso nicht, wenn man nur eine Taste des Ziffernblocks vorher gedrückt hat.

    Also manuelles Wählen von z.B. *111# und dann die Kurzwahl geht auch nicht.

    Anders herum geht leider auch kein Nachwählen!
    Also "langes Drücken" und dann eine Ziffer nachwählen, weil nach dem langen Drücken automatisch auch sofort die Wahlfunktion ausgelöst wird.

    Was allerdings so wiederum gut funktioniert,
    ist z.B. das Heranholen eines Rufes mit *09 auf Speicherplatz **709. ;)
     
  11. Rainer Held

    Rainer Held Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Berater
    Ort:
    Aachen
    Hallo Thomas,

    danke fürs Ausprobieren. Dass mit der Kurzwahltaste auch gleich die Anwahl ausgeführt wird, kommt dem Sinn der Kurzwahl entgegen. Das würde ich gerne so behalten. Ich werde aber bei AVM den Vorschlag einreichen, zumindest die R.Taste vor der Kurzwahl zu erlauben. Das mit dem Heranholen ist ein guter Tip.

    Viele Grüße ... Rainer
     
  12. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,306
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    Die Funktion Kurzwahl nutze ich schon einige Zeit mit dem MT-E (Speedphone 300), das zeitweise sehr billig zu bekommen war, für mein Fritz!Dingdong DECT-Projekt.
    Dabei wird der lange Tastendruck durch die Klingeltaste an der Tür ausgelöst (Gleichrichter+Kondensator+Optokoppler (zusammen 1€) machen aus kurzem Klingeln 3-4 Sekunden Betätigen der Taste "2")
    Das Mikro wird durch eine größere Kapsel ersetzt (ca. 1€) und die Hörkapsel durch einen kleinen Vorverstärker und Verstärker mit Lautsprecher (ca. 5€). Ein elektronisches Lastrelais (ca. 4€) schaltet den Türöffner durch Anruf des Mobilteils.
    Im Telefonbuch wird unter 702 das Rufziel für den Türruf festgelegt.

    Aus meiner Sicht erlaubt die Kurzwahlfunktion ganz tolle Steuermöglichkeiten. Ich würde mir nur wünschen, dass das längere Drücken einer anderen Taste den laufenden Rufaubau beendet und die Kurzwahl der anderen Taste startet. Dann hätte man eine extrem billige Technik, eine TFE mit mehreren Klingeltasten an der FBF zu schaffen.
     
  13. ecki2

    ecki2 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    #13 ecki2, 10 Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 10 Juli 2012
    2 Rufnummern zu einem Namen mit Kurzwahl versehen

    In meinem Telefonbuch habe ich unter einem Namen 2 Telefonnummern ("Privat" und "Mobil") aufgeführt. Es läßt sich aber nur einer der beiden Rufnummern eine (natürlich unterschiedliche) Kurzwahl zu ordnen. Wird die zweite Kurzwahl zugeordnet, ist die erste Kurzwahl wieder aufgehoben. Kann das jemand bestätigen?
     
  14. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ja, ich denke, dass können alle FBF-Besitzer bestätigen. ;)
     
  15. lewis

    lewis Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, die Sprachbox der Telekom auf die Taste 1 zu legen? Die interne Sprachbox der FB ist hier voreingestellt. Ich möchte aber die Sprachbox der Telekom verwenden. Ich habe bisher keine Möglichkeit gefunden, die entsprechende Nummer auf die 1 zu legen.
     
  16. SF1975

    SF1975 Guest

    Hallo,
    Hat diese Box eine Rufnummer? Dann hinterlege die Kurzwahl 01 im Telefonbuch der FBF dafür ;)
     
  17. lewis

    lewis Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ja, es ist die 0800 330 2424. Die habe ich auch im Telefonbuch. Bei der Kurzwahl habe ich "01" eingetragen. Wenn ich aber die Taste 1 lang drücke bekomme ich nur die Meldung, dass der Anrufbeantworter nicht aktiv ist. Diese Feststellung gilt aber nur für den Anrufbeantworter in der FB.
     
  18. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Welches Telefon hast du denn?
    Ich meine, die Taste 1 ist in 90% aller Fälle vom Hersteller/Vertreiber vorbelegt, oder lässt sich am Telefon selber einstellen.
     
  19. lewis

    lewis Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ich habe das Fritz!Fon MT-F and der FB 7390. Jetzt fällt mir gerade etwas auf. Ich habe auch noch ein Gigaset S67H. Damit hatte ich zunächst auch Probleme bei der Einstellung, insbesondere des AB. Dann habe ich ein Reset gemacht und es ging. Jetzt ist der AB auf der 1 wieder weg.
     
  20. SF1975

    SF1975 Guest

    Hallo,
    Mein MT-D und das C3 konnte ich dort selber belegen.

    Hast Du dem Telefon das richtige Telefonbuch zugewiesen?