.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie Logge ich richtig?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von thorsten.gehrig, 25 Sep. 2006.

  1. thorsten.gehrig

    thorsten.gehrig Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    wie kann man am besten die Asterisk-Meldungen zur späteren Analyse am besten mitloggen? (also Umleiten in eine Datei - am besten mit austomatischem kürzen auf xx MB).
    Hintergrund: ich habe manchmal - leider nicht vernünftig nachvollziehbar - Gesprächsunterbrechnungen bei SIP-Verbindungen (u.a. über dus.net und GMX). Jetzt will ich mit "sip debug" immer mitloggen lassen und später analysieren.

    Das ganze ist natürlich auf der console nicht machbar...

    Gruß
    Thorsten
     
  2. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Hallo Thorsten,

    du kannst mit Putty in eine Datei umleiten, unter "Session" -> "Logging".

    mfg Guard-X
     
  3. thorsten.gehrig

    thorsten.gehrig Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    @Guard-X: danke für den Tipp - aber ich suche eher eine Lösung die "lokal" auf dem Asterisk-Server läuft - da ich 24/7 loggen möchte (ich weiss ja nicht wann der Fehler auftritt - und wann ich dann mal zeit&lust habe zu debuggen).

    Irgendwie lässt sich sicherlich die Asterisk-CLI in ein Logfile umleiten...

    Gruß
    Thorsten
     
  4. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Das "sip debug" kannst du meiner Meinung nach nicht wegschreiben. Versuche es mal mit "messages => notice,warning,error,debug,verbose" in der logger.conf vielleicht hilft dir das weiter bei der Fehlersuche. Aber Vorsicht: Ist eine Wahnsinns Datenflut!

    mfg Guard-X
     
  5. thorsten.gehrig

    thorsten.gehrig Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    mit debug UND verbose klappts. Nur mit debug bin ich nicht weit gekommen.
    Danke.
    Mal schauen wie ich die Datenflut manage :)

    Sicherlich ist das noch besser als mit etherreal/wireshark permanent zu loggen und das zu analysieren...

    (großer mist aber auch dass der fehler nicht geziehlt herbeifürbar ist)

    Gruß
    Thorsten