wie verbessere ich meine FECs (sind im 5stelligen Bereich)

Nordbaby

Neuer User
Mitglied seit
7 Dez 2006
Beiträge
169
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
[Edit Novize: Abgetrennt aus dem Howto: Was tun bei DSL-Verbindungsproblemen.]

Verstehe ich nicht so ganz.

Ich habe DSL6029/580 mit Dämpfung 27 dB (nun gut: nach FBF).
Allerdings ist Forward Error Connection im 5-stelligen Bereich...

Werde aber mal die Tipps ausführen (1.Dose austauschen).
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
Wie es schon im ersten Beitrag steht: Eigenes Problem, eigener Thread, nicht im Howto.
Deshalb hast Du jetzt einen eigenen Beitrag.
Zum Inhalt:
Was hast du für Probleme?
In welchem Zeiteraum hast Du diese FECs angesammelt?
Was geht bei Dir nicht?
Bitte erkläre das einmal genauer, meine Glaskugel ist schon wieder kaputt :(

PS: Willkommen im Forum. :)
 

Nordbaby

Neuer User
Mitglied seit
7 Dez 2006
Beiträge
169
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Meine Frage ist eigentlich:
Wie kann man mit Dämpfung 27 dann überhaupt DSL6000 bekommen, wo doch die Grenzen deutlich darunter liegen?

So viel Unterschied kann der Wert in der FBF doch nicht ausmachen, oder?;-)

Nebenbei:
Habe Sync-Abbrüche bei Festnetz-Analog-Gesprächen (einmal bei Annahme des Gesprächs, dann noch mal bei Auflegen).
Habe eine 77er-IP bei 1&1 und die Labor-Version der Firmware.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
Ziehe mal 10dB ab, der Fehler vom Dämpfungs-Schätzwert kann tatsächlich in manchen Fällen so hoch sein. Dann bist Du bei einer Dämpfung von 17 und dann passt es schon wieder ;)
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,827
Beiträge
2,027,135
Mitglieder
350,902
Neuestes Mitglied
ichwillnurwasdownloaden