.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie vergibt man Userbezogen "context" bei zapata?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von lo4dro, 30 Okt. 2004.

  1. lo4dro

    lo4dro Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo.

    Ich möcht über "contex" Einträge die Amtsberechtigungen für die einzelene User regeln.
    Bei den sip-clients geht das sehr gut, da man jedem User eine eigenen context mitgeben kann.
    Nur wie geht das bei zapata Usern.
    in der zapata gibt es ja keine Usereinträge.

    Erreichen möchte ich damit, das man Userbezogen verschiedene Amtsberechtigungen schalten kann.
    Vielleicht gibts auch einen anderen besseren Weg. Würde mich über vorschläge freuen.
     
  2. allesOK

    allesOK Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du meinst also abhängig von der MSN. Da baust du diesen Thread am besten etwas um. Einfach die user-Kontext erweitern und bei callwithpstn bzw. callwithsip die Tests durchführen, ob ein User so eine Nummer wählen darf. Evtl. kann man das auch schon vorher in preselection machen ... schau einfach mal
     
  3. lo4dro

    lo4dro Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den Link
    Ich habe noch zwei Fragen zu deiner zapata.conf

    1) welcher context ist bei dir eingetragen
    2) Hast du immediate = yes?

    Ich muss mir deine extension.conf mal in ruhe zu gemüte führen. Ich finde die sieht sehr kompliziert aus.
     
  4. allesOK

    allesOK Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist nicht so kompliziert. Geht einfach nur verschiedene Kontexte der Reihe nach durch.

    Ich poste das zeugs mal dort.

    Schau auch malhier
     
  5. lo4dro

    lo4dro Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so ich hab es glaube ich kapiert wie das nun geht.

    in der zapata.conf springe ich nach [isdn]. In der extension.conf steht bei mir:

    [isdn]
    exten => s,1,NoOP
    exten => _X.,1,Goto(user-${CALLERIDNUM},${EXTEN},1)

    [user-300]
    include => amt
    include => default

    [user-301]
    include => default

    bei diesem Beispiel kann user 300 ins Amt wählen, User 301 nicht.

    Für den Anfang reicht mir das.

    erst mal Dank für deine Hilfe.