.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie viele eingehende Anrufe Maximal mit Analog & VOIP

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von FrankSausR, 16 Feb. 2007.

  1. FrankSausR

    FrankSausR Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin NG,

    ich habe da mal ein Frage. Wenn ich einen analgen Telefonanschluss und einen
    DSL-Anschluss habe.
    Kann man ja einmal über die analoge Telefonleitung und
    ein (oder mehre, je nach DSL-Geschwindigkeit) Gespräche ausgehend führen.

    Wie ist das aber bei eingehenden Anrufen?

    1. Wenn ein Gespräch über Festnetz kommt und eines über VOIP (Internet)

    2. Wenn zwei Gespräche über Festnetz kommen

    3. Wenn zwei Gespräche über VOIP kommen (vorausgesetzt die
    DSL-Übertragungsraten reich)

    Bei Punkt 1. und 3. würde ich annehmen geht es, aber bei Punkt 2. weiß ich
    nicht.

    Habt Ihr da Erfahrungen oder Technisches wissen?

    MfG

    FrankSausR
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,125
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Geht 2 denn jetzt, ohne VoIP? Denn da ändert sich nichts dran, egal ob mit oder ohne VoIP. ;-)

    Wenn Anklopfen an Deinem Analoganschluss im Moment geht, bleibt es so. Wenn es nicht geht und der Anrufer hört nur ein Besetztzeichen, bleibt es auch so. Zwei Gespräche gleichzeitig gehen ohnehin nicht per Analogleitung.

    Bei 1 und 3 liegst Du richtig.
     
  3. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Hallo und Willkommen im Forum! :)

    Punkt 2 kannst Du doch selbst beantworten: Was passiert denn ohne DSL auf der Leitung? Wenn schon ein Gespräch geführt wird, dann geht halt kein 2. darüber, denn die Leitung ist ja schon voll. Willst Du auch hier mehr, nimm ISDN.
    Ansonsten ist es neben der DSL-Geschwindigkeit eine Frage der VoIP-Box, die am Internet hängt. Hier kommt es
    a) auf die Anzahl der Telefonanschlüsse an, die die die Box anbietet
    b) auf die Leistungsfähigkeit der Box an, wieviele parallele Gespräche sie verkraftet
    c) auf den Anschluss an, ob die benutzen Fons analog oder per ISDN an die Box angebunden sind.

    Fritzboxen z.B. können von der Prozessorleistung her 3 VoIP-Gespräche, jedoch gibt es Ausführungen für 1 analoges Telefon bis hin zu 3 analogen und 2 ISDN-Fons. Nimmst Du einen Asterisk-Server, dann ist die Kapazität fast nur von dem Ausbau des Rechners begrenzt.

    Edit: Da war Kollege DM41 scheinbar etwas schneller...
     
  4. FrankSausR

    FrankSausR Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    meine Frage zu Punkt 2. gibt es keine Möglichkeit auch ein eingehendes Telefonant per VOIP zu erhalten ohne das der Anrufer VOIP hat?

    z.B. über eine VOIP Nummer?
    Und wenn ja bei welchen Anbieter gibt es sowas?

    MfG

    FrankSausR
     
  5. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    wenn der Anrufer eine VoIP NUmmer anwählt, dann kommt das Gespräch auch über VoIP. 1und1 bietet im 3DSL Paket VoIP Rufnummern an (glaube 3 oder 4 Stück)
     
  6. FrankSausR

    FrankSausR Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Edit Ghostwalker: Vollzitat vom Beitrag direkt drüber entfernt.
    Weißt du was für Nummer es bei 1&1 da für VOIP gibt? (mit Ortsvorwahl oder mit Sondervorwahl?)

    MfG

    FrankSausR
     
  7. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    i.d.R. mit Deiner Ortsvorwahl