.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wieviele bereits vorhandene Nummer für VoIP nutzbar? u.a.

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Harris, 4 Jan. 2007.

  1. Harris

    Harris Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Also, da ich momentan vorhabe auf 3DSL umzusteigen, wollte ich vorher mal anhorchen wieviele bereits vorhandene Nummern man bei 1&1 registrieren kann.

    Bei 3DSL ist das meines Wissens nach 4 Nummern, wenn ich es jedoch richtig im Kopf habe, kann man bei der D-Flat beliebig viele dazuhohlen ...

    Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht?

    Und dann überlege ich mir meinen DSL-Anschluss von Resale auf "normal" zurückschalten zu lassen. Der 1&1 Hottie hat durchblicken lassen, dass dies grundsätzlich möglich ist! Gibt es dazu Erfahrungen?


    Vielen Dank im Vorraus

    Euer

    Harris
     
  2. rosx1

    rosx1 Guest

    Es sind genau 8 Rufnummern die man für VoIP bei 1&1 nutzen kann. Davon sind bis zu 4 Nummern die man von 1&1 zugeteilt bekommt und bis zu 4 vorhandene Telekom Rufnummern die man freischalten kann.
     
  3. Harris

    Harris Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch bei der D-Flat? Habe bis jetzt mit 3 Hotties geredet und jeder sagt was anderes -.-
     
  4. rosx1

    rosx1 Guest

    Bei allen Tarifen die VoIP können ist das so!

    4 Rufnummern von 1&1 zugewiesen
    4 Telekom Rufnummern die man freischalten kann
     
  5. Harris

    Harris Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok danke! ..
     
  6. AMAA

    AMAA Neuer User

    Registriert seit:
    24 Apr. 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Niederrheim
    Wo kann ich bei der Telekom den die 4 VoIP Nummer freischalten, oder freischalten lassen?
     
  7. rosx1

    rosx1 Guest

    Wenn man ISDN hat, dann sind automatisch 3 Nummern dabei, die man auf bis zu 10 erweitern kann. Ist es ein Analog-Anschluss, dann hat man nur eine Nummern und kriegt keine weiteren.
     
  8. wodi

    wodi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    Nicht bei der TELEKOM sondern im 1&1 CC.
     
  9. Harris

    Harris Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Unter DSL-Telefonie im CC! EInfach auf Neu gehen!

    Und als kleiner Tipp am Rande ^^. Bestell nicht alle auf einmal ... sonst sind die durchnummeriert!
     
  10. Keen

    Keen Interdisziplinär

    Registriert seit:
    5 Aug. 2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberspreewald Lausitz
    Ist doch gut wenn sie durchnummeriert sind, worin liegt denn da der Nachteil?
     
  11. Harris

    Harris Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weil nicht jeder wissen muss welche Nummern man hat (vor allem in Hinsicht auf eine Geheimnummer für die family ;-) ).

    Und ein Freund hat sich nen ISDN Anschluss bestellt mit 10 MSN (direkt bei Abschluss beantragt) und der hat jetzt:

    x0
    x1
    x2
    ...
    x9

    also einfach einen Nummerblock ^^.
     
  12. voyager_ms

    voyager_ms Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was passiert denn mit den freigeschalteten ISDN-Nummern beim Wechsel von T-ISDN auf T-NET? Bleiben die als VOIP-Nummern erhalten?

    Gruß Voyager
     
  13. rosx1

    rosx1 Guest

    Die musst Du löschen.