.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wieviele "Leitungen" bei reinem DLS Anschluss

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von bezzi, 25 Okt. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bezzi

    bezzi Neuer User

    Registriert seit:
    25 Okt. 2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo zusammen,

    ich werde in Kürze einen Freenet Komplett 1000 Telefonanschluss bekommen. Da ist eine Fritzbox Fon Wlan 7170SL dabei. Telefonanschluss der Telekom habe ich dann nicht mehr, alles läuft ab diesem Moment über DSL.
    Frage: Wieviele externen Gespräche kann ich mit diesem Gerät und diesem Anschluss gleichzeitig führen ? Ich portiere meine alte Festnetznummer zu freenet und bekomme 2 weitere dazu. Kann ich alle 3 gleichzeitig nutzen und gleichzeitig noch surfen ?

    Danke

    bezzi
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Und das geht wirklich?

    Nein, bei DSL1000 sind mit viel Glück und Geschick max. 2 Gespräche gleichzeitig möglich!
    Surfen geht nebenher dann kaum bis gar nicht!
     
  3. bezzi

    bezzi Neuer User

    Registriert seit:
    25 Okt. 2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Das wurde mir so zugesichert und war Voraussetzung für meinen Entschluss zu freenet zu gehen.
    Im Vertrag steht "....gleichzeitig beauftrage ich meine derzeitige Telefongesellschaft die Portierung der angegebenen Rufnummer zum Termin der tatsächlichen Umschaltung durchzuführen...""
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ja stimmt, hatte gerade selbe mal nachgesehen! ;)
     
  5. beckmann

    beckmann Guest

    Das geht aktuell nur in den QSC Städten und bald auch in den Telefonica Städten. So war es mal bei teltarif zu lesen. Ob Telefonica mitlerweile mit im Boot ist weis ich nicht, da stant was von Ende Oktober wo das Angebot von Freenet startet.

    Dinslaken ist seit dem Telefonica hier auch aktiv mit ADSL2+ vertreten ist natürlich auch mit drin. Bei Tiscali geht das seit einiger Zeit schon. Seit dieser Woche auch bei o2 (die Telefonica produkte aktiv für den Privathaushalt vermarkten).

    Wenn das geschaltet ist kannst du ja mal berichten wie das läuft. Wolltest du DSL 1000 oder war nicht mehr möglich, das würde mich noch interessieren, weil Telefonica eigentlich sehr "Schaltungsfreudig" ist ;)
     
  6. bezzi

    bezzi Neuer User

    Registriert seit:
    25 Okt. 2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Werde ich, versprochen.

    Ich habe "nur" DSL 1000 bestellt, weil
    1) der Quantensprung für einen "analog-über-56kModem-ins-Internet-Einwähler" zu DSL 1000 vermutlich schon schwer genug zu verkraften sein wird.
    2) mein Nachbar vor wenigen Wochen das Arcor Komplettpaket (ISDN und DSL Doppelflat) mit DSL 2000 bestellt hat, die aber nur DSL 1000 liefern konnten. Ich bin daher davon ausgegangen, dass bei mir auch nur DSL 1000 geht. Mittlerweile bin ich mir da aber nicht mehr so sicher, da Arcor und freenet ja 2 verschiedene "Baustellen :D " sind.
     
  7. beckmann

    beckmann Guest

    Richtig, Arcor hat ähnlich wie T-Com Dämpfungsgrenzen. Das geht da nach Querschnitt der Leitung und Länge der Leitung. Dadurch ergibt sich dann die "Dämpfung". Je nach dB wird dann bestimmtes DSL ausgeschaltet um sicher zu gehen dass das wirklich auch ankommt.

    Alice die hier wohl mit Telefonica zusammen die Anschlüße in unserer Stadt schalten, schaltet da schon mal gerne mehr. Hat Arcor anfangs auch gemacht sind dann aber davon abgegangen.

    Bei Alice ist es z.B. so dass man immer Alice Deluxe bestellen kann und am Ende der Leitung kommt dann halt das an was noch so eben geht ohne Abbrüche, habe damit ein paar Erfahrungen gemacht mit Anschlüßen die Aufgeschaltet wurden bei Bekannten:

    Mit 55dB kamen noch c.a. 3.500 kbit/s an wo bei anderen nur DSL Light mit 384 kbit/s möglich ist oder gar nichts. Das ist eben ADSL2+. Hängt aber stark von der Leitung ab.
     
  8. taste777

    taste777 Mitglied

    Registriert seit:
    13 Nov. 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo bezzi
    Keine Sorge du hast alles richtig gemacht.
    Natürlich kannst du bei Freenet kommplett alle 3 Leitungen gleichzeitig nutzen und auch noch nebenbei ein wenig Surfen. Und das mit einen DSL 1000 weil, dieser Anschluß einen Upstream von 384 kbit/s mitbringt.
    Da kann man in den ABG von Freenet komplett nachlesen.

    MFG taste777
     
  9. caspritz78

    caspritz78 Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Letztendlich wird bezzi erst nach in Betriebnahme feststellen ob auch alles funktioniert wie versprochen. Grundsätzlich sollte es, aber es gibt wie immer keine 100% Garantie.

    Grüße
    Christoph
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.