.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wlan-LAN-Erweiterung per Fritz-Box + Router?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Ziehmy, 2 Okt. 2011.

  1. Ziehmy

    Ziehmy Neuer User

    Registriert seit:
    24 Mai 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    #1 Ziehmy, 2 Okt. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 2 Okt. 2011
    Ich habe bei mir im Haus folgendes Problem: Ich bekomme kein Netzwerkkabel rüber zu meiner Garage. Mit einem Netzwerk über das Stromnetz klappt es auch nicht, weil es ein ganz anderer Stromanschluß dort ist.

    Über meine Fritz-Box 7270 habe ich ja ein schönes WLan-Netzwerk, was auch gut funzt.

    Nun habe ich noch einen D-Link 624+-Router herumliegen.
    Kann man den so konfigurieren, dass er das Wlan-Netzwerk in der Garage aufnimmt und dort an den LAN-Anschlüssen bereitstellt?
    Also praktisch ein LAN, das zwischendurch eine kabellose Strecke hat!

    Wenn ja, welche Einstellungen müssten grundsätzlich vorgenommen werden?
    (Suchen tue ich diese Einstellungen im D-Link dann selber)
    Wenn das gehen würde, wäre das meine Rettung! Ich müsste dann keine neue HArdware kaufen, da das Geld derzeit knapp ist......
     
  2. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,016
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    Du müsstest den Router als WLAN-Repeater einrichten. Im Handbuch vom DI-624+ Rev. AX findet man dazu nix. Welche Revision hast du?
     
  3. Ziehmy

    Ziehmy Neuer User

    Registriert seit:
    24 Mai 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Firmware Version: 2.09DE , Wed, 1 Mar 2006
    P/N: EI624+EDE.H1
    H/W Ver.: H1

    Das WLAN braucht er nicht zu verstärken/zu erweitern. Es reicht, wenn das empfangene Netzwerk an den LAN-Buchsen wieder zur Verfügung steht.
     
  4. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,016
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    Dann kannst du ihn auch als WLAN-Client oder WLAN-Bridge einrichten, wenn das damit möglich ist.
     
  5. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    du kannst den D-Link auch als Access-Point konfigurieren und mit dem IP-Gateway auf die Box Kaskadieren.
     
  6. ilmtuelp0815

    ilmtuelp0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,295
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. für Gerätetechnik, Informatikspezialist
    Hi!
    Da ich auch noch einen DI624+ in der Bastelkiste habe möchte ich nur anmerken, dass das Teil nur als AP zu betreiben ist und als Verschlüsselung nur WEP kann!