.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

WLAN-Router und LAN-Router gemeinsam betreiben

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Bucky01, 6 Dez. 2005.

  1. Bucky01

    Bucky01 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Dez. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Ich habe 3 PCs, die über einen DSL-Router (Sitecom xDSL/Cable Router 45) mit dem Internet durch ein älteres Siemens T-DSL-Modem verbunden sind.Den Router nutze ich auch zur Verbindung zwischen den PCs.

    Nun habe ich das T-online 6000 Paket mit dem Speedport W 500V bestellt und erhalten.

    Meine 3 bisherigen PCs möchte ich weiterhin drahtgebunden vernetzt lassen und die WLan-Funktion für Notebooks und "Gast"-PCs mit WLan-Karte nutzen.

    Kann ich mit dem Router als "normales" LAN auf den WLan Router gehen?

    Das LAN nutzt die IPs 192.168.0.x
    Das WLAN ist voreingestellt auf 192.168.2.1

    Wenn ich den PC direkt mit dem Speedport, über den einen LAN-Anschluß, den er hat, verbinde, komme ich ins Internet.

    Wie konfiguriere ich das ganze, wenn ich auch Netz-Zugriff auf die WLan PCs haben möchte.

    Betriebssystem ist Win XP