.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

WLAN von STB zur Fritz!Box Fon 7071 gestört

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von funsurfer61, 22 Nov. 2006.

  1. funsurfer61

    funsurfer61 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo liebe Maxdome/Thomson-STB-Gemeinde.

    Ich lese hier schon eine Woche und bin begeistert, habe jedoch für mein Problem noch keine Lösung gefunden.
    Ich habe bereits eine Kontaktmail von der Maxdomeseite aus versandt und möchte den Text hier nochmal in der Hoffnung auf Hilfe einstellen.:noidea:

    Meine STB kann keine WLAN-Verbindung mit der Fritz!Box Fon WLAN 7071 aufbauen. Die Fritzbox befindet sich bezüglich der Einstellungen im Lieferzustand und ein Laptop und ein weiterer Rechner funktionieren mit dem dazugehörigen WLAN-Stick von AVM problemlos.
    Bei der Erstinbetriebnahme war die Box noch über WLAN (original vonThomson ) mit der Fritz!Box verbunden und die SSID der Fritzbox wurde in der 1. Zeile auch als Klarname angezeigt. Nach Einstellung von WPA und Schlüsseleingabe kam es zunächst zur Verbindung und die Thomsonbox lud mehrere Updates und startete mehrfach neu.
    Anschließend konnte ich mich auf Maxdome einloggen. Kurz danach brach jedoch die WLAN-Verbindung ab, die Netzwerkleuchte blinkte und es erschien die Meldung, daß diese Verbindung gestört sei und die WLAN-Einstellungen überprüft werden sollen.
    Ein erneuter Versuch ergab nun, daß die SSID von Fritz nicht mehr zu sehen war, zwischen den beiden Pfeilen in der ersten Zeile konnte ich aber auch nicht "hidden" wie im Heft beschrieben eingeben. Auch wird die 2. Zeile dann immer übersprungen, so daß ich die SSID auch nicht manuell eingeben konnte.
    Auschalten ließ sich die Box auch nicht per FB sondern nur durch längeres Drücken des Einschaltknopfes am Gerät.
    Am nächsten Tag versuchte ich es wieder und bekam kurzfristig wieder die Fritzbox bei SSID angezeigt. Dann konnte ich die Einstellungen tätigen und sogar auf Maxdome einloggen. Nach ca. 9 Minuten brach die Verbindung wieder ab. In der Systemanzeige der Fritzbox konnte ich das auslesen.
    Ich hab einen Monitorprint der Fritzboxangaben gemacht, kriege den aber hier nicht rein??

    Ergänzen möchte ich noch, daß immer bei den Ausfällen die Netzwerkleuchte blinkt.
    P.S.
    Den Trick aus der Maxdom-FAQ, wie er auch von Sabbelmaus von Maxdome hier eingestellt wurde (zuerst mit LAN starten und danach neu mit WLAN versuchen), habe ich mehrfach praktiziert, komme aber nicht zum Erfolg.
    Per LAN klappt alles Prima aber ich will die Box nicht in meinem Arbeitszimmer, sondern am Plasma im Wohnzimmer nutzen per WLAN. Per Laptop habe ich dort Maxdome per WLAN empfangen und auch schon einen Film gesehen, also kann es nicht an der Fritzbox oder meinen WLAN-Einstellungen liegen.
    Ist evtl. das Update beim ersten Start per WLAN fehlerhaft verlaufen, sind die WLAN-Treiber auf der Thomsonbox defekt oder der WLAN-Stick?
    Von Netzwerken oder Verschlüsselung und gegenseitigen Abfragen habe ich keine ahnung, aber kann es sein, daß die Fritzbox in gewissen Abständen eine Kodeänderung vornimmt und die STB das irgendwie nicht versteht?
    Umtauschen würde ich die Box jedoch nur ungern, da ich daß Glück hatte, eine zu bekommen, die absolut keine Brumm/ oder Pfeifgeräusche macht.
    Vielleicht gibt es ja Einstellungstips oder ist ein Stickaustausch hilfreich.

    Danke für eure Hilfe.


    1&1 3 DSL 1728/448 Kbit/s
    FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI), Firmware-Version 29.04.21 mit AVM-WLAN-Stick
    Thomson IP1101PC mit SpeedTouch 121g-WLAN-Stick
     
  2. funsurfer61

    funsurfer61 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo liebe Gemeinde :)
    Keiner da, der helfen kann? :confused:
    Jetzt hab ich die Box endlich und kann sie nicht per WLAN nutzen. :noidea:

    Bitte, bitte helft mal
     
  3. stbuser

    stbuser Neuer User

    Registriert seit:
    19 Nov. 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Versuch mal die WEP Verschlüsselung ob es da funktioniert.
    Hatte das gleiche Problem bei einem Bekannten, nach Umstellung auf WEP hat es geklappt.
    Das hidden siehst du wenn du über dein Netzwerkkabel(nicht WLAN) die Updates holst.
    Dann kannst du deine SSID auch manuell eingeben
     
  4. Martin!

    Martin! Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir hat es auch erst funktioniert nachdem ich auf
    WEB-Verschlüsselung umgestellt habe. Ich hatte immer Menühänger bei meinem WLAN ohne Verschlüsselung.
    Gruß Martin
     
  5. j.helfer

    j.helfer Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich hab mit WPA keinerlei Schwierigkeiten
     
  6. funsurfer61

    funsurfer61 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @stbuser und Martin!
    Hallo und Danke für Eure Tips.
    WEP oder offenes WLAN geht bei mir auch nicht einzustellen, weil ich im Setup garnicht erst so weit komme. Die Box zeigt mir in der SSID nichts an und ich komme mit der Fernbedienung einfach nicht in die darunterliegende Zeile für die manuelle Eingabe. Wie schon im Vorposting erwähnt, kann ich in der ersten Zeile mit den beiden Pfeilen garnichts auswählen (auch nicht "hidden" und auch nicht , wenn ich per Lankabel dranhänge). Diese blöde Thomsonbox erkennt einfach nicht das WLAN von Fritz, obwohl das o.k. sein müßte, da mein Sohn im Nebenzimmer seinen Rechner problemlos am Laufen hat und mein Laptop mit dem AVM-Stick eine Etage tiefer auch funktionierte.
    Ich hab schon verschiedene Kombinationen durchprobiert (Kanal gewechselt, Schnurlostelefone stromlos gemacht wegen möglicher Störfrequenzen, WLAN mit "offen" betrieben, Modus 802.11++ deaktiviert, falls der Thomsonstick das nicht erkennen sollte). Aber das Ding "sieht" die Fritzbox nicht mal, wenn alles offen ist.
    Langsam bin ich am verzweifeln :mad: . Ich hab sogar schon ne PM an Sabbelmaus von Maxdome geschickt aber da ist auch Funkstille. Die Maxdome-Crew hab ich mittels Kontaktmail auf deren FAQ-Seite angeschrieben. Die melden sich auch nicht. Wahrscheinlich ist das Problem eines einzelnen kleinen Users nicht so wichtig bei den offenbar größeren Problemen, die Maxdome hat.
    Wenn das so weiter geht schicke ich den ganzen Kram zurück.

    Ich will einfach nur Maxdome per WLAN sehen und nicht mehr aber auch nicht weniger. Wenn das nicht geht, hätte ich auch kein 3DSL-Vertrag nehmen brauchen, dann hätte es auch eine andere DSL-Flat getan.:noidea:
    Also liebe Leute von Maxdome, da ihr ja hier mitlest, was fällt Euch zu dem Problem ein? ;)

    Grüße
    Funsurfer61
     
  7. Martin!

    Martin! Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die SSID der FritzBox muss gesendet werden und darf nicht versteckt sein. Musste ich bei mir auch ändern.
     
  8. funsurfer61

    funsurfer61 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Martin
    Der entsprechende Haken ist gesetzt im Menue der Fritzbox:

    Funkeinstellungen

    Hier können Sie die Einstellungen für das kabellose Funknetz (WLAN) vornehmen.

    WLAN aktivieren: o.k.
    Funkkanal auswählen:6
    Name des Funknetzes (SSID) noch Standard bei Auslieferung

    Name des Funknetzes (SSID) bekannt geben: o.k.
    Sendeleistung: 100%
    Modus:g+b

    802.11g++ aktivieren

    WLAN-Stationen dürfen untereinander kommunizieren: o.k.

    AVM Stick & Surf aktivieren: o.k.

    Danke für Deine Antwort, komme aber damit auch nicht weiter.

    Leider haben sich die angeschriebenen Hotlines auch noch nicht geäußert. :noidea:
    Gruß
    Funsurfer61
     
  9. funsurfer61

    funsurfer61 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, da bin ich wieder.
    Wollte nur erneut an mein Problem erinnern.
    Vielleicht liest es ja einer, der noch`ne Idee hat.
    Die Mailhotlines stellen sich tot.

    Schönen Sonntag noch
    Funsurfer61:noidea:
     
  10. meimi039

    meimi039 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Senior IT-Security Engineer
    Hallo funsurfer61!

    Ich habe exakt das gleiche Problem, das Du beschrieben hast. Erstaunlich daran ist, daß ich mein altes Image von der Auslieferung wieder auf die CF zurück gespielt habe - aber das Problem bleibt gleich!
    Mit meinem SOT-Image bleibt die Box beim "downloaden der updates" stehen. Irgendwann kommt dann der Client hoch - aber ohne WLAN.
    Will sagen: scheinbar wurde hier nicht die Software zerschossen, sondern eher Hardware!?!
    Ich werde noch ein wenig mit der Software spielen. Falls das keinen Erfolg bringt, häge ich sie wohl ans LAN oder stelle auf eine S100 (T-online) um...
     
  11. funsurfer61

    funsurfer61 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @meimi039
    Danke für Deine Antwort.
    Da ich bisher noch nichts an der Software gemacht habe, müßte ich also auch ein Hardwareproblem haben. Dummerweise sind die 2 Wochen für das Zurückschicken fast abgelaufen. Nun muß ich sehen, ob meine Box umgetauscht wird. Ärgerlich ist nur, daß meine absolut leise ohne Störgeräusche ist und ich nicht weiß, ob ich beim Tausch dann einen Brummer bekomme.
    Gruß
    Funsurfer61
     
  12. meimi039

    meimi039 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Senior IT-Security Engineer
    Ich probiere jetzt die Einstellungen in der wifi.ini direkt zu machen... alles andere ging nicht...
     
  13. wwd_diamond

    wwd_diamond Neuer User

    Registriert seit:
    7 Dez. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Netzwerk-Consultant
    Ort:
    Nastaetten
    manulle SSID geht nicht

    Hallo zusammen,
    meine Thompson (ganz neu??) zeigt ein aehnliches Verhalten. hidden SSID kann seit dem letzten update ueber Kabel nicht mehr weggeschaltet werden und die manuelle Eingabe kann nicht ausgewaehlt werden. Dies war aber schon vor dem Update so. Da konnte ich aber noch meine FB7510 mit offenem Wlan sehen.

    Da laut Gebrauchsanweisung Hidden SSID und WAP TKIP funktionieren sollte, gehe ich von einem SW bug aus. Der Update hat es ja schliesslich nur schlimmer gemacht.
    Die Hotline von MAXDOME ist auch immer Busy gewesen.

    MAl sehen wann ich die erreichen kann.

    Gruss,
    Detlev
     
  14. kawa0815

    kawa0815 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich habe meine Box nun gestern nach 2 Monaten Wartezeit bekommen.
    Leider habe ich die gleichen Symtome wie funsurver61.

    Mein Stick ist ein speedtouch.

    Die Box hat:
    ROM-Version 28.03
    OS-Version 38.04
    Client-Version 48.02
    PIC-Version 01.09

    Ich habe alle Tips hier probiert, leider ohne Erfolg.
    Wenn ich den Stick abziehe und neu einstecke baut die Box die WLan- Verbindung kurzzeitig auf.
    Ich komme manchmal sogar in mein Maxdome-Profil aber dann...
    blinkt die Netzwerk-LED an der Box und am Stick brennt die LED dauernd.

    Bei einem Neustart der Box erkennt sie dann keine SSID mehr.
    An der Fritz-Box kann es nicht liegen, da ich noch einen FON- Router auf einem anderen Kanal betreibe und zu dem bekommt die Thomson auch keine Verbindung.

    kawa
     
  15. funsurfer61

    funsurfer61 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @kawa0815 und wwd_diamond
    Hallo, nachdem ich eine Mail an Maxdome wegen des Fehlers geschickt hatte, bekam ich nach 5 Tagen eine Rückinfo, daß ich mich bei der Technikhotline melden müßte.
    Dort rief ich an und erklärte mein Problem. Der nette Herr teilte mir mit, daß man mir eine neue Box im Vorabtausch zuschicken würde und ich dann die defekte Box anschließend zurücksenden könnte. Auf meine Frage, wie lange ich warten müßte, sagte er mir, daß es für Reklamationen ein Sonderkontingent geben würde und ich nicht so lange warten müßte, wie die, die sich erst angemeldet hätten.
    Gesagt, getan , ich bedankte mich und war frohen Mutes.
    Am Abend erhielt ich die obligate Fragemail zum 1&1-Servicetelefonat. Dort habe ich den Service und die Umtauschmöglichkeit gelobt und mich zufrieden gezeigt.
    Leider habe ich mich zu früh gefreut.
    Am nächsten Tag kam eine weitere Mail, daß die Box zunächst nicht sofort lieferbar sei, ich wurde um Verständnis gebeten für die Verzögerung. Nun ist schon wieder eine Woche vergangen und ich lese hier im Forum was von 10 Wochen Lieferzeit. Ich möchte mal wissen, ob 1&1 auch soviel Verständnis hätte, wenn ich einfach mal die Einzugsermächtigung für die monatlichen Gebühren für einige Zeit sperren würde?
    Ich hoffe, daß ich meine Box endlich bekomme, die dann auch per WLAN funktioniert und so leise ist, wie die erste.
    Sollte es zwischenzeitlich ein Update geben, welches den Fehler behebt, werde ich die alte behalten. Hatte sie aber seit einer Woche nicht mehr per LAN am Netz.
    Grüße an alle Mitleidenden
    Funsurfer61:noidea:
     
  16. meimi039

    meimi039 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Senior IT-Security Engineer
    Hallo Funsurfer61!

    Ich habe es nun auch auf den WLAN Stick eingrenzen können. 1&1 Support Technik angerufen und gesagt, daß ich nur den Stick tauschen will. Ich bekomme nun also einen Stick geschickt und sende dann meinen defekten zurück...
    Mal schauen, wie lange das wieder dauert. Der Supporter meinte, es werden nur ganze Boxen getauscht - aber er probierts mal...

    Also abwarten...
     
  17. wwd_diamond

    wwd_diamond Neuer User

    Registriert seit:
    7 Dez. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Netzwerk-Consultant
    Ort:
    Nastaetten
    Die unendliche Geschichte (vom Austausch)

    Hallo zusammen,
    nachdem ich irgendwann die Hotline erreicht habe und der freundliche Herr an der anderen Seite erst etwas ungläubig staunte, haben wir gemeinsam festgestellt. dass wohle ine Fehler in FW 38_04 sein muß. Meine Box lädt nämlich die FW38_06 (die es zu diesem Zeitpunkt geben sollte) nicht. Auchnicht nach 48Std. Das war vor Weihnachten.... Austausch sollte schnell erfolgen....
    Auch ich habe dann die bereits von Vor-Schreibern erwähnte SORRY Mail erhalten.

    Ich halte Euch auf dem laufenden....

    P.S.: Ein Bekannter hat auch seit 38_04 Probleme....
     
  18. funsurfer61

    funsurfer61 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Noch keine Austausbox angekommen

    Hallo wwd_diamond
    Ich habe auch die FW 38.04. Mir wurde schon vor recht langer Zeit (28.11.06) vom Support eine neue Box im Austausch versprochen. Lt. Mitarbeiter sollte das aber nicht so lange dauern, wie eine Neulieferung, da es dafür angeblich ein Sonderkontingent geben würde, das war aber wohl nur eine Floskel zum Abwimmeln. Am nächsten Tag bekam ich die Mail von 1&1, daß es wegen Lieferschwierigkeiten länger dauern würde.
    Seitdem habe ich nichts mehr von 1&1 gehört und meine Box ruht in der Ecke, da sie mir nur mit WLAN nutzt. Ich werde nochmal eine Mail abschicken.:mad:
    Funsurfer 61
     
  19. sb206

    sb206 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @funsurfer61

    Kann Deinen Ärger nur zu gut verstehen, da ich das selbe Problem habe. Habe auch die neue Telegent Box bekommen und kann mich einfach nicht per Wlan mit meiner Fritzbox verbinden. Habe das Gefühl, dass es an meiner WEP verschlüßelung liegt. Da ich auch noch zwei Fritzboxen als Repeater benutze und die eine davon genau neben der Telegent steht, kann ich wenigstens so per LAN/WLANins Netz. Irgendwie ist das etwas unausgerift das ganze:mad:
     
  20. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    5,092
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    @sb206
    Genau dieses Problem hatte ein Bekannter von mir auch, bis er endlich mal die Installationsanleitung gelesen hat (RTFM).
    Da steht drin, dass für die Erstinstallation eine physikalische Netzwerkverbindung notwendig ist.
    Verbind die Telegate (mit angeschlossenem TV) also erst mal per Kabel mit einer deiner Fritz-Boxen, fahr das Setup durch und gut is. :D
    Erst danach funktioniert auch die WLAN-Konfiguration (dazu aber kurzfristig DHCP einschalten, SSID sichtbar machen).

    Joe