.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wohin jetzt? Voipbuster in Ger nicht mehr kostenlos

Dieses Thema im Forum "Dellmont (vormals Betamax.com/Finarea)" wurde erstellt von Vollstrecker, 31 Jan. 2006.

  1. Vollstrecker

    Vollstrecker Neuer User

    Registriert seit:
    18 Jan. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, nachdem seit gestern Voipbuster 0,5 Cent innerhalb Deutschlands nichtmehr kostenlos ist würde ich gerne, nachdem ich den Euro vertelefoniert habe, wechseln.

    Ich weiß, das ist alles ein zusammenhängendes Unternehmen, aber vllt hat ja einer eine Glaskugel und kann sagen, bei welchem "kostenlosen" anbieter sich die obligatorischen 10¤ Starguthaben (Schade das es nichtmehr 1¤ sind) am besten investieren.

    Und noch eine Frage:
    Wieviel muss man bei sipdiscount aufladen? Auch 10¤?
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Für Anrufe nach Deutschland ist man mit 0,5 ct/min immer noch recht günstig im Vergleich zu Call-by-Call- oder anderen VoIP-Anbietern. :rolleyes: Sipdiscount und andere aus der FINAREA-Familie haben zwar noch 0 ct/min, aber das ist ja wohl eine Frage der Zeit, bis wir uns auch hier in normale Preisbereiche bewegen. Es ist doch illusorisch zu erwarten, daß die 0 ct/min auf die Dauer ohne Grundgebühr bleiben können. Das "Geiz-ist-geil" Zeitalter ist hier :) Irgendwie verstehe ich den Aufschrei des Entsetzens nicht so ganz...

    Da ist doch eher die Frage, ob man die 10 EUR auch sinnvoll in 120 Tagen vertelefonieren wird (10 EUR bei 0,5 ct/min sind 2000 Minuten, d.h. ca. 33 Stunden), oder ob es nicht sinnvoller wäre, eine entsprechende Flat z.B. bei Tiscali et al. zu besorgen... :gruebel:

    Für mich persönlich sind verschiedene Auslandsziele immer noch per FINAREA günstiger und damit vertelefoniere ich mein Guthaben innerhalb von 3 Monaten... Das Risiko ist damit relativ gering. :dance:

    Also ist die erste Frage: was willst Du wohin in welchem Zeitintervall vertelefonieren? Zweite Frage: wo kann man das günstig tun?

    Viel Erfolg!
    --gandalf.
     
  3. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Ich seh das auch wie Gandalf. Das Guthaben ist ja nicht weg, sondern kann immer noch ziemlich günstig vertelefoniert werden.

    Wenn Du unbedingt zum nächsten Anbieter hüpfen willst, würde ich immer den neuesten nehmen, da die Preise bei den älteren Anbietern bis jetzt immer zuerst angehoben wurden. Das muss in Zukunft zwar nicht auch so sein, aber "sicheres Wissen" gibt es bei diesen Anbietern eh nicht.

    Der jüngste Anbieter ist im Moment Sparvoip. Dort hast Du auch noch den Vorteil, recht günstig in Mobilfunknetze zu telefonieren (für 14 Cent). Dort sollte das Guthaben also (im Moment) recht gut angelegt sein.
     
  4. MikiM

    MikiM Neuer User

    Registriert seit:
    30 Okt. 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es ist schade, dass man jetzt zahlen muss, ich habe nur noch 35 cent drauf und zum aufladen neu wollen sie 8FR. :(