XML Telefonbuch Indexzahlen entfernen

Junialter

Mitglied
Mitglied seit
19 Jun 2005
Beiträge
214
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich ziehe mir aus meiner mysql-Datenbank Telefonbucheinträge heraus um sie per XML-Phonebook am Snom anzuzeigen.
Das klappt soweit ganz gut, hier ein Ausschnitt:

<SnomIPPhoneDirectory clearlight="true">
<Title>Phonelist</Title>
<Prompt>Prompt</Prompt>
<DirectoryEntry>
<Name>Nachname-Vorname-Arbeit-</Name>
<Telephone>000000000000</Telephone>
</DirectoryEntry>
</SnomIPPhoneDirectory>

Nun steht im Browser aber vor jedem Eintrag eine Indexnummer bis zum Eintrag Nummer 100. Hiernach kommen keine Nummern mehr.
Jedenfalls möchte ich eigentlich mit Wahlpad des Telefons gleich zum entsprechenden Eintrag springen. Drücke ich "6", also "M" auf der Telefon, so möchte ich zu Müller springen.
Das Telefon springt aber zum XML-Eintrag mit der Indexnummer 6.

Kann ich einfach diese Indexnummern entfernen und würde es dann funktionieren?

Danke!
 

Junialter

Mitglied
Mitglied seit
19 Jun 2005
Beiträge
214
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So langsam beschleicht mich das Gefühl, dass es garnicht möglich ist...
 

Junialter

Mitglied
Mitglied seit
19 Jun 2005
Beiträge
214
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Benutzt denn niemand den XML-Browser als Telefonbuch? Gibt es überhaupt eine vernünftige, d.h. praktikable Methode für ein zentrales Telefonbuch?
 

Dakapo

Mitglied
Mitglied seit
10 Aug 2004
Beiträge
380
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo Junialter!

Aktuell ist das von Dir gewünschte Verhalten in der Tat nicht möglich. Es ist aber wohl eine Überarbeitung der Telefonbuch-Funktion von Snom geplant. Vielleicht fragst Du einmal beim Snom-Support nach.

In der aktuellen FW-Version funktioniert auf jeden Fall weder das Ausblenden der Nummerierung, noch das springen zu den Buchstaben, wie es im Original-Telefonbuch funktioniert.
 

HobbyStern

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Dez 2005
Beiträge
1,837
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo Gemeinde,

ich antworte mal auf einen uralten Thread, damals habe ich genau das gleiche hier implementiert, schlichtweg wird eine Exceltablle als XML exportiert, das kann man dann mit verschd. Tabellenblättern für verschiedene Kontaktgruppen machen, Indexzahlen halten sich jedoch bis heute.

Gibt es eine gute "Fertiglösung" oder bleibt es - 2 Jahre nach Threadstart bei den Indexzahlen und der Lösung über LDAP ?

LG Stefan
 

Junialter

Mitglied
Mitglied seit
19 Jun 2005
Beiträge
214
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also mich interessiert das jetzt auch BRENNEND. Es muss doch eine vernünftige Lösung für ein zentrales Telefonbuch geben, die auch praktikabel ist...
 

HobbyStern

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Dez 2005
Beiträge
1,837
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ich muss leider enttäuschen, eine "echt gute" Lösung habe ich hier bis heute nicht, per LDAP kann man nunmehr Kontakte suchen und auch anrufen - als richtig gut, empfinde ich das ganze (dank Einbahnstraßen Taktik und manueller Pflege der Kontakte) - aber nicht.

Schade. (anbei - gemeinschaft hat sowas "on board")
 

Junialter

Mitglied
Mitglied seit
19 Jun 2005
Beiträge
214
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, gemeinschaft hat mein interesse auch schon sehr geweckt. Allerdings ist das suchen von informationen zu diesem projekt oft sehr mühselig. Anscheinend muss ich mir das mal installieren und intensiv testen.
 

HobbyStern

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Dez 2005
Beiträge
1,837
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Manchmal ist es ein ganz guter Gedanke ein "Frickelsystem" in geplante Hände zu geben - welche sich dann mit diesem "Mist" auseinandersetzen können :rolleyes:

LG Stefan
 

tosh

Neuer User
Mitglied seit
23 Feb 2005
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mögliche Lösung

Hi,
wir verwenden eine Anwendung, die aus mehreren Formularen besteht. Zunächst erhält der Anwender ein Formular, bei dem er die ersten Buchstaben des Nachnamens angeben kann, das schicken wir an den Webserver, der sucht im CRM-System und gibt eine kurze Ergebnisliste zurück, in der man dann ganz leicht navigieren kann. Haben wir unter aspx gehackt, kann leicht vom MS CRM an eine andere Datenbank angepasst werden. Bei Interesse PN.
Gruß tosh
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,374
Beiträge
2,021,661
Mitglieder
349,960
Neuestes Mitglied
Epzylon