Zerhackte Stimme mit Sippgate && headset &&

Bonobo

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute

Bin seit kurzem bei Sippgate und nutze ein Notebok (1100mhz)
windows xp und qdsl.

Telefoniere über ein Logitech Headset mit x-lite und (oder) sipps.
Zwar Kann ich die Gesprächspartner gut verstehen, aber meine Stimme kommt sehr zerhackt bei denen an.

Egal ob ich anrufe oder angerufen werde, Ich bin immer extrem schlecht zu verstehen.
Weiß da jemand Rat?

Danke, Gruß Daniel
 

RyoBerlin

Forums-Buddha
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
1,184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Anbindung, Firewall etc. ?!?!
 

Zagi

Neuer User
Mitglied seit
15 Mrz 2004
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
USB-Headset oder mit Buchsen?
 

jrrp

Mitglied
Mitglied seit
21 Mrz 2004
Beiträge
356
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe einen VoIP-Adapter gekauft. Theoretisch sollte es keine Rolle spielen, gutes Mikro/Headset vorausgesetzt. In der Praxis lagen bei mir Welten zwischen einer Software-Lösung mit Mikro/Headset und der Hardware-Lösung mit VoIP-Adapter und herkömmlichem Telefon.

Vielleicht kennst du jemand, der dir einen Adapter zum Testen leihen kann? Dann würdest du dir (möglicherweise nutzloses) sonstiges Rumprobieren sparen.

Gruß, jrrp
 

Bonobo

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Leute
erst mal vielen dank für die flotten Antworten.

Arbeite nur mit der internen xp Firewall, wenn die abgestellt ist
ist die Qualität jedoch genauso.
Benutze ein USB-Headset von Logitech (war recht teuer,knurr).

@jrrp:Was für ein Adapter wäre das und wo schalte ich das zwischen?

danke, Gruß Daniel
 

jrrp

Mitglied
Mitglied seit
21 Mrz 2004
Beiträge
356
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das ist ein VoIP-Adapter. Der Adapter wird per Ethernet-Netzwerkkabel an den Router angeschlossen und hat eine "normale" Telefonbuchse (Westernstecker), an die man ein analoges Telefon anschließen kann, auch ein schnurloses. Kostet um 100 EUR.

Am meisten bei uns verbreitet ist der Handytone 286, vgl. http://www.sipgate.de/catalog/index.php. Ich habe den SPA-2000 von Sipura, vgl. http://www.sipura.com/products/spa2000.htm.

Gruß, jr
 

RyoBerlin

Forums-Buddha
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
1,184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bonobo: haste die XP FW abgeschaltet, neu gestartet und danach probiert?
Oder nur während des Betriebes?

Naja allgemein gibts zig möglichkeiten woran es liegen kann *grummelz*

Ja versuch mal an nen adapter zu kommen und damit zu testen.

Achja, nen Router nutze nicht? also direkt ins Netz?
Son adapter müsste man am besten per Router anklemmen.
 

Bonobo

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi

Jap, Habe die FW abgeschaltet und mich dann neu eingewählt.

Mein Anschluss geht direkt über die TAE Buchse zum
"speedstream" (qsc-ethernetmodem? oder Router?)
zum Notebook.

Ein Adapter wäre mir vermutlich zu teuer.

danke gruß Daniel
 

Bonobo

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habt ihr auch Erfarung mit Nikotel oder Qsc
als Voip anbieter.
Erwarten mich da ähnliche Probleme?

Gruß Bonobo
 

RyoBerlin

Forums-Buddha
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
1,184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also Nikotel klappte bei mir auf Anheib ohne PRobs.

QSC? nee keine ahnung. Die versorgen uns hier unten in berlin nisch.
 

Bonobo

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Na dann will ich Nikotel mal versuchen...

vielen Dank,
Gruß Bonobo
 

Klinsi

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2004
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, hat nicotel geklappt?
das gleiche Problem habe ich auch. Die Verbindungsqualität von meiner Seite zum Gesprächspartner ist sehr abgehackt. D.h. ich höre den Festnetzanschluss sehr gut, mein Gegenüber kann mich jedoch fast nicht verstehen. Ich benutze X-lite an einem Uni-LAN Anschluss (Übertragungsrate ins Internet zwischen 2 bis 5 Megabyte/sek; Upstream zuverlässige 0,1 bis 1 Megabyte/s) D.h. an der Geschwindigkeit kann es nicht liegen. Außerdem habe ich eine qualitativ hochwertiges Headset und sogar eine USB-Headset getestet. Ich verwende den iLBC Codec, da hier die Qualität am besten ist. Bei anderen Codecs (G711a G711a GSM...) treten noch mehr Störungen auf.
Hat jemand eine Idee?
 

rannseier

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Mai 2004
Beiträge
986
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
QoS bei XP ausgeschaltet?


MfG,
Karl
 

Klinsi

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2004
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ist das die Firewall? dann ja
 

RyoBerlin

Forums-Buddha
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
1,184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
rannseier ??

Wo geht das? *G*

Und was bringt das wenn man nen IP Hardware-Telefon hat? *G*
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
? Gerätemanager -> Netzwerkkarte -> erweitert -> 802.1p QOS ?
 

Klinsi

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2004
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
nein den Punkt habe ich nicht in der Liste
 

RyoBerlin

Forums-Buddha
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
1,184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hab i a net...

aber QoS Paketplaner sollte bei dr NEtzwerkverbindungseigenschaft schon
drinn sein ne ;-)

Also das was Robinson gerad schrieb betrifft ja auch nur die netzwerkkarte... und bei mir issdas mit dm hacken halt am ATA der klemtm am router da iss nix mit am PC verstellen ;)
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn Berliner Bayrisch reden... Ab morgen beginnt die Weißwurschtlinie südlich von Hamburg! :bier:

Stimmt, bei den Netzwerkverbindungen (Eigenschaften) gibt es das auch. Egal.

Hier geht es übrigens um VoIP-Software mit Headset oder hab ich da schon wieder was verpennt? :gruebel:
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,304
Beiträge
2,032,597
Mitglieder
351,856
Neuestes Mitglied
Rutras