Zugriff auf Letsencrypt Zertifikat (priv. Key) der FritzBox

Jones1024

Neuer User
Mitglied seit
10 Apr 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

ich betreibe einen Radicale Server (CalDAV and CardDAV Server) auf meinerm Raspberry Pi (hinter der FritzBox). Ich spreche den Radicale Server über die *.myfritz.net Adresse an. Ich möchte jetzt gerne zur Absicherung von Radicale das Zertifikat der FritzBox nutzen. Da ich ja nur einen anderen Port (statt 443) nutze, sollte es ja kein Problem sein, das Letsencrypt Zertifikat der FritzBox zu nutzen. Nur wie komme ich an die Files auf der FritzBox? Am liebsten wäre mir eine Möglichkeit, per ssh die aktualisierten Zertifikats-Files zum Raspberry zu kopieren.

VG und Danke für Antworten

PS. AVM hat diesbezüglich noch keine Lösung anbieten können.
 

f666

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2016
Beiträge
260
Punkte für Reaktionen
31
Punkte
28
Die Zertifikate liegen unter /var/flash/websrv_ssl_{cert,key}.pem.
Sie sind mit einem Schlüssel, welcher sich aus Daten der Box ergibt, verschlüsselt.
Diesen kannst du mit Hilfe von PeterPawns Tool entschlüsseln:
 

Jones1024

Neuer User
Mitglied seit
10 Apr 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ok, Danke. Also gibt es keinen "normalen" Weg, ohne die Firmware zu modifizieren. Muss ich halt alle drei Monate den Port 80 zum Raspberry durchreichen, um das letsencrypt-Zertifikat zu verlängern.

Danke und VG
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,599
Beiträge
2,024,610
Mitglieder
350,431
Neuestes Mitglied
delimedia