.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Zugriff auf WiMax-Modem

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von rannseier, 18 Okt. 2006.

  1. rannseier

    rannseier Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin..

    Ich habe hier eine 7170 die per LAN1 und pppoe an einem WiMax-Modem hängt. Das Modem ist über die IP 10.0.0.1 zu erreichen.

    Frage:
    Wie kann ich der 7170 eine route beibringen um aus dem LAN (192.168.0.x) die 10.0.0.1 über LAN1 zu routen?


    MfG,
    Karl
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Mit Boardmitteln gar nicht. Du könntest dich per telnet auf der Box einloggen und versuchen, der LAN 1 Schnittstelle eine IP aus dem Subnetz des Modems zu geben (z.B. 10.0.0.2), aber ob das stabil läuft?
    Ich weiß auch nicht, welches Interface man da ändern müsste auf der 7170.

    Viele Grüße

    Frank
     
  3. rannseier

    rannseier Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin..

    Bei den WRT54Gs gehts. Zumindest unter dd-wrt reicht es, wenn man eine Route hinzufügt.

    Leider brauche ich eine Lösung für die Fritzbox.


    MfG,
    Karl
     
  4. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Das Problem ist, dass die Box dem Interface, über das die PPPOE Verbindung läuft, standardmäßig keine IP erteilt. Damit fehlt der Box quasi der passende "Ausgang" für die Pakete zum Modem. Ins Internet wird sie die Pakete wohl auch nicht routen, weil sie aus einem privaten Subnetz sind. Also werden sie wohl intern verworfen.

    Viele Grüße

    Frank
     
  5. chilango79

    chilango79 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Apr. 2010
    Beiträge:
    1,738
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich hänge mich mal an den alten Thread ran.
    Mir ist hier ein Nextnet wimax-Modem zugelaufen das Jahrelang ohne Funktion auf meinem Dach installiert war (vom Vormieter).
    Es bootet anstandslos, allerdings hat der Anbieter jetzt das Glasfaser ausgebaut und die WIMAX-Infrastruktur anscheinend abgeschaltet.
    Gibt es eine Möglichkeit darauf zuzugreifen? Da das WIMAX abgeschaltet ist kommt auch keine IP für das Modem. DHCP funktioniert nicht.
    Gibt es eine Möglichkeit des "Offline"-Zugriffs um damit ein bisschen herumzuspielen?
    Das Modem ist ein Nextnet RSU-2610-FV

    Danke