.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

...zwei AVM Boxen gleichzeitig! Geht das?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von highspeed, 11 Aug. 2005.

  1. highspeed

    highspeed Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe eine AVM 7050 und eine AVM 5050 und würde diese gerne gleichzeitig einsetzen. Die eine als Router (inkl. VoiP) und die andere als reines Modem! Geht sowas? Wenn ja, wie müsste man dies ggf. anschließen?

    Gruß!
     
  2. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Tach,

    die Boxen kann man als Modem nutzen, aber ich wuerde gerne die 5050 dir Abnehmen. Du kannst ja mal einen Preis nennen. :)
    Ein Modem gibts dann gratis dazu. :)

    voipd.
     
  3. highspeed

    highspeed Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...das man die Boxen als Modem nutzen kann ist klar. Eine davon will ich ja auch als Modem nutzen und die andere als Router.

    Gruß
     
  4. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,147
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Darf ich mal fragen, warum Du diese Konstellation so haben willst? Wenn Du eine von beiden nur als Modem nutzt, kannst Du auch gleich eine von beiden "richtig" nutzen und die zweite verkaufen, verschenken oder sonst was.

    Ansonsten mußt Du Dich nach dem Stichwort ATA hier im Forum umsehen, wenn Du unbedingt die beiden Boxen hintereinander betreiben willst.
     
  5. highspeed

    highspeed Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...Grund dieser Konstelation ist, dass im Routermodus (wegen VoiP) der Seitenaufbau bei surfen langsamer geht. Im Modemmodus hingegen läuft alles Top. Deswegen will diese beiden Dinge separat handhaben.

    Gruß
     
  6. sphings

    sphings Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    im modem betrib gibts auch kein trafficshaoing ...
    könnte bei viel up/down zu problemen mit voip kommen!

    korregiert mich wenn ich mich irre ...
     
  7. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,147
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Kann ich so zwar nicht bestätigen, aber wenn schon, dann würde ich einen ordentlichen Router mit DSL-Modem kaufen und eine FBF ATA dahinter hängen. Die Lösung mit zwei Boxen dürfte Dich nicht wirklich weiterbringen.
    Die FritzBoxen lassen sich doch zu einem guten Kurs verkaufen, so dass Dich eine "ordentliche" Lösung noch nicht mal zusätlich etwas kosten sollte.
     
  8. TWELVE

    TWELVE Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann ich überhaupt nicht bestätigen, da wird wohl etwas anderes nicht stimmen in Deinem Aufbau.

    Außerdem, jetzt werde ich mal strikt logisch :D :

    - eine Fritz ( mit internem Modem genutzt ) hat angeblich einen langsameren Seitenaufbau

    - ein Modem ist schneller ( nur DSL Modem an PC ist tatsächlich
    etwas schneller als mit einem Router, dies bezieht sich aber
    hauptsächlich auf die pingzeit ( ein Router erhöht diese
    geringfügig), welche durchaus an der Geschwindigkeit des
    Seitenaufbaus beteiligt ist)

    - jetzt hänge ich hinter das schnelle Fritz-Modem einen Fritz-Router
    und......sitze mit genau dem gleichen Problem wieder da.

    ====> ob das DSL Modem intern oder extern zur Fritz Box ist,
    spielt keine Rolle.Du ersetzt lediglich die interne Netzwerk-
    verbindung des Fritz Routers zu seinem internen Modem
    durch eine externe Netzwerkverbindung des Fritz Routers
    zu einem externen Modem.

    War das logisch jetzt oder war das logisch...?

    :D

    Grüße

    TWELVE
     
  9. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Aehem,

    sehe ich genauso! 8)

    Wie war das noch mit dem Kurs fuer die 5050? :)
    Das Ding ist noch nichtmal fuer mich.


    voipd.
     
  10. highspeed

    highspeed Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...mir geht es hauptsächlich darum, dass ich die AVM Box 5050 oder 7050 als reines Modem nutzen kann - und VoiP mit einem ISDN Gerät (in welcher Konstelation auch immer).

    Gruß