[Gelöst] Zyxel Gateway 400 hinter Router (ITA Mode)

jeco

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2010
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo zusammen,
stehe kurz vor Umstellung eines Telekom ISDN Anlagenanschlusses (4Kanäle) auf SIP-Trunk.
Wegen vorhandener ISDN-Anlage (ICT880) und Systemtelefonen möchte ich diese zumindest erstmal mit einem Gateway weiter nutzen.
Die Internetverbindunbg (VDSL) wird per Linux-Router aufgebaut und das soll auch so bleiben.

Als ich vom Zyxel Gateway 400 gelesen habe, erschien das als fehlendes Glied in der Kette.
Für die Internetanbindung des GW ist WAN1 (internes Modem) oder WAN2 (externes Modem) vorhanden.
Bei der Auswahl des Providers wird immer Benutzername / PW erwartet, auch bei "sontiger Anbieter". Es wird auch ein VLAN konfiguriert wie bei VDSL üblich.
Das Gateway soll aber im LAN hängen und über den vorhanden Linux-Router ins Internet gehen. Keine Authentifizierung, kein VLAN, kein PPPoE - nur IP.

Hat jemand eine Idee ob/wie das möglich ist?
Vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet:

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,057
Punkte für Reaktionen
39
Punkte
48
Mit einer bintec be.IP4isdn wäre das kein Problem.
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
1,665
Punkte für Reaktionen
241
Punkte
63
@jeco
Probiere es mal über die manuelle Konfiguration als "LTE-Backup (DHCP client) über WANoE Port aktivieren" (unter "Internet > Zugang einrichten > Internetzugang"), wenn sich der Gateway 400 nicht direkt am WANoE-Port als DHCP-Client einrichten lässt (dazu vorher eine "virtuelle" DSL-Verbindung einrichten die nicht genutzt wird, die Backup-Vebindung ist dannn eben die dauerhafte Verbindung).

Ansonsten könnte man noch versuchen die Konfiguration über die entschlüsselte Export-Datei komplett manuell einzurichten, das wäre evtl. auch noch ein Weg, wenn es tatsächlich nicht über das Webinterface möglich ist.

Edit:
Der "ITA Modus" ist die Lösung, siehe nächster Beitrag.
 
Zuletzt bearbeitet:

pw2812

Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
409
Punkte für Reaktionen
40
Punkte
28
@jeco

Auf der folgenden Seite:


ist in Beitrag #12 ein Link enthalten, der erklärt, wie man das Zyxel Gateway 400 in den ITA Mode (= Betrieb hinter einem Router) setzt.

Link: https://www.telekom.de/hilfe/downloads/zyxel-gateway-400-konfiguration-ita-mode.pdf

In dem verlinkten Dokument geht es etwas "durcheinander", da ist auch mal die Rede vom Zyxel Speedlink 5501. Vermutlich hat der Ersteller da etwas verwechselt, da beides Zyxel-Produkte sowie Telekom-GK Produkte sind.

Hast du das auch schon ausprobiert?
 
  • Like
Reaktionen: NDiIPP und jeco

jeco

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2010
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Danke für die schnellen und tollen Antworten.

Der "ITA Mode" war mir bisher als Suchbegriff nicht bekannt - der hat geholfen.
 

pw2812

Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
409
Punkte für Reaktionen
40
Punkte
28
Sehr gut, wenn es geholfen hat.

- - - begin edit - - -

Die Telekom und/oder Zyxel benutzen die Abkürzung ITA in diesem Zusammenhang für "ISDN-Terminal-Adapter".

ITA kann aber auch für "Information Throughput Adaptation", also auf Deutsch soviel wie "Datendurchsatzanpassung" stehen.

- - - end edit - - -

Ich spare mir jetzt mal, dafür eine deutsche Abkürzung hinzuschreiben, da gibt es schon so einige:


Vielleicht kannst du den Thementitel diesbezüglich noch ergänzen, je nachdem, wieviel Zeichen da noch reinpassen. Das könnte für zukünftige Hilfesuchende evtl. nützlich sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,021
Beiträge
2,017,943
Mitglieder
349,291
Neuestes Mitglied
Michael1987