.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Zyxel Router elende WLAN Performance

Dieses Thema im Forum "ZyXEL" wurde erstellt von doc_relax, 27 Sep. 2008.

  1. doc_relax

    doc_relax Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    wer kennt das: ständige Verbindungsabbrüche beim WLAN des Zyxel Routers. Ich hatte nun 4 verschiedene Zyxel Router und alle hatten das gleiche Problem. Beim surfen macht es sich nicht bemerkbar, erst beim streamen. Ich höre gern MP3, bevorzugt mit 192 kbps oder mehr. Ständig kommt es zu kurzen Abbrüchen bis hin zum Komplettabbruch. LAN funktioniert während dessen normal. Der Router befindet sich im Nachbarzimmer, Signalstärke "sehr gut". Ich funke mit WPA2 bzw. früher mit WPA. Was anderes kommt nicht in Frage wegen der bekannten Sicherheitsmängel.
    Hab schon alles getestet: anderes Notebook, andere WLAN-Karten, andere Kanäle... alles negativ. Das Problem bleibt. Aktuell auch bei meinem Zyxel P-2602HWN von O2 mit aktuellster Firmware. Das blöde ist, bei O2 ist man ja auf den Schrott angewiesen wegen deren VOIP Netz.
    Frage, warum sind die WLAN-Module von Zyxel so schlecht? Ich überlege ernsthaft, zu 1&1 (web.de dsl) zu wechseln damit ich nen neuen Router bekomme. Stimmt es daß die da von AVM sind?
    Grüße
    doc
     
  2. rentek

    rentek Mitglied

    Registriert seit:
    23 Feb. 2008
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hast du in der Netzwerkkarte und im Router mal testweise die WMM-Funktion aktiviert?

    Wenn nein, probiere es mal aus. Der Router und die Netzwerkkarte reservieren dann eine bestimmte Bandbreite für Multimiedia-Anwendungen.

    Die WMM-Funktion beim Router lässt sich über die Benutzeroberfläche unter " Netzwerk > Wireless-LAN > QoS" aktivieren. Bei der Netzwerkkarte am besten den aktuellsten Treiber installieren (falls noch nicht geschehen) und dort in den Treibereinstellungen des Geräte-Managers nach "WMM QoS" o. ä. suchen und auf "Automatic" oder "Enabled" oder "Aktivieren" (je nach Sprache) stellen.
     
  3. Ariva

    Ariva Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dez. 2007
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Übrigens:
    http://www.ip-phone-forum.de/forumdisplay.php?f=616 hier(O2) wäre es besser gewesen zu posten - dann hättest du auch erfahren, wie einfach man auf andere HW umsteigen kann. ;)
     
  4. Abuze

    Abuze Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2007
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Seltsamerweise war ich bei allen Zyxel-Geräten inkl WLAN meist zufrieden, wenn die aus der normalen Verkaufspalette waren. Allerdings scheinen die OEM-Geräte der letzte Schrott zu sein.
    Beispiele: Arcor, O2,
     
  5. rentek

    rentek Mitglied

    Registriert seit:
    23 Feb. 2008
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Es entsteht der Eindruck, dass die OEM-Geräte entweder mit anderen Komponenten verbaut werden (schnlechtere Qualität), oder aber die speziell auf die Netzbetreiber zugeschnittene Firmware (technisch) noch nicht vollständig ausgereift ist.
     
  6. doc_relax

    doc_relax Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ Ariva, danke den Thread kannt ich nicht, ich war der festen Meinung es gehe nur mit dem UFO... kann aber sein dass ich das woanders gelesen habe. Hmm vielleicht hol ich mir einfach mal ne gebrauchte 7170 zum ausprobieren.

    Zu 1&1 zu wechseln ist dennoch trotzdem verführerisch, weil web.de / gmx derzeit bessere Leistungen zum gleichen Preis bieten... und ich bin noch in der 3-Monate "Testphase" bei O2. Andererseits hört man immer so viel schlechtes von 1&1. Ich selbst hab leider noch keine Erfahrung mit denen. Hach ich weiß nicht :confused:

    @ rentek, das mit dem WMM QoS werde ich mal ausprobieren. Hoffe mein WLAN im Notebook unterstützt es.

    Bis später erstmal...
    Grüße
    doc
     
  7. rentek

    rentek Mitglied

    Registriert seit:
    23 Feb. 2008
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @doc_relax: konnte das Problem beseitigt werden?
     
  8. doc_relax

    doc_relax Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo nochmal,
    nein das QoS WMM hat leider nichts gebracht. Zum Thema "OEM Geräte": ich hatte unter meinen vielen Routern auch ein "original" Zyxel P660HW67, der hatte genau das gleiche Problem.
    Hab mir jetzt ne Fritzbox 7170 geholt die ich bald an den Start bringen werde. Außerdem habe ich web.de DSL geordert. Mal sehen, wie schnell das was wird (und ob überhaupt - von 1&1 liest man ja die übelsten Geschichten, die sind wegen ihrem Billigangebot und dem Ansturm wahrscheinlich gerade total überfordert). Bis 31.10. müßte ich jedenfalls bei O2 raus sein, sonst ist die Testphase vorbei.
    Viele Grüße und schönes WE!
    doc
     
  9. doc_relax

    doc_relax Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, Fritzbox ist am Start, funktioniert prima und ich hab mal ordentlich gestreamt :) Bisher noch keine Abbrüche der WLAN Verbindung gehabt.
    Viele Grüße
    doc
     
  10. Ariva

    Ariva Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dez. 2007
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tja mit Fritz wird O2 erst so richtig gut. ;)
    Gratuliere zur Stapellauf der 7170.