16000 plötzlich sehr langsam bei einzelnen Downloads, schnell bei mehreren

stenmic

Neuer User
Mitglied seit
3 Mrz 2012
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Seit einer Woche ist die Geschwindigkeit meiner 16.000 drastisch in den Keller gerutscht (von 3.000 bis 5.000 kbit/s, stark schwankend).
Ich habe an der Verkabelung bzw. am PC nichts geändert.
Die 1und1 Technik hat meine Leitung und Fritzbox aus der Ferne geprüft und sind der Meinung dass alles OK ist.
Ich habe meinen PC neue installiert und eine andere Fritzbox angeschlossen ohne Besserung.
Was mir jedoch aufgefallen ist verblüfft mich.
Starte ich einen Download komme ich nicht über 5.000 kbit/s,
starte ich jedoch mehrere Downloads gleichzeitig bekomme ich sehr gute Werte (ca. 12.5 Mbit/s)
Die Technik von 1und1 hat aus der Ferne keine Lösung.
Habt Ihr vielleicht eine Idee?
 
Zuletzt bearbeitet:

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Was für eine Fritzbox? Welche Firmware? Was für ein Betriebssystem?
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
bitte ein screenshot deiner DSL-Info Übersicht aus der F!b!

Aber ich gehe davon aus, dass alles ok ist, denn wenn du ja mehrere DL startest, bekommst "volle Bandbreite" = von Seiten von 1&1 alles ok.

es wird eher ein Problem deiner Gegenstelle (Download-Quelle/Server) sein, dieser wurde evtl. begrenzt
 

stenmic

Neuer User
Mitglied seit
3 Mrz 2012
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich nutze zwei PCs die per Switch mit der Fritzbox verbunden sind (schließe ich einen PC direkt an die Box wird es nicht besser.)
Meine Betriebssysteme sind Win7 x64 mit allen aktuellen Updates.
Ich nutze die Firewall von Win7 und Avira Antivirus Premium 2012 (ohne Avira ist es genau so langsam).
Mit einem IPad per WLAN ist es genau so langsam.
Ich habe an dieser Config nichts geändert und immer Top Downloadgeschwindigkeiten erreicht.

Als Box habe ich eine 7270 v2, Firmware 54.05.05 (Nach erneutem Firmwareupdate + Werkseinstellungen keine Besserung).
Zum Test habe ich eine 7050 angeschlossen (keine Besserung)


Für den Speedtest nutze ich die Seite http://speedtest.qsc.de/
Hier zwei Screenshots die die Unterschiede mit einem und sechs Downloads in Firefox 10.0.2 zeigen.
Mit IE9 ist es genau so.

1-Download.jpg 6-Downloads.jpg

Hier die Daten aus der 7270
Die Leitungsdämpfung mit 19 finde ich zu hoch,
1und1 sagt jedoch, dass es OK ist.

DSL.jpg

Spektrum.jpg

Statistik.jpg

Seitens 1und1 wurde ein Port-reset durchgeführt und die Box gecheckt.
Sie sagen die Leitung und die Box wären absolut iO.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
Deine Wiederholungen, dass 1&1 nichts machen kann, haben wir bereits in Post #1 zur Kenntnis genommen.
Wie vermutet ist die 1&1 Aussage auch korrekt - auf jedem Fall nach aktuell dargestellten Infos.

nachstehend mal ein Speedtest einer qsc-Datei an meiner Leitung, wie du siehst ist der Server Verursacher deines Problems.

speed-test-DL.JPG
________________
unabhängig von og:
dein Anschluss ist jedoch auch nicht ganz fehlerfrei, das Problem wird sein, dass wenn du bei 1&1 um weitere Optimierung bittest, diese dich herunterstufen werden. (=Begründung grenzwertiger Anschluss)
somit würde die Leitung stabiler - nur das willst du ja auch nicht, zumal du in der F!B selbst die Stabilität (somit leichte Reduzierung des vollspeeds) ändern kannst.

mach bitte mal eine Konfig-Sicherung mit Passwort, danach ein Update auf FW mit RC-Status


abschließend teil bitte mal mit, ob du anderweitige Probleme mit der Leitung/F!B hast, wie die Box angeschlossen ist (ab Dose), wurde Dose sowie Oxidation der Adern mal geprüft.
 

stenmic

Neuer User
Mitglied seit
3 Mrz 2012
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ informerex
Wieso soll der Server von Speedtest der Verursacher sein?
Du bekommst 5MB/s, ein Traum für mich.
Es ist auch völlig egal auf welchen Seiten (Telekom, Chip, ComputerBase, Linux-Isos...) ich herunterlade, alle pendeln bei solchen Werten.

Die Dose werde ich prüfen, jedoch ist meine Meinung dass es nicht an der Dose liegen kann.
Sonst würde ich ja keine guten Werte bei mehreren Downloads bekommen, oder?

Die Firmware werde ich prüfen, jedoch nur für die 7270
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
wenn es sich um eine Hochleistungsanbindung für einen speedtest anhandeln würde, würde ich doch vollen Speed nutzen können, korrekt?
schau mal meine Anbindung an, wie erklärst du dir dann, diese geringe "Sendeleistung".

desweiteren kann meines Erachtens, wie bereits oben erw., das Problem nur bei Server oder PC liegen, denn "wenn du ja mehrere DL startest, bekommst volle Bandbreite".


ich hatte extra Absätze gemacht, da die og. Aussagen nicht in direktem Zusammenhang stehen.
Um grundsätzliche Probleme einzugrenzen und evtl. das letzte aus dem Anschluss herauszuholen, war halt meine Frage bsw. ob es sonst noch Probs gibt und ob div. Punkte von deiner Seite mal geprüft wurden.
 

stenmic

Neuer User
Mitglied seit
3 Mrz 2012
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ informerex
Ich gebe Dir ja recht was den Server betrifft, bei Deiner Leitung müsste er viel mehr bringen.
Hast Du eine gute Adresse mit der ich die Leistung prüfen kann?

Du schriebst, dass mein Anschluss auch nicht ganz fehlerfrei sei, woran kann ich das erkennen?

Die Labor-Firmware brachte keine Besserung.
Auch Veränderungen bei der "Störsicherheit" bringen nichts.
Ich werde jetzt die Dose prüfen (Fritzbox hängt ohne Splitter direkt mit dem Originalkabel an der Dose)
Danach werde ich meinen Rechner neu installieren und die Geschwindigkeit prüfen.

Danke für Deine schnellen Antworten.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38

stenmic

Neuer User
Mitglied seit
3 Mrz 2012
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich bin es noch einmal.
Leider habe ich und 1und1 das Problem noch nicht lösen können.

Die Fritzbox zeigt verbunden mit "15,0 Mbit/s" an, beim Download einer Datei komme ich aber nur auf max. 500 KB/s.
Starte ich mehrere komme ich irgendwann auf DSL 16.000.

Ich bin langsam mit meinem Latein am Ende, habe schon alles probiert was ich finden konnte.
Hat vielleicht noch einer einen Tip?
 

jamapo

Neuer User
Mitglied seit
12 Jan 2012
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Lies Dir das Howto von dem Schaf durch. Da steht alles.
 
Zuletzt bearbeitet:

mr2driver

Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2006
Beiträge
218
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Das gleiche Problem hab ich auch, siehe hier. Hast du eine Lösung?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,637
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Der TE hier hat eine 7270 v2, Firmware 54.05.05. Zum Test hat er eine 7050 angeschlossen (keine Besserung).
Bei dir hat es mit deiner inzwischen verkauften Fritzbox 7390 funktioniert. Du hast jetzt eine Fritz!Box 7360 SL. Bei dir tritt der Fehler jetzt nur am LAN auf und nicht am WLAN. Inwiefern hast du also das gleiche Problem?
 
Zuletzt bearbeitet:

mr2driver

Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2006
Beiträge
218
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Nicht ganz, aber einzelne Downloads auch nur bis 300-400KB/s per LAN. Mehrere laufen mit 1.8 MB/s.