[Problem] 1und1 berechnet Rufe zu kostenlosen 116 Nummern als Auslandsgespräche

woprr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Jun 2007
Beiträge
2,997
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Typ: DSL-Telefonie ( +49xxxxxxxxxxxxxx )
xxxxxxxxxxxxxxxx 1 Minuten
(60 s) +116117 VoIP
(Ausland 1,9 ct je Minute) EUR 0,02
xxxxxxxxxxxxxxxx 1 Minuten
(60 s) +116117 VoIP
(Ausland 1,9 ct je Minute) EUR 0,02

Die Kostenbelastung für 116er Nummern ist aber unzulässig:

http://www.bundesnetzagentur.de/DE/Presse/Publikationen/aktuell/aktuell_201002/2Rufnummern116erZugeteilt/Rufnummern116erZugeteilt_node.html

"Rufnummern, die mit 116 beginnen, werden von der EU-Kommission kostenfrei erreichbaren Diensten von sozialem Wert europaweit einheitlich zugeordnet und von den nationalen Regulierungsbehörden für das jeweilige Land zugeteilt."
Einwendung ist erhoben, bin auf die Antwort gespannt.

Ein technischer Fehler auf meiner Seite ist nicht ersichtlich:
Code:
Apr xxxxxxxxx VERBOSE[3042225008] logger.c:     -- Called [email protected]
116117	CW	132xxxxxx	0:01
 
Zuletzt bearbeitet:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,045
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Kommt halt vor, mußte auch schonmal was reklamieren, da wurde einfach mal aus +4989... für München nur ne +9... damit wurde dann auch Ausland berechnet. Einfach auf die Email antworten und dann als Empfänger die [email protected] nehmen, dann solltest auch die Gutschrift erhalten. Seiden 1und1 hat Sondertarif für den Weißwurstäquator verwendet bei mir :mrgreen:
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Da werden auch noch andere am Anfang Probleme haben.
 

woprr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Jun 2007
Beiträge
2,997
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Welche "Probleme" sollten denn das sein, Rohr, und bei welchen "andere"n?

"Marcel" hält anscheinend nichts von Mailerei mit Kollegen ausserhalb der QM-Abteilung seiner Organisation, Feuer, da kam ~3x keine Antwort, was mich im Verdacht bestärkt hat, dass es die Abteilung bei 1und1 wahrscheinlich nur im Reklamespot gibt.

mußte auch schonmal was reklamieren,[...]Einfach auf die Email antworten und dann als Empfänger die [email protected] nehmen, dann solltest auch die Gutschrift erhalten.
Ich dachte man muss Einwendungen schriftlich erheben laut AGB, Textform gilt nicht?
Übers Supportcenter kam jedenfalls noch keine Antwort.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Ich habe hier gelesen Dus.net rechnet es auch ab.
 

woprr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Jun 2007
Beiträge
2,997
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
dus.net rechnet es wie ab, richtig oder falsch?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,045
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Hab bisher auch nie Etwas gehört was an die davis adresse ging.
Reklamation per Email hat bisher immer geklappt.
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Wenn sie es abrechnen ist es falsch, weil es umsonst sein muss. >>>Klick<<<<
 

woprr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Jun 2007
Beiträge
2,997
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Zuletzt bearbeitet:

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Dann hast du ihn nicht richtig gelesen. >>>Klick<<<
 

woprr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Jun 2007
Beiträge
2,997
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Ok, dann is die Thread-Suchfunktion vom BB hin, case "Dus.net" oder "dus.net":
Deine Suchanfrage erzielte keine Treffer. Bitte versuche es mit anderen Suchbegriffen.
 
Zuletzt bearbeitet:

woprr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Jun 2007
Beiträge
2,997
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
1und1 hat anerkannt. Allerdings noch nicht meinen Bearbeitungsaufwand, werden sie wahrscheinlich auch nicht laut AGB...
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,045
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Was erwartest du den auch? 50€ Gutschrift?
Einmal über Rechnung schauen, kurzen 1-2 Zeiler auf Email antworten auf die Adresse die ich oben genannt habe mit der zu beanstandenen Verbindung und gut ist. Eine Sache von 2-3 Minuten.
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38

woprr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Jun 2007
Beiträge
2,997
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Zuletzt bearbeitet:

SteffenGrün

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
2,634
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Einmal über Rechnung schauen, kurzen 1-2 Zeiler auf Email antworten auf die Adresse die ich oben genannt habe mit der zu beanstandenen Verbindung und gut ist. Eine Sache von 2-3 Minuten.
Aber nur, wenn man die Mailadresse kennt. Wer es über die Supportfunktion im CC versucht, braucht länger, weil man da Rechnungsnummer, Rechnungsdatum ... ausfüllen muss, und dazu muss man wenn man das nicht weiss, einige Klicks hin und her mit Aufschreiben machen, statt das einfach neben den Rechnungen ein Reklamationsbutton platziert würde, mit dem man das einfach erledigen könnte.
Aber dann würden vermutlich mehr diese Funktion nutzen.
 

Gobi04

Mitglied
Mitglied seit
18 Sep 2005
Beiträge
750
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
18
Schriftlich reklamieren, die Lastschrift Rückbuchen lassen und nur den unstrittigen Betrag überweisen. Fertig.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,172
Punkte für Reaktionen
148
Punkte
63
...die Lastschrift Rückbuchen lassen...
Um welchen Betrag reden wir hier eigentlich?
Lastschrift rückbuchen ist doch arg mit Kanonen auf Spatzen schießen. Schriftlich reklamieren ja, aber bitte keine unnötigen und unsinnigen Kosten produzieren (Lastrückbuchung). Die paar Cent bis 1..2 € kommen doch nächsten Monat eh wieder auf's Kundenkonto und werden dann verrechnet.

Man kann auch übertreiben. :?