.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

2 Standorte mit FritzBox 7170 + 7270 ??

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von Aleshanee, 24 Nov. 2008.

  1. Aleshanee

    Aleshanee Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    es geht um die Benutzung von 2 Fritz!Boxen an unterschiedlichen Wohnorten.

    bestehende Fritz!Box 7170 mit DSL + ISDN Telefon Anschluss
    hinzukommende Fritz!Box 7270 mit DSL + Internet-Telefonie (noch nicht installiert und eingerichtet)

    Was muss ich beachten? Muss ich für den 2ten Wohnsitz irgendwas besonderes einstellen?
    Was mache ich auf meinem Notebook - für beide Fritz-Boxen gelten ja unterschiedliche Zugangsdaten.

    Am 1sten Standort soll nichts verändert werden, denn da hängt die ganze Familie mit ihren Rechnern im WLAN drin.

    Mein Problem ist WAS muss ich beachten damit ich mit meinem Notebook in beide Fritz!Boxen WLAN's reinkomme? Ich habe Bedenken wenn ich einfach die Software installiere von der 7270, das ich nach dem Einrichten, dann nicht mehr am 1sten Standort ins WLAN reinkomme.

    (P.S. auch Fritz!Fax wird benutzt - aber ich glaube das ist egal)
     
  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,926
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Willkommen im Forum!

    irgendwie verstehe ich deine Frage nicht, denn du mußt nur einmalig die Daten von der Box im Laptop hinterlegen. (wenn du willst - muss aber nicht sein - , kannst sogar auf den Boxen gleiche WLAN-Daten eintragen)

    und am besten keine zusätzliche Fritz!Software installieren, brauchst auch nicht.

    In Sachen Fritz!Fax ist es ebenso einfach, wenn du gleiche IP hast (was ja eigentlich Werksseitig so eingestellt ist) dann kannst du die 7270 nach einmaliger Freischaltung der Capi durch Telefoncode sofort loslegen. (Lediglich evtl. "Absender-Nummern" könnten zu Probs führen, aber das siehst du wenn du die Box hast)
     
  3. Aleshanee

    Aleshanee Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ?? irgendwie versteh ich es nicht - wie kann ich denn die neue Fritzbox konfigurieren ohne Software?
    Und wo kann man beide WLAN Daten so einstellen das die übereinstimmen? jede Box hat doch eine eigene Nummer??
    SORRY wenn ich mich so doof anstelle - aber ich blicks echt im Moment nicht
     
  4. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,926
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    einfach im Browser deiner Wahl (optimal ist Internet Explorer) verwenden.
    Dort rufst du einfach die Seite http://fritz.box auf (d.h. dort wo du normalerweise bsw. http://www.avm.de eingibst) dann hast du die Web-Oberfläche und kannst deine Einstellungen machen.

    Unter WLAN > Sicherheit kannst du dann doch deine Daten eintragen.

    Am besten du meldest dich einfach, wenn du die Box mit dem Startcode eingerichtet hast bzw. dann noch Probleme sind.

    PS: leg dir bitte hier fürs Forum eine Signatur an, damit wir auch in anderen Postings sehen, welche Hardware, Firmware, Anbieter usw. du hast: http://www.ip-phone-forum.de/usercp.php links oben
     
  5. RiVen

    RiVen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2005
    Beiträge:
    1,918
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bocholt
    Du solltest auf jeden Fall verschiedene Internet-Zugangsdaten haben für die beiden Wohnsitze.
    Meldet man sich mit identischen Zugangsdaten gleichzeitig von mehreren DSL-Anschlüssen aus an, ist das eine sogenannte Mehrfacheinwahl, die kostenpflichtig ist und das nicht zu knapp.

    WLAN-mäßig kannst du auf der zweiten Box absolut identische Werte (SSID, Kanal, Verschlüsselung) einstellen. Dein Laptop verbindet sich dann mit beiden Fritz!Boxen.
     
  6. Aleshanee

    Aleshanee Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    OK das klingt ja alles nicht so schwer

    An den Standorten habe ich verschiedene DSL Anbieter also kein Problem denke ich wegen Mehrfacheinwahl - ich werde mich dann melden wenn ich im anderen Haus bin, und nicht klar komme - ich hab mich auch mal hier im Forum umgesehen - ich denke hier bin ich richtig - ihr seid ja klasse!
     
  7. Aleshanee

    Aleshanee Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    SIGNATUR auch erledigt :)