50k Anschluss möglich? Lt. FB Anzeige 38k

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,701
Punkte für Reaktionen
216
Punkte
63
Das war er vor der gewaltsamen Öffnung. Jetzt wurde das Eigentum abgetreten.
 

15Eleven_no7

Mitglied
Mitglied seit
6 Okt 2014
Beiträge
212
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Ich hab's mal aufgemalt:
Wand.jpg

Beide Räume sind nebeneinander und zeigen zur Straßenseite.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,701
Punkte für Reaktionen
216
Punkte
63
Und in welchem Raum im Keller ist der Unterverteiler aus #28?
 

Tele-Info

Mitglied
Mitglied seit
18 Mrz 2012
Beiträge
216
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
28
Eine Skizze vom Grundriss des Kellers mit Lage der ganzen Hauseinführungen wie Strom + HÜP und Gas + Wasser wäre nicht so schlecht. Wieviele Tel.Dosen oder so ähnliches gibt es denn im ganzen Haus , weil das ganze Kabel-Gewirre in dem Verteilerkasten sieht eher nach einem MFH mit über 4 Parteien aus. Eine Tür-Sprech- oder Klingel-Anlage gibt es aber auch nicht?
 

15Eleven_no7

Mitglied
Mitglied seit
6 Okt 2014
Beiträge
212
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
@KunterBunter Der ist in einem anderen Raum, nicht zur Straßenseite. Ganz im Gegenteil - der Raum zeigt zum Garten.
@Tele-Info Habe ich leider nicht. Wir wohnen hier alleine. Ist ja ein Reihenhaus. Telefondose gibt es nur die eine im Flur. Tür-Sprech etc. gibt es nicht.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,701
Punkte für Reaktionen
216
Punkte
63

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,924
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Die Möglichkeit gibt es auch.
 

15Eleven_no7

Mitglied
Mitglied seit
6 Okt 2014
Beiträge
212
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Da ist nur der Garten und dann die nächste Häuserreihe; Hanglage, da kommt keine Straße mehr.
 

Tele-Info

Mitglied
Mitglied seit
18 Mrz 2012
Beiträge
216
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
28
@KunterBunter Der ist in einem anderen Raum, nicht zur Straßenseite. Ganz im Gegenteil - der Raum zeigt zum Garten.
@Tele-Info Habe ich leider nicht. Wir wohnen hier alleine. Ist ja ein Reihenhaus. Telefondose gibt es nur die eine im Flur. Tür-Sprech etc. gibt es nicht.
Das mit dem Reihenhaus stand schon mal irgendwo von dir? Dann frage mal deine Nachbarn links oder rechts wo du da angeschaltet bist, denn dann ist der APL bei denen im Keller! Garantiert.
Und der Verteiler in der Wand könnte auch die Häuser / Wohnungen neben dir mit versorgen, also durchgeschleift von einem Haus zum Anderen.
Tolle Konstruktionen im nördlichen Bayern > Franken.
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,924
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Qie alt ist das Haus? Baujahr? Auf Grund der verbauten Materialien vermute so Ende 80 Anfang 90. Dann passt auch die Vermutung von Tele-Info.
 
Zuletzt bearbeitet:

15Eleven_no7

Mitglied
Mitglied seit
6 Okt 2014
Beiträge
212
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Reihenhaus hatte ich natürlich schon erwähnt. Aber egal, manchmal überliest man etwas.
Baujahr ist ca. 1960.
Ich werde mal beim Nachbarn fragen. Evtl. ist das tatsächlich so.
Dachte eigentlich, dass das immer im Haus (oder am Haus) sein muss. Mein Anschluss beim Nachbarn? Das hört sich komisch an. Aber wenn das damals Usus war dann glaube ich euch das.
 

Tele-Info

Mitglied
Mitglied seit
18 Mrz 2012
Beiträge
216
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
28
Entweder das Haus in der Mitte oder ganz Außen rechts oder links, oder wurden die nacheinander zeitlich versetzt errichtet?
 

15Eleven_no7

Mitglied
Mitglied seit
6 Okt 2014
Beiträge
212
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Nein gleichzeitig.
Sind aber 7 Häuser in Reihe.
Aber letztlich ist es wahrscheinlich eh egal, da ich eventuell auch bei DSL bleibe. Es gibt ja immer sehr gute Angebote für ca 20 € im Monat 50er z.b. über vergleichsportale.

Ob sich da der Aufwand lohnt mit dem Kabel verlegen etc. weiß ich nicht.
 

Tele-Info

Mitglied
Mitglied seit
18 Mrz 2012
Beiträge
216
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
28
Das betreffende von dir liegt so ziemlich in der Mitte!
VDSL mit 50 MBit für 20 im Monat? Vllt. als Neukunden-Bonus für das erste 1/2 oder ganze Jahr!
Nur wenn bei einem Anbieter-Wechsel eine neue TAL geschaltet wird ist es aus mit der Versorgung da bei dir, denn dann wird der T-Mensch an den APL ran müssen. Wenn keiner weiß wo der ist zieht er unverrichteter Dinge wieder ab.
Hände in den Schoß legen und auf ein Wunder warten oder zusätzliche Zahlungen für einen Folgetermin leisten.
 

15Eleven_no7

Mitglied
Mitglied seit
6 Okt 2014
Beiträge
212
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Ist das dritte Haus.
Bisher hatte ich auch alle 2 Jahre gewechselt und es verlief problemlos. sollte es dann doch mal zu Problemen kommen nehme ich halt die Hände aus dem Schoß und begebe mich auf die Suche bzw erstmal den Techniker kommen lassen und schauen was der überhaupt sagt.
aber im normalfall sollte es ja zu kein Problem kommen wenn man den Anbieter DSL wechselt.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,459
Beiträge
2,046,862
Mitglieder
354,241
Neuestes Mitglied
Abkadu