7050 mit LCR -> 0900 sperren, aber wie?

dasbinich

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2005
Beiträge
147
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo, auf meiner aktuellen DTAG Rechnung werden mir 3 Verbindungen zu 0900 Nummern mit 13,83¤ in Rechnung gestellt (???). Wie kann ich die 0900 sperren. In der FritzBox funktioniert das bei einer Wahltabelle leider nicht mehr!
 

tgeselle

Mitglied
Mitglied seit
28 Jan 2006
Beiträge
248
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das findest du in der Konfig:

Sperrliste: Vorwahlen die nicht gewählt werden dürfen:
Mehrere Vorwahlen durch Komma getrennt eingeben.
Sperre 1: 0900
Sperre 1 für Anschluss: Fon1 Fon2 Fon3 Fon4 /CallThru S0-NT S0-NT Data NetCapi alle ankreuzen

fertig!
 

kriegaex

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Nov 2006
Beiträge
2,927
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was bedeuten CallThru & Co.?

tgeselle schrieb:
Sperre 1: 0900
Sperre 1 für Anschluss: Fon1 Fon2 Fon3 Fon4 /CallThru S0-NT S0-NT Data NetCapi alle ankreuzen
Was bedeuten denn
  • Fon4/CallThru,
  • S0-NT,
  • S0-NT Data,
  • NetCapi?
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,226
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Sind doch eigentlich selbsterklärend anhand der Namen:

  • Fon4/CallThru ist die Callthrough-Funktion, die intern wie eine 3. bzw. 4. Nebenstelle behandelt wird.
  • S0-NT (Data) ist sie S0-Schnittstelle der Boxen mit S0 (7050, 7170, ...). Einmal "normal" und einmal die Datenfunktion.
  • NetCAPI ist die NetCAPI. ;-) Wird zum Beispiel von Fritz!Fax benutzt, um über eine Netzwerkverbindung zur Box Faxe zu versenden.
 

kriegaex

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Nov 2006
Beiträge
2,927
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke, DM41. Leider weiß ich trotzdem nicht, was CallThrough ist.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
Call Through = Wähle durch
Also eine Einwahl von aussen mit der Möglichkeit weiter zu wählen. Damit benutzt Du Deine Fritz wie eine Relay-Station.
Weitere Infos gibt es in der Fritzoberfläche:
(Einstellungen->) Telefonie->Rufumleitung->Durchwahl(Callthrough)
 

kriegaex

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Nov 2006
Beiträge
2,927
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke!!!

Novize schrieb:
Call Through = Wähle durch
Also eine Einwahl von aussen mit der Möglichkeit weiter zu wählen. Damit benutzt Du Deine Fritz wie eine Relay-Station.
Meine Güte, das ist ja GEIL! Das funktioniert super und benutzt sogar meine LCR-Tabelle. Jetzt weiß ich endlich, was ich mit meinen bisher unbenutzten zusätzlichen ISDN-MSNs mache: Eine nehme ich mit Callmonitor für Wake-on-LAN, die andere für Call-Through. Letzteres Feature hätte ich vermutlich noch eine Weile nicht endeckt, weil ich nichts von seiner Existenz wußte und aus Desinteresse an sonstigen Rufumleitungen gar nicht im Web-Menü dorthin geschaut habe.

Manchmal bringen dumme Fragen halt doch was, ich danke Dir, Novize.

P.S.: Ja, inzwischen habe ich wegen VoIP-Festnetz-Flat eine Fritz!Box Fon WLAN 7170, vorher war's ja ein reiner DSL-Router (WLAN 3050). Gemoddet habe ich die neue Kiste auch inzwischen, Danisahne und Co. sei Dank. D.h., die Fon-Features entdecke ich erst seit gestern abend. Geht dieses Mal zum Glück schneller als bei der 3050, weil ich durch dieses Forum schon "vorbelastet" bin.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,831
Beiträge
2,027,214
Mitglieder
350,920
Neuestes Mitglied
askmeforit79