7170 - Anrufen umleiten auf eine Ansage

pfaeffchen

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2007
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

kann man mit der 7170 eingehende Anrufe, die keine Rufnummer übermitteln, auf eine Ansage umleiten?

Die Anrufer sollen wissen, warum sie nicht durchgestellt werden ...

Danke Leute!
 

pseudonymer

Mitglied
Mitglied seit
4 Jan 2005
Beiträge
400
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ja, kann man. Bei der Rufumleitung einfach "#123" als Anrufernummer eingeben, wobei die 123 die MSN ist, auf der die Anrufe ankommen. Als Ziel der Rufumleitung kannst du dann eine Nummer angeben, an der die Ansage abgespielt wird. Mit der aktuellen Beta-Firmware kann das beispielsweise einer der fünf fritz!box-internen Anrufbeantworter sein.
 

pfaeffchen

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2007
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

leider funktioniert das nicht.

Bei der Rufumleitung muss ich auswählen, welche Nummer ich umleiten will. Aber wo kann ich

a) auswählen, dass alle Anrufe ohne Nummernübermittlung umgeleitet werden und
b) wo kann ich den Anrufbeantworter auswählen?

Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:

pfaeffchen

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2007
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ach ja ... meine Firmware ...

FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (fs), Labor-Version 29.04.97-9170
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Code:
"Anrufe aus Telefonbuch" -> "unbekannt" (aus Auswahlliste!)

umleiten über -> leer!

Zielrufnummer -> "60x"  (Anrufbeantworter)
Einfacher geht's nun wirklich nicht!

Hab's nicht getestet,
sondern einfach nur mal eben nachgeschaut, was man da so einstellen kann. ;)
 

pfaeffchen

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2007
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke dir ... aber so einfach ist das ja auch nicht ...

"unbekannt" könnte auch bedeuten --> Alle, die nicht im Telefonbuch stehen. Das wäre dann bei mir wirklich ALLE, denn das Telefonbuch ist leer.

"60x" --> Woher soll ich wissen das dies der AB ist !?


Und wo kann ich jetzt eine Ansage einstellen/hochladen im AB?
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Doch! So einfach kann das sein!

Ein klein wenig Eigeninitiative hätte ich dir schon zugetraut! ;)
Probieren geht ja bekanntlich über studieren!

Das die Anrufbeantworte eine (interne) 60x-Nummer haben, sieht man, wenn man einen Anrufbeantworte im Menü einrichtet, oder man liest hier einige Beiträge.

Dann ruft man intern den Anrufbeantworte mal an (**60x) und hört sich mal das Menü an!

Versuch's doch einfach mal.
Falls du dann nicht weiterkommst, hilft evtl. die Suchfunktion oder hilfsbereite User hier.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neutrum9

Neuer User
Mitglied seit
19 Jan 2006
Beiträge
97
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Toll, das funktioniert prima!

Danke für den Tip.

Neutrum.
 

ledding

Mitglied
Mitglied seit
19 Feb 2005
Beiträge
335
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Umleitung ja, aber nicht alle MSN

nachdem ich mehrere Threads durch habe und versuchsweise eine Umleitung in Form von:
Anrufe von Telefonbuch: Unbekannt
Rufnummer: leer
umleiten über: leer
Zielrufnummer: 600

eingerichtet habe, werden nun Anrufe ohne Nummer an alle MSN auf die 600 geleitet.
Krieg ich das auch gebacken, dass ich nur Anrufe von 2 meiner 5 möglichen MSN auf die 600 nehme und Anrufe an 2 weitere MSN einzeln auf 601 und 602 laufen lasse?

Ausgangslage: FB7170 mit FW49 und 1und1 mit 4 zusätzlichen VOIPnummern, von denen 2 von zwei weiteren Familienmitgliedern separat genutzt werden und wenn es sein muß, deren Anrufe auf deren AB gehen sollen.
Eine MSN davon läuft über FON3 und die andere als MT an meiner ISDN-Basis Sinus45.

Die Lösung hab ich noch nicht so recht herausgelesen aus den Threads.

Hab ich das verschlafen?

:D
 
Zuletzt bearbeitet:

Frank-DD

Mitglied
Mitglied seit
13 Mai 2007
Beiträge
490
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@ ledding: Ist oben unter #2 schon mal erwähnt: 123 ist die MSN als Beispiel und "nichts" vor der Raute bedeutet "Anrufer ohne übermittelte Nummer".
 

ledding

Mitglied
Mitglied seit
19 Feb 2005
Beiträge
335
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ist oben unter #2 schon mal erwähnt:
ich bin wohl zu blöd dazu.

Könntet ihr bitte diesen und jenen Screenshot mal ansehen und mir sagen, was ich falsch mache?

Es sei dazu gesagt, dass noch weitere ABs eingerichtet sind für MSN3 und MSN4 aber ganz normal mit Verzögerung ohne Anruferselektion.

Ich rufe die MSN mit meinem Handy an, mal mit und mal ohne Nummer und lande immer gleich auf dem AB.
Warum bloß landen alle Anrufe (auch mit CLIR) auf dem AB? Das will mir noch nicht einleuchten.

Raute ohne Leerzeichen vor der Nummer, im AB die Nummer eingetragen oder leer gelassen.
Gibt es noch andere Varianten, die ich probieren müßte?

Oder kann es sein, weil ich bei 1und1 meine FN-Nummer auch für VOIP verifiziert habe und ausgehend nutze, dass das stört?

Ergänzung: Habe es eben mal mit einer externen Nummer probiert, da scheint es anstandslos zu klappen. Nur mit dem internen AB nicht.

 
Zuletzt bearbeitet:

Frank-DD

Mitglied
Mitglied seit
13 Mai 2007
Beiträge
490
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Zum AB kann ich nix sagen, ich hab ne 7050, die hat leider keinen. Aber der erste Teil funktioniert bei mir in dieser Art zur Umleitung auf eine interne ISDN-Nummer zuverlässig.
 

amplus

Neuer User
Mitglied seit
20 Dez 2005
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,


ich habe die Forensuche gequält nach einerm Fehlstart. Doch ich finde keinen Eintrag den Anrufer ein einfaches Peep abzuspielen. Dieses soll nach möglichkeiten Lange Peepen.
Ggf. hat ja einer eine Idee wie man den AB dazu bekommt eine solche Nachricht auszugeben.
 

fernsehmuffel

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2007
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ledding:
Im oben zitierten Thread steht eigentlich die Lösung. Der erste AB (600) verhält sich etwas anders als die anderen und reagiert auf alle Anrufe, wenn ihm keine Nummer zugeordnet wurde.
 

juergen.schier

Neuer User
Mitglied seit
16 Nov 2007
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
:confused:
Suche auch nach einer Lösung, alle nicht im Telefonbuch vorhandenen Anrufer auf nur Ansage laufen zu lassen.

Also unbekannt wie alle, die sich anzeigen, jedoch nicht im Telefonbuch stehen.

Folgende Version im Einsatz:
FRITZ!Box Fon WLAN 7170 Speedport W900V Firmware-Version 29.04.59

Über Hilfestellungen freue ich mich sehr und bedanke mich jetzt schon einmal
 
Zuletzt bearbeitet:

suedharzer

Mitglied
Mitglied seit
25 Okt 2006
Beiträge
442
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,920
Beiträge
2,028,165
Mitglieder
351,086
Neuestes Mitglied
MiggeMR