.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7170 legt auf bei Weiterleitung - Hilfe bei Fehlersuche

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von axelsch, 21 Okt. 2006.

  1. axelsch

    axelsch Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Experten,

    habe mir eine 7170 zugelegt, verwenden tue ich sie nur mit einem ISDN Telefon (Swissvoice 557). Wenn ich nun via Festnetz eine Nummer anrufe, die nach ein paar Mal Klingeln weitergeschaltet wird (Genion auf andere O2 Nummer nach 2x Klingeln z.B.) dann wird die Verbindung im Moment der Weiterleitung gekappt.

    Meine bisherigen Tests haben ergeben, dass das Problem nicht auftritt, wenn ich das Swissvoice direkt ohne Fritz in den NTBA stecke. Andererseits hat mein Tiptel 125 dieses Problem auch hinter der Fritz nicht!

    Bin etwas ratlos. Scheint ja schon etwas mit dem Swissvoice zu tun zu haben, denn das Tiptel kann es ja. Dann aber hat Swissvoice ohne Fritz das Problem nicht, was widerum auf eine Einstellung der Fritz Box hindeutet.

    Kennt ihr das? Woran kann es liegen?

    Danke,
    Axel
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,631
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Das hat imo mit den erweiterten ISDN-Features (in diesem Fall Displaymessages) zu tun.
    Probiere mal mit #960*4* diese erweiterten Funktionen abzuschalten.

    Weitere Tastaturcodes erhältst Du hier: Telefoncodes der Fritzbox (neue Version)

    P.S. Willkommen im Forum!
     
  3. axelsch

    axelsch Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Novize!
    danke für die freundliche Begrüßung. Du bist mein persönlicher Held für heute, endlich geht das *freu*.
    Was genau bedeutet max/min/no delay bei den Alerts? Ich versuche zu verstehen warum das bei no delay geht....

    Dank & Gruß
    Axel
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,631
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Es gibt einen standardmäßigen und einen erweiterten Befehls-Message-Datensatz bei ISDN. Manches (meisst alte) Endgerät kann damit nicht umgehen. Dafür wird die Signalisierung auf Standard zurückgesetzt.