[Problem] 7170: Neustart, sobald telefoniert wird

MakkaB

Mitglied
Mitglied seit
5 Apr 2005
Beiträge
406
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ein Kumpel hat sich eine 7170 bei Ebay ersteigert, um mit dem Geraffel (A/B-Wandler, Router, Modem) aufzuräumen. DSL klappt problemlos, sobald man aber die Telefone einrichtet bzw. anruft/angerufen wird, macht die Box einen Neustart. Er hat NTBA und Splitter schon ausgetauscht aber das brachte nix. Hab seine Box mal bei mir drangeklemmt und da läuft sie einwandfrei. Der einzige Unterschied war, dass ich den Original RJ12/TAE-Adapter verwendet habe und er einen Nachbau. Dieser hat NFF statt FFF-Beschaltung. Könnte es sein, dass dort ein Anruf irgendwie falsch an die Box geleitet wird, die daraufhin neu startet?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,668
Punkte für Reaktionen
332
Punkte
83
Dann probiere es doch einfach mit deinem Adapter bei ihm, dann weißt du es genau. :)
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
Hilfreich wäre auch mehr Details, bsw. welcher Anbieter, screenshots der DSL-Info-Reiter, ob Probleme nur bei "herkömmlicher Telefonie" oder/und auch bei VoIP usw.
aktuell sind recht wenig (bis keine) Infos.

auch wenn nicht unbedingt notwendig, wenn diese bei dir läuft - aber aus Sicherheitsgründen (=ebay Kauf) würde ich ein recover durchführen.
 

MakkaB

Mitglied
Mitglied seit
5 Apr 2005
Beiträge
406
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Dann probiere es doch einfach mit deinem Adapter bei ihm, dann weißt du es genau. :)
Würd ich glatt machen, wenn er nebenan wohnen würde. Ich wollte erst mal wissen, ob es generell denkbar ist, dass ein "falsches" Signal einen Neustart auslösen kann. Der Adapter hat ja NFF, aber auch beim Fax kommen analoge Signale an der Box an, was eigentlich egal sein dürfte.

Hilfreich wäre auch mehr Details, bsw. welcher Anbieter, screenshots der DSL-Info-Reiter, ob Probleme nur bei "herkömmlicher Telefonie" oder/und auch bei VoIP usw.
Inwiefern sind die DSL-Info-Reiter interessant? Das läuft doch bei beiden. BeimTelefon handelt es sich nur um Festnetz. Ich hab nen Firmwarereset gemacht, recovern wäre noch ne Option. Geh mal davon aus, dass von 29.04.87 auf .80 recovern kein Problem ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

FSnyder

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dez 2008
Beiträge
2,249
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
48
Hi,

habt Ihr das Netzteil beim Probieren auch mit rüber genommen oder das NT der 2. Box genommen?
Ich würde nämlich auf ein Problem mit dem Netzteil tippen.

Grüße
Snyder
 

MakkaB

Mitglied
Mitglied seit
5 Apr 2005
Beiträge
406
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Mist, stimmt. Ich hatte mein Netzteil beim Test verwendet, weil ich da nicht so ohne weiteres drankomme. Kann man das irgendwie mit nem Messgerät testen? Ansonsten werd ich nochmal komplett tauschen. Welches Ersatznetzteil kostet wo was?
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48

asterixleser

Mitglied
Mitglied seit
20 Jan 2009
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
...sobald man aber die Telefone einrichtet bzw. anruft/angerufen wird, macht die Box einen Neustart.
Weiterer Ansatz: Was für ISDN-Telefone hat er eingerichtet, wieviele? Könnte es sein, daß es Telefone sind, die alle über den internen S0 der FritzBox versorgt verden müssen? Das könnte für die FB zu viel sein. Lt. offizieller AVM-Doku dient der S0-Anschluß der FB zur Versorgung eines ISDN-Telefones.
Abhilfe schafft dann ein zusätzlicher NTBA, der nur den internen S0 speist (im Sinne von "verstärkt"). Hinweise gibt's im Forum.
 

MakkaB

Mitglied
Mitglied seit
5 Apr 2005
Beiträge
406
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
So, hatte inzwischen endlich Zeit, das Ding noch mal bei mir zu testen und siehe da, es funktioniert! Mit dem Nachbauadapter und seinem Netzteil, also in genau der Config, die bei ihm die Probleme hervorruft, läuft das Ding bei mir zu Hause problemlos. Bei ihm ist zudem nur 1 Analogtelefon am Adapter angeschlossen; ich hab 2 dran und noch dazu 1 ISDN-Telefon am S0.