.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7270 DECT hinter 7170 - Licht im Dunkeln??? - GELÖST!

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von trigan2004, 6 Feb. 2009.

  1. trigan2004

    trigan2004 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Aug. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 trigan2004, 6 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 6 Feb. 2009
    Hallo Gemeinde,

    bittet seht es mir vielleicht unter der Rubrik "Welpenschutz" nach, dass ich bei so vielen Ergbnissen der Suche den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehe... Ich bin auch nicht zu 100% ein wirklicher Tecki, denke aber, mit Eurer Hilfe mein Problem lösen zu können:

    Folgende "Aufgabenstellung":

    Derzeitige Konfiguration:
    - 1&1 komplett mit Fritzbox 7170
    - an die Fritzbox angeschlossen
    ----- über Fon1 meine DECT Station mit 3 Mobilteilen
    ----- über LAN 1 mein Arbeitszimmer PC
    ----- über LAN 2 und DLAN der PC meines Sohnemannes
    ----- über S0 mein "altes" ISDN-Telefon
    Alles seit der Umstellung ohne NTBA und ohne Splitter.

    Nun meine Frage:
    Aufgrund einiger Probleme mit 1&1 hat sich der Provider bereiterklärt, mir kostenlos (hört, hört) eine neue Fritzbox 7270 (Homeserver mit S0) zur Verfügung zu stellen. Ich möchte jetzt:

    - meine Fritzbox 7270 "hinter" die 7170 "hängen (per CAT5) und diese ins Wohnzimmer stellen
    - daran koppeln möchte ich dann die 3 Mobilteile mit jeweils unterschiedlichen Rufnummern (VoIP)
    - WLAN aktiv an der 7270 Box

    Alles lief bisher ohne DHCP und sollte auch so bleiben.

    Ich hatte auch überlegt, die 7170 einfach gegen die 7270 auszutauschen, befürchte aber, dass aufgrund des Standortes (Keller) die Erreichbarkeit per DECT nicht in allen Etagen gewährleistet sein wird. (Splitlevel Haus und viele Treppen, um vom unteren Keller ganz oben unters Dach zu kommen ;))

    Kann mir jemand bzgl. der bevorstehenden Konfiguration "Mut zusprechen" :) und einen kleinen Tipp bzgl. Aufbau und Installation geben?

    Danke im voraus für Eure Hilfe.

    Gruß
    trigan
     
  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,998
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    ist doch alles soweit ok
    teil lieber mal mit, wo du evtl. ein Problem siehst.

    (PS: 1&1 verschenkt nichts, dann hast du eine Vertragsverlängerung akzeptiert, wobei dies hier ja aber nicht das Disk.T. sein soll)
     
  3. trigan2004

    trigan2004 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Aug. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, Probleme sehe ich zumindest jetzt wie folgt:

    - Welche IP weise ich der 7270 zu? (Eine aus dem bisherigen Netz?) und wenn ja, muss ich diese doch "vorher" separat konfigurieren, oder?
    - Wie weise ich den Mobilteilen einzelne Rufnummern zu (an welcher Box)?
    - Kann ich von "extern" auch auf die zweite box zugreifen?

    Alternativ - und da brauche ich Eure Empfehlung - tausche ich die 7170 gegen die 7270 (wenn DECT dann im ganzen Haus funktioniert) und würde die 7170 dann hinter die 7270 hängen, um so meine WLAN-Reichweit zu erhöhen.

    (BTW: 1&1 verschenkt offenbar schon etwas, wenn gravierende Fehler im eigenen Haus zugestanden werden...)
     
  4. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    An der 7270:
    1. Expertenansicht aktivieren
    2. Internet > Zugangsdaten > Vorhandene Internetverbindung im Netzwerk mitbenutzen (IP-Client)
     
  5. trigan2004

    trigan2004 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Aug. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    O.k., bedeutet, die 7270 VORHER separat konfigurieren? Z.B. 192.168.178.2, dann die Verkabelung über CAT5 an die 7170. Im Anschluss dann über die o.g. IP-Adresse die DECT-Telefonie bzw. das WLAN konfigurieren?
     
  6. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Richtig. Ob Cat5, Cat5e oder Cat6 ist aber völlig egal :)

    Telefonie läuft bei dir ja via VOIP, oder? Dann ist es kein großer Akt.


    PS: Nur das Vollzitat hättest du weglassen können.
     
  7. trigan2004

    trigan2004 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Aug. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Richtig. Ich tel. ausschließlich nur noch per VoIP. Blöde Frage: Wie weise ich den einzelnen Mobilteilen eine separate VoIP-Rufnummer zu? Über das Mobilteil selber oder geht das dann über das menü in der 7270?

    Wenn die Sendeleistung der 7270 im DECT-Bereich ausreicht, um das ganze Haus zu erreichen, ist es dann "sinnvoller" die 7170 gegen die 7270 auszutauschen und dann die 7170 "einfach hinten 'ranzuhängen", um die WLAN-Sendeleistung im Haus zu erhöhen?
     
  8. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Im Webif der 7270 kannst du jedem Mobilteil Rufnummern zuweisen.

    Ich würde mich nicht auf die Sendeleistung der 7270 verlassen, aber: "Versuch macht klug". Spricht aber nichts dagegen die 7170 weiter zu verwenden. Als WLAN-Repeater würde ich sie hingegen nicht verwenden - dafür dann lieber einen zentralen Platz für die 7270 suchen!
     
  9. trigan2004

    trigan2004 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Aug. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    O.k. Danke.
    Dann werde ich meine "alt ehrwürdige" 7170 da hängen lassen, wo sie jetzt hängt und die 7270 einfach "hinten dranklemmen". Bin ja mal gespannt, ob ich das alles so hinbekomme... ;)

    Vielleicht noch eine kurze Frage, die vielleicht OffT ist:
    Die Funktionalitäten des Homeservers, wie z.B. Audio- und Videoserver lassen die sich dennoch nutzen?
     
  10. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Natürlich, sofern deine Endgeräte dies unterstützen.
     
  11. trigan2004

    trigan2004 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Aug. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    O.k. Danke für die ganze Hilfe! Am WE werde ich dann mal mein Glück versuchen.

    Schönes WE und Gruß
    trigan
     
  12. 4711

    4711 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Feb. 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Das hatte ich auch so vor, aber wie kann ich dann z.B. von dem Mobilteil der 2.Box auf die erste Box z.B. FON1 verbinden?
     
  13. sven@mainz

    sven@mainz Guest

    Von der Hauptbox **620# wählen, für das erste nach Anleitung registrierte Telefon in der zweiten Box (Repeater). Von der Repeaterbox ***121#*#**1 wählen für das Telefon an FON1 der Hauptbox.
     
  14. 4711

    4711 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Feb. 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.
    Könntest du mir kurz erklären was die ganzen Befehle bedeuten. **1 ist das interne Telefon FON1, die *121 für die erste reg. Internettelefonnummer aber für was die restlichen * und # ?
     
  15. carsimo

    carsimo Neuer User

    Registriert seit:
    12 Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, zu diesem Thema hätte ich noch mal eine kurze Frage.

    Ich habe eine ähnliche Hardwareumgebung (z. Zt. 2 x 7270, ab 06/2009 7270 hinter W701V) - mich interessiert nun: ist es auch möglich, die Festnetzverbindung, die ja an der ersten Fritz!Box über das Y-Kabel eingespeist wird, an die zweite Fritz!Box zu übertragen? Ich möchte das WLAN an der ersten FB/W701V abschalten, weil der Hausanschluss ausgerechnet im Kinderzimmer ist ...

    Verbinden möchte ich die beiden Boxen im übrigen mit Homeplug/dLAN ...

    Vielleicht kann mir jemand von Euch weiterhelfen?

    Vielen Dank!

    carsimo