[Problem] 7270 Passwort auslesen klappt nicht, wie im Wiki beschrieben

MakkaB

Mitglied
Mitglied seit
5 Apr 2005
Beiträge
406
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Nen Kumpel wollt mir seine 7270 vermachen, weil die für seine Nutzung Overkill ist. Leider hat er seine Zugangsdaten verlegt und er kommt auch nicht mehr ins 1&1 Controlcenter (die Mail zur Recovery des PWs kommt einfach nicht an). Hab also im Wiki nachgelesen, wie man die Passwörter auslesen kann. DSL und tr069- Zugangsdaten klappen über Telnet. Geb ich aber

allcfgconv -C voip -c -o - | sed -n -e '/ua/,/}/p' | sed -n -e '/username/,/registrar/p'

ein, um die VoIP-Zugangsdaten auszulesen, wird nichts angezeigt.

allcfgconv -C voip -c -o - > /var/tmp/voip.tmp

schreibt zudem eine leere voip.tmp.

allcfgconv -C ar7 -c -o - > /var/tmp/ar7.tmp

funktioniert aber und zeigt bei Suche nach "passwd" folgendes an:

Code:
type = pppcfg_target_internet;
                name = "voip";
                only_crypt_auth = no;
                local {
                        username = "V1und1/[email protected]";
                        passwd = "passwort";
                }
Dieses Passwort ist identisch mit dem des DSL-Zugangs; kann das sein?
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,866
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Leider hat er seine Zugangsdaten verlegt und er kommt auch nicht mehr ins 1&1 Controlcenter (die Mail zur Recovery des PWs kommt einfach nicht an).
1&1 hat auch eine Hotline die er anrufen kann!

ein, um die VoIP-Zugangsdaten auszulesen, wird nichts angezeigt.
Welche 7270 und welche Firmware ist drauf?

Du kannst alternativ mal das ruKernelTool benutzen. Reiter "Tools" -> Button "Kennungen auslesen". klick mich und/oder klick mich

happy computing
[email protected]
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
... 7270 ... Zugangsdaten ... Passwörter ... DSL-Zugangs ...
Du willst doch nur die Box übernehmen, nicht den DSL-Zugang des Kollegen?
Wenn ja, dann ist es am einfachsten, gleich nach dem Aufruf der FRITZ.BOX Weboberfläche auf
Wenn Sie Ihr Kennwort vergessen haben, können Sie die FRITZ!Box auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.
zurücksetzen zu gehen. Damit wird die FRITZ!Box auf Werkseinstellungen ohne Passwort gesetzt.
Danch kannst Du sie nach Deinen Notwendigkeiten einrichten.
Viel Erfolg.
 

MakkaB

Mitglied
Mitglied seit
5 Apr 2005
Beiträge
406
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Klar. Nur braucht er doch die Zugangsdaten, um als Ersatz die 7050 nutzen zu können. Beim Anruf an der Hotline wurde auch nur gesagt, er solle die Passwort-vergessen-Mail neu anfragen. Ich bin heut noch mal da und guck an, welche 7270 es ist. Muss man das VOIP-PW denn je nach Version anders über Telnet abfragen? Meine Zeit bei 1&1 ist lange her, deswegen weiß ich nicht mehr, ob die DSL- und VOIP-PWs identisch waren/sein können.
 
Zuletzt bearbeitet:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
wenn die Mail nicht ankommt, soll er sich das PW fürs ControllCenter per Post schicken lassen bzw. nochmals die Hotline kontaktieren.
Bei 1&1 sollte man den Startcode verwenden, der sodann (automatisch) DSL+VoIP entsprechend abruft/einträgt, insbesondere bei einem evtl. Komplettanschluss in Sachen 2.PVC.
Evtl. hat er den Startcode auch noch in seinen Unterlagen.

welche Firmware ist auf der 7050 drauf, denn eigentlich ist die für einen Komplett-Anschluss nicht "zugelassen".
 

MakkaB

Mitglied
Mitglied seit
5 Apr 2005
Beiträge
406
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hab im anderen Thread geschrieben, dass es geklappt hat, nur halt ohne 2. PVC. Egal. Die PW-Mail war nach dem 3. Versuch doch noch angekommen.