7270 Reset OHNE Analogtelefon

agrueb

Neuer User
Mitglied seit
25 Aug 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Forums Gemeinde.
es geht im Folgenden um die
FRITZ!Box Fon WLAN 7270,
FW 54.04.55-10264.
Nach etwar "herumexperimentieren" mit WDS ging nichts mehr. Die LED´s haben nur noch geblinkt und die Bos ist laufend neu gestartet.
Keine Möglichkeit, auf die Box zu zu greifen!
Also: Reset auf Werkseinstellung.
Aber wie???? Ich habe nur DECT Telefone und 1 ISDN-Telefon dran, damit geht´s nicht, den Code für die Werkseinstellung einzugeben!
Gibt es da eine andere Möglichkeit?
Vielleicht mit einer Tastenkombination mit den DECT / WLAN Tasten?

Für Infos bin ich sehr dankbar.
... schönen Sonntag noch.

Gruß Andi
 

Bommel_0507

IPPF-Promi
Mitglied seit
9 Mai 2007
Beiträge
5,224
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
  1. Fritz!Box stromlos machen.
  2. Bis auf PC alles abklemmen.
  3. Am PC Firewall ausschalten.
  4. Recover starten und warten bis die erste Meldung kommt.
  5. Fritz!Box wieder mit Strom versorgen und dann
  6. Recover fortsetzen und Anleitung vom Recover befolgen.
Diese Vorgehensweise hat hier bei mir in einem ähnlichen Fall geholfen. IMHO wird schon während dem Hochladen der Recover-FW und natürlich bei dem darauffolgenden Flashvorgang in der Fritz!Box alles ausser Betrieb gesetzt, was einen negativen Einfluß auf das Downgraden haben könnte. Viel Erfolg... :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Marsupilami

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
4,999
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Du kannst auch deinen PC auf das Subnetz der Notfall-IP konfigurieren (die Notfall-IP der neueren Firmware-Versionen habe ich nicht mehr im Kopf, die 192.168.178.254 ist es jedenfalls nicht mehr) und dann über die auf die Box zugreifen. Mit dem ISDN-Telefon ist es auch möglich, den Code einzugeben. Voraussetzung ist natürlich, dass generell Codes von dem ISDN-Telefon an die Box weitergegeben werden können. Wenn das sowieso nicht funktioniert, dann such mal nach Keypad im Handbuch deines ISDN-Telefons.
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hmm

war die Notfall IP nicht die 169.254.1.1 bei der 7270

mfg Holger
 

agrueb

Neuer User
Mitglied seit
25 Aug 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Bommel_0507
Suuupi, genau so hat es funktioniert.
Vielen Dank, auch an die Anderen,
die sich meines Problems angenommen haben.
... schönen Sonntag noch :)

Gruß Andi
 

Fuxe

Neuer User
Mitglied seit
10 Apr 2014
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Reset 7270 via PC/IP

Moin!
Das ist zwar eine alte Anfrage gewesen, aber die Hilfen funktionieren zum Glück noch immer.

Hmm

war die Notfall IP nicht die 169.254.1.1 bei der 7270

mfg Holger
 

Fuxe

Neuer User
Mitglied seit
10 Apr 2014
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
hehee! Ja, da kann man natürlich auch suchen, danke. Hier kam ich schneller zum Ziel :)
... wenn Du schon mal dran bist... ist die "7270 von 1&1" "verstümmelt" oder kann ich die als WLAN-/DECT-Repaeter an einer 6390 (KabelDtld) hängen?
Finde in der 7270 derzeit nicht den Menu Punkt, wo es als bereits am LAN-angeschlossen eingestellt werden kann.

Eine 7490 kann ich zwar als WLAN-Repaeter (für die im Keller stehende 6390) einsetzen, aber wohl nicht als weitere DECT -Basis /Repaeter :(
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,169
Punkte für Reaktionen
1,039
Punkte
113
kann ich die als WLAN-/DECT-Repaeter an einer 6390 (KabelDtld) hängen?
Das scheitert mit einiger Sicherheit schon daran, daß Du gar keine FRITZ!Box Cable 6390 hast.

Die "7270 von 1&1" ist auch in etwa so genau, wie die Bezeichnung "PKW der Marke VW" für einen "VW Golf" (auch das ist noch ein ziemlich weites Feld). "Verstümmelt" ist also eher die gestellte Frage bzw. das geschilderte "Problem" ... sorry, muß man einfach so konstatieren - vielleicht willst Du ja noch nachbessern.

Ansonsten hilft auch da mal ein Blick in die AVM-Wissensdatenbank? Es ist ziemlich witzlos, hier die AVM-Informationen zu doppeln ... und außerdem kann man sich von

http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritzbox-7270/wissensdatenbank/publication/show/708_Zwei-FRITZ-Boxen-fuer-gemeinsamen-Betrieb-einrichten/

auch "weiterklicken", wenn man irgendwie anderweitig "verpeilt" ist.
 

Fuxe

Neuer User
Mitglied seit
10 Apr 2014
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo PeterPawn!
Danke für die Infos. Das in meinem Keller ist eine 6360 Cable. Ich war davon ausgegangen, dass diese Basis (Box A) bei den meisten Repeater-Funktionen von geringer Bedeutung ist und eher die Fähigkeiten der zweiten Box (bei den AVM-Anleitungen Box B genannt) entscheidend sei.
Der andere Irrglaube war, dass das Top-Modell (7490) natürlich alles das können sollte, was die "kleinere" Modelle machen. So war ich nicht schlecht erstaunt folgendes (bei AVM) zu lesen:
DECT-Reichweite der FRITZ!Box mit einem Repeater vergrößern... Voraussetzungen / Einschränkungen
Als Repeater muss eine FRITZ!Box 7270 v3, FRITZ!Box 7390 oder FRITZ!Box 7240 mit aktuellem FRITZ!OS eingesetzt werden. Andere FRITZ!Box-Modelle unterstützen diese Funktion nicht.
Nun stellt sich die Frage, ob die 1&1 : Fritz!Box Fon WLAN @surf & phone N (7270) die o.g. "7270 v3" ist oder nicht :)?
Vermutlich muss ich das "1&1" entfernen / "debranding", was in anderer Stelle dieses Forum aber wohl gut erläutert worden ist http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=203652
Hier stände auch noch eine FritzBox3370 , die kann aber keine Telefone/DECT und WLAN habe ich ausreichend versorgt :)
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
du brauchst kein debranding
mach ein Update auf die letzte Firmware
beim 1. Start den Assistenten abbrechen und danach noch Experten-/Erweitere Ansicht anschalten
die weitere Anleitung usw. wurde ja verlinkt
 

Fuxe

Neuer User
Mitglied seit
10 Apr 2014
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hach,
ALLES vergebens! ... nur die 7270 v3 ist hardwareseitig als DECT-Repeater einzusetzen - deswegen ist sie auf der AVM-Seite ja auch so erwähnt :p .
Ein Firmware-Update meiner 7270 v1 ist leider nicht zielführend (Switche und WLAN-APs habe ich im Überfluss) :)
Warum allerdings eine 7490 das nicht können "darf" (denn technisch kann sie das bestimmt), ist schon komisch!
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
das wurde aber auch besprochen und kann im Forum nachgelesen werden. (um es kurz zu machen - der verbaute Chip kann es nicht)
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,914
Beiträge
2,067,822
Mitglieder
356,955
Neuestes Mitglied
LiamDobczinski