[Frage] 7270 v3 (74.05.05) von original AVM-FW zurück zu 1und1 HomeServer+ FW (UI) - Wie?

Robert_online

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2006
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Gemeinde, auch wenn ich gesteinigt werde, habe diesbezüglich nichts hier im Forum gefunden. Ich muss die Box an den AVM-Service schicken, Probleme mit den LAN- Schnittstelle. Bitte um Hinweis.
Danke im Voraus.
Robert
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,233
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Frage zurück: Warum?
Das Branding ändert nichts an der Firmware, lediglich einzelne Elemente der Benutzeroberfläche werden durch das Branding ausgeschaltet bzw. anders dargestellt. Das dürfte dem AVM-Service egal sein. Du kannst aber vor dem Versand ein Recover der Firmware durchführen, um sicher alle persönlichen Daten zu löschen.
 

Robert_online

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2006
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also ich glaube, AVM wird wohl etwas dagegen haben, dass man die Box modifiziert.
Schließlich ist es so eine Modifikation nirgendwo auf AVM-Webseite zu finden.
Gruß
 

Elsi29

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Dez 2008
Beiträge
2,812
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Nein, du kannst nicht irgendeine modifizierte FW aufspielen, das geht nicht (z. B. Freetz).

Da diese FW nicht von AVM freigegeben ist, wird AVM dafür auch keine Garantie oder Gewährleistung übernehmen.

Solange es sich um eine originale AVM FW handelt, dürfte ein Umtausch oder Reparatur bei AVM kein Problem darstellen.
 

Robert_online

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2006
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
danke, aber trotzdem würde ich lieber die 1und1 FW aufspielen.
Sicher ist sicher. Gibt es irgendwo eine Anleitung?

Danke im Voraus

Robert
 
Zuletzt bearbeitet:
3

3949354

Guest
Hallo,
1&1 hat keine eigene Firmware. Du kannst Dir hier im Forum das ruKernelTool suchen und damit das Branding wieder auf 1&1 (ui) setzen. Dann ist die Box so, als wenn sie direkt von 1&1 verschickt wurde. Ob die Box allerdings nun das Branding hat, oder AVM, sollte bei den Herrschaften in Berlin keine Rolle spielen.
 

Robert_online

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2006
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dankeschön

Robert
 
Zuletzt bearbeitet:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,154
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
48
es gibt div. Möglichkeiten das branding zu wechseln.

a.) Anleitung zum Ändern des "Branding" bei FritzBox - (auch) für DAUs und dort aus dem 1. Post das Pseudo-Image fritz_as_1und1_newer.tar verwenden.
b.) ruKernelTool (runterscrollen bis Betatest dort ist der Zugangscode sowie die DL-URL)

auch wenn ich sonst Version b vorschlagen, da es per LAN durchgeführt wird und nur vorhandene branding anzeigt um nicht in einer reloop-Schleife zu landen, würde ich in deinem Fall (aufgrund der LAN-Probleme) Version A nehmen.
einfach downloaden, nicht entpacken, einspielen - det. Anleitung ist jedoch auch vorhanden.

PS: bitte keine fullquotes (siehe Boardregeln) bitte auf Beitrag bearbeiten und editieren/teilweise löschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,668
Beiträge
2,037,083
Mitglieder
352,520
Neuestes Mitglied
Markus Fuchs