[Frage] 7390+7240: DECT-Repeating klappt nicht

paloema

Mitglied
Mitglied seit
18 Sep 2004
Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

folgendes Problem: 7390 als DECT-Basis, 7240 als DECT-Repeater.

Im DECT-Monitor der 7390 (Firmware: FRITZ!OS 05.09-21785 BETA) taucht auch der Repeater auf. Aber wenn mein MT-F an der 7240 (Firmware: Version 73.05.05) angemeldet ist (ich gehe zumindest davon aus, dass es das ist), habe ich keinen Zugriff auf Telefonbuch usw. Zudem verliert das MT-F häufig die Basis und sucht dann einige Zeit, bis es wieder einsatzbereit ist.

Meine Fragen hierzu:

1. Muss ich eigentlich die Internetrufnummern (über 1und1) auch in der 7240 einrichten?
2. Muss ich auch das Telefoniegerät in der 7240 einrichten?
3. Kann ich irgendwo in irgendeinem Log sehen, ob Verbindung zwischen 7390 und 7240 steht und funktioniert?
4. Kann ich irgendwo erkennen, an welcher Box sich das MT-F angemeldet hat?

Vielen Dank für eure Hinweise.

Grüße
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
1,930
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
38
1. nein denn du willst Ja den DECt-Repeater nutzen, der repeatet DECT und sonst nix.
2. nein s.o.
3. ja, wenn die Info-Lampe an der 7240 nicht blinkt
4. nein das entscheidet ganz allein das0 DECT-Handgerät und kann da auch ständig wechseln.

Beim AVM-Support habe ich für einen Kunden mit 7240 neulich eine fast aktuelle Labor bekommen, damit waren sporadische Repeaterverluste behoben.
Wichtig Dabei 7240 noch mal auf Werkseinstellung setzen und dann neu anmelden. Vor dem Anmelden in beiden Boxen die gleiche DECT-Pin einstellen!
 

paloema

Mitglied
Mitglied seit
18 Sep 2004
Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo stsoft,

danke für die schnelle Antwort. Das hilft mir in der Fehlersuche sehr weiter! Zwei Rückfragen noch:

ad 3: Die Info-Lampe? Ich habe bisher immer auf die DECT-Lampe geschaut, die dauerhaft geleuchtet hat. Soll die Info-Lampe denn aus sein oder dauerhaft leuchten?

Und zur Labor-Firmware: Könntest du mir die zur Verfügung stellen? Würde schneller gehen als über den Support. Danke!
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
1,930
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
38
Au stimmt die 7240 hat ja eine eigene DECT-Lampe.
Auf jeden Fall darf nix mehr blinken. Also weder DECT noch Info.
 

paloema

Mitglied
Mitglied seit
18 Sep 2004
Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Na super. Antwort von AVM:

vielen Dank für Ihre Anfrage an den AVM-Support.

Eine Labor Firmware mit Verbesserungen zu dieser Funktion ist derzeit für die 7240 leider nicht verfügbar. Bitte werfen Sie von Zeit zu Zeit einen Blick auf die Labor Seite:
Ich bekomm es einfach nicht stabil hin...Murks.
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
1,930
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
38
Weite höflich nerven. Ich hatte auch erst nach mehren Telefonaten jemanden dran der mir weiter geholfen hat.
 

paloema

Mitglied
Mitglied seit
18 Sep 2004
Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ja, muss ich dann wohl machen. Ist natürlich nervig, wenn es eine Labor gibt, die Verbesserung verheißt und ich da erst x-mal mailen und telefonieren muss bis ich sie bekomme...
 

paloema

Mitglied
Mitglied seit
18 Sep 2004
Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hrm...kann jetzt reproduzierbar die Verbindung von DECT-Repeater (7240) abbrechen lassen. Wenn MT-F in Repeater angemeldet (laut Empfangsstärkeanzeige im MT-F klar zuordbar) und ich in das Telefonbuch gehe, blinkt die DECT-Leuchte an der 7240 3mal und das MT-F connected zur Basis (7390). So langsam bin ich mit meinem Latein am Ende...
 

miami

Neuer User
Mitglied seit
12 Jun 2005
Beiträge
120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Also bei mir funktioniert die gleiche Kombination (fast) ohne Probleme:
Die 7390 ist Basisstation und die 7240 DECT-Repeater. Auf das Telefonbuch kann ich problemlos zugreifen, auch im Bereich des Repeaters (erkennbar an der Empfangsstärkestärke)
(Sporadisch verliert mein MT-F die Verbindung zur Basisstation, bekomme ich aber nur mit, weil es in meinem Blickfeld steht und plötzlich das Licht angeht. Nach ein paar Sekunden ist es dann wieder eingebucht.)
Vlt. solltest Du mal alles resetten und 10 min alles stromlos lassen und dann wieder einrichten.
 

paloema

Mitglied
Mitglied seit
18 Sep 2004
Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Danke für den Hinweis, dass diese Kombination grds. funktioniert. Resetten hatte ich schon komplett. Allerdings noch nicht längere Zeit vom Strom getrennt. Wäre mal ein Versuch wert. Habe jetzt erstmal Logs an den AVM-Support gesendet. Mal schauen, ob da was kommt.

Ggf. probiere ich auch einfach mal die 7240 als Basis. Ist mir eigentlich egal, welche wo steht. Obwohl...hat die 7240 eigentlich Gigabit-LAN?

EDIT: Mal eine andere Überlegung: Demnächst beziehe ich mein Haus. Hier soll eine Fritzbox in den Keller und eine in die 1. oder 2. Etage (je nach Empfang). In der 2. Etage liegt ein Gigabit-LAN vor. Kann ich grundsätzlich gedacht die 7240 in der 2. Etage via LAN anbinden, die 1und1-Telefonnummern über dier 7240 auch zusätzlich einbinden und dann beide Fritzboxen als DECT-Basisstationen nutzen? Keine Ahnung, ob das klappt, könnte aber die stabilste Lösung sein...

EDIT #2: Kann man das MT-F denn an zwei Basisstationen anmelden?
 
Zuletzt bearbeitet:

paloema

Mitglied
Mitglied seit
18 Sep 2004
Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Update: Habe jetzt eine Labor für die 7240 von AVM erhalten und werde das heute abend mal testen...
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Was für eine Labor? Welche Firmwareversion hat sie?
 

paloema

Mitglied
Mitglied seit
18 Sep 2004
Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
73.05.09 21785.

Geht aber immer noch nicht, gerade getestet :-(
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
1,930
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
38
verstehe ich nicht.
Die Pin bei beiden Boxen identisch, also wenn die 7240 vorher auf WE gebracht wurde dann bei der 7390 einfach auch 0000 einstellen.
Was hast Du denn sonst noch in der 7390 noch 'verstellt'?
 

paloema

Mitglied
Mitglied seit
18 Sep 2004
Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Die von AVM haben mich gebeten, eine andere PIN anstelle der 0000 zu nutzen. Das habe ich gemacht. Sonst habe ich die 7390 halt so eingestellt, wie man sie so braucht...Internet, Dyndns, WLAN, Online-Speicher usw...die ist schon voll konfiguriert. Muss sie ja auch sein. Vielleicht muss ich die auch mal auf Werkseinstellungen setzen und dann mal nur Telefonie testen. Oder halt doch die 7240 als Basis. Das will ich aber eigentlich nicht, da ich dann im Spätsommer im neuen Haus kein Gigabit-Lan nutzen kann.
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
1,930
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
38
Ja andere Pin schließt aus das sich die Repeaterbox nicht versehentlich an einer Framden Basis anmeldet.
Du hast die Pin auch wirklich bei beidne Boxen eingegeben und auf Übernehmen gedrückt? Danach erst die anmeldung gestartet?
 

paloema

Mitglied
Mitglied seit
18 Sep 2004
Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ja, das habe ich so gemacht.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
dein aktuellen Stand ist also:

84.05.09-21824 vom 27.02.2012
73.05.09-21785
MT-D / MT-F / C3 / M2 Firmware 2.74 (RC2) verfügbar (01.03.2012)

hast du zwischenzeitlich die Boxen mal kurzzeitig vom Stromnetz genommen, damit sie neu booten.
 

paloema

Mitglied
Mitglied seit
18 Sep 2004
Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Nur die 7240 war vom Netz runter. Muss das mal mit der 7390 versuchen. AVM hat mich gebeten, ein erweitertes Logging zu aktivieren. Mal schauen, ob die was finden. Sind immerhin schnell im Support und hilfsbereit. Da kann ich eigentlich nicht meckern.
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
1,930
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
38
Das mit dem DTrace (von beiden Boxen gleichzeitig) habe ich mit denen bei meinem Kunden auch durchgespielt und dann hatten die nauch relativ schnell einen Fehler gefunden weswegen ich ja auch die Labor bekommen hatte.
Jetzt läuft es ohne Probleme.