7390 als Wlan-AP hinter 6360 Cable in selbem Subnetz?

prestige-26

Neuer User
Mitglied seit
6 Aug 2006
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Zusammen,

folgende Situation stelt mich vor Rätsel.

6360 Cable hat 192.168.178.1
Dhcp ist an.

Nun sollte funktionieren:
7390 hängt an LAN1 an Hausnetzwerk an der 6360
DHCP aus. 192.168.178.2
So bekomme ich allerdings keine Internetverbindung.

Wie es funktioniert:
7390: DHCP an, 192.168.179.1

Ich bekomme beide Fritzoxen nicht im selben Subnetz zum laufen.
Internet bekomme ich nur wenn die 7390 im 179er Bereich ist.

Ist technisch möglich 2 Fritzboxen im selben Netzbereich (178) zu betreiben und die 7390 soll dabei im Wlan-Router-Betrieb laufen?

Vielen Dank
 
A

andilao

Guest
Wenn die zusätzliche 7390 nicht als Router (mit einem anderen Subnetz) arbeiten soll, ist der Weg zum erforderlichen "IP-Client-Modus" etwas umständlicher als früher:
- Weiterer Internetanbieter
- Anderer Internetanbieter
- Externes Modem oder Router
- Vorhandene Internetverbindung mitbenutzen (IP-Client-Modus)
- Upstream/Downstream "wahrheitsgemäß" einstellen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
meine 2te Box hat folgende Einstellung. (siehe Anhang)

(mit der 05.20 würde auch WDS funktionieren)
 

Anhänge

prestige-26

Neuer User
Mitglied seit
6 Aug 2006
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Zusammen,

vielen Dank für die Infos.

Hallo Informerex,
genau so hats bei mir auch ausgesehen. Hat leider nicht funktioniert.
Hast du die Schritte abgearbeitet?
- Weiterer Internetanbieter
- Anderer Internetanbieter
- Externes Modem oder Router
- Vorhandene Internetverbindung mitbenutzen (IP-Client-Modus)
- Upstream/Downstream "wahrheitsgemäß" einstellen
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
nein ich hab die Schritte nicht abgearbeitet, hab nur schnell ein screenshot einer bestehenden Box gemacht, weil in Bild ab und zu mehr sagt.
richte es doch mal ein und mach ein screenshot deiner Einstellungen.

+ du hast nicht zufällig eine Kindersicherung für 192.168.178.2 aktiviert?

AVM hat es hier aber auch nochmals beschrieben: Zwei FRITZ!Box-Geräte über Netzwerkkabel miteinander verbinden
 
Zuletzt bearbeitet:
A

andilao

Guest
Der Witz ist dabei nur, dass die IP-Adresse der 2. Fritzbox eigentlich völlig egal ist, um einen Internetzugang über die 1. Fritzbox zu bekommen. Die 7390 arbeitet so oder so als WLAN-AP.

Wie ist denn der DHCP der 6360 eingestelt?
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,914
Beiträge
2,067,825
Mitglieder
356,955
Neuestes Mitglied
LiamDobczinski