.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] [7390] Verbindungsabbrüche, Störungen (Swisscom)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von T5000, 30 Sep. 2011.

  1. T5000

    T5000 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Sep. 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 T5000, 30 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 1 Okt. 2011
    Hallo zusammen,

    Ich habe seit etwa 2 Wochen eine AVM FRITZ!Box 7390CH da ich in der Schweiz wohne. Anschlusstyp ist Annex A, Analog, VDSL von Swisscom.

    Nun ist mir aufgefallen dass die FB immer mal wieder die DSL Verbindung trennt aus welchen Gründen auch immer... vor ein paar Tagen ist es mir besonders aufgefallen da ich grade am PC war und die Verbindung alle 1-2 Stunden abriss.

    Allerdings kann es auch vorkommen das 1-2 Tage alles glatt läuft und meist merke ich den Abbruch gar nicht da ich dann im Bett oder nicht Zuhause bin.

    Der Log ist nicht mehr komplett aber er enthält zwei Beispiele:
    Code:
    30.09.11	15:17:02	Internetverbindung wurde erfolgreich erneuert. IP-Adresse: 92.105.141.127, DNS-Server: 195.186.4.162 und 195.186.1.162, Gateway: 0.0.0.0
    30.09.11	02:19:40	Internetverbindung wurde erfolgreich erneuert. IP-Adresse: 92.105.141.127, DNS-Server: 195.186.4.162 und 195.186.1.162, Gateway: 0.0.0.0
    29.09.11	13:22:32	Internetverbindung wurde erfolgreich erneuert. IP-Adresse: 92.105.141.127, DNS-Server: 195.186.4.162 und 195.186.1.162, Gateway: 0.0.0.0
    29.09.11	10:23:14	Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 92.105.141.127, DNS-Server: 195.186.4.162 und 195.186.1.162, Gateway: 92.105.140.1
    29.09.11	10:23:05	DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 27528/11016 kbit/s).
    29.09.11	10:22:53	DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    29.09.11	10:22:21	Internetverbindung wurde getrennt.
    29.09.11	10:22:21	DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    29.09.11	00:33:00	Internetverbindung wurde erfolgreich erneuert. IP-Adresse: 92.105.141.127, DNS-Server: 195.186.4.162 und 195.186.1.162, Gateway: 0.0.0.0
    28.09.11	11:36:02	Internetverbindung wurde erfolgreich erneuert. IP-Adresse: 92.105.141.127, DNS-Server: 195.186.4.162 und 195.186.1.162, Gateway: 0.0.0.0
    27.09.11	22:39:11	Internetverbindung wurde erfolgreich erneuert. IP-Adresse: 92.105.141.127, DNS-Server: 195.186.4.162 und 195.186.1.162, Gateway: 0.0.0.0
    27.09.11	10:11:14	Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 92.105.141.127, DNS-Server: 195.186.4.162 und 195.186.1.162, Gateway: 92.105.140.1
    27.09.11	10:11:10	DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 27512/11008 kbit/s).
    27.09.11	10:10:57	DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    27.09.11	10:09:53	DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    27.09.11	10:09:51	DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 27512/11008 kbit/s).
    27.09.11	10:09:38	DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    Dazu werden auch eine menge an FEC (manchmal ein paar Hundert pro 15min) und auch CRC Fehler produziert (siehe Screenshots). Ich habe auch schon mit den Einstellungen unter Leitungseinstellungen gespielt aber sowohl Max. Stabilität als auch jede andere Einstellung bringen keine Veränderung.

    Ausserdem besitze ich Swisscom TV (IP-TV) da habe ich heute mal ganz kurz Klötzchenbildung bemerkt und danach waren 185 FEC Fehler vermerkt.

    Hat jemand ne Idee was da los ist ? die Einstellungen sind meines erachtens korrekt und wenn es läuft dann läuft es auch gut die Geschwindigkeit stimmt und alles nur kommt es immer wieder zu diesen Problemen.

    Da habe Ich mir extra eine FRITZ!Box für teuer Geld gekauft und nun läuft diese schlechter als der gammelige billig Router den Ich sowieso gratis bekommen habe... :-(

    MfG,
    T5000
     

    Anhänge:

  2. SaschaBr

    SaschaBr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2007
    Beiträge:
    2,232
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    Schau mal hier: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=86116
    Hast Du das schon abgearbeitet?

    Btw.: Solche sporadischen Störer können auch von defekten (bzw. sehr billigen & schlechten), evtl. nur zeitweise genutzten Netzteilen hervorgerufen werden. Einen solchen Fall hatte ich erst vor ca. zwei Wochen hier bei mir: DSL total platt, solange das NT angeschlossen war.
     
  3. T5000

    T5000 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Sep. 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe mal alle Geräte abgeklemmt und habe nur über WLAN verbunden. Da treten zumindest keine FEC Fehler und Co. auf die schnelle auf... was den Verbindungsabbruch angeht habe ich das nicht getestet da es Tagelang dauern kann und ich die Geräte in betrieb brauche.

    Und selbst wenn wäre es keine Lösung da die Geräte so angeschlossen waren und bleiben müssen. Der billig Router macht ja keine Probleme ansonsten muss ich den vor die FRITZ!Box hängen wenn diese der Aufgabe nicht gewachsen ist...
     
  4. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,993
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    ich kenne mich mit dem Schweizer Netz nicht aus, aber wieso benötigt ihr keine Zugangsdaten? (bezogen auf Pic1)
     
  5. T5000

    T5000 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Sep. 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zumindest bei VDSL braucht man keine. Bei ADSL allerdings schon.