7390, Vorschau auf die offizielle Firmware, Version 84.04.85-17883 vom 22.07.2010

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

mattberlin

Mitglied
Mitglied seit
21 Feb 2006
Beiträge
556
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Achso,

der Online-Zähler/Monitor geht, wenn ich die 7390 direkt an die Tel.dose anschließe. Bei Rückrüstung auf externes Modem via LAN 1 ging es erwartungsgemäß nicht mehr.

Bei den Tests mit der 7170 ist mir wieder aufgefallen, dass das Einbuchen des Samsung TV's ins WLAN innerhalb weniger Sekunden geht.
Bei der 7390 dauert es nach wie vor oft mehrere Minuten, wobei ich das (unbestätigte) Gefühl habe, dass es mit dieser Labor ein wenig besser geworden ist.
 

cyntax

Neuer User
Mitglied seit
13 Aug 2008
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Aso ich bin auch wieder zurück auf die 828. Das MT-F hat heute nur noch verzögert reagiert (Aufrufen des Telefonbuchs hat bestimmt 1 Minute gedauert, bei 20 Einträgen!). Wenn überhaupt gewählt werden konnte, war der Ton verzerrt und starkes Rauschen zu hören...
 

BigBlue007

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2004
Beiträge
154
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab das gleiche Problem wie BigBlue007: Internetzugriff, aber kein Fritzbox Web-IF und auch Reboots. Jetzt hab ich wieder die "alte" Laborversion drauf.
Das Web-IF ging bei mir, nachdem ich die Labor nicht über die vorherige Labor, sondern über die recoverte Release drüberinstalliert hatte. Auch Reboots gabs keine mehr. Nur das MT-F ließ sich nicht anmelden. Inzwischen gehts aber, obwohl ich nicht verstehe, warum. Ich hatte versucht, auf die letzte Labor downzugraden (danke nochmal an cyntax ;) ). Der Flashvorgang wurde abgelehnt, wohl, weil ein Downgrade von Labor zu Labor nicht geht. Vielleicht kam im Web-IF auch eine Warnmeldung, die ich hätte bestätigen müssen - ich war ehrlich gesagt kurz ins Bad verschwunden. :D

Jedenfalls, als ich zurück war, war wieder die Startseite des Web-IF zu sehen, und nach wie vor die aktuelle Labor drauf. Ich versuchte das Anmelden des MT-F dann einfach spaßenshalber nochmal, und siehe da - nun ging es.
 

Pannenhelfer

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2008
Beiträge
221
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Also es ist schon sehr Merkwürdig wie unterschiedlich hier die Erfahrungen mit den letzten Labors ausfallen. Also ich habe mit dem MT-F mehere lange Gespräche in wirklich sehr guter Qualität geführt. Alle Funktionen des MT-F funktionieren einwandfrei und in der gewohnten Qualität und Geschwindigkeit. Irgendwelche Störgeräusche beim Verbindungsaufbau habe ich auch nicht.

Bei mir ist auch das WLAN 5Ghz (Autokanal) stabil und ich konnte ohne Abbruch mehr als 4,7 GB Daten in 215 unterschiedlch gro0en Dateien fehlerfrei auf USB der FB schreiben.
 

cyntax

Neuer User
Mitglied seit
13 Aug 2008
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

persson6

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2005
Beiträge
390
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
... Ergebnis: es liegt nicht an der 7390. Auch mit der 7170, mit der es monatelang funktionierte, klappt Faxen nicht. ...
Da hilft das Testen also doch, und man ist um eine Erkenntnis weiter. Wenigstens ist das bei Dir also erst mal vom Tisch und ich drück die Daumen, dass das providertechnisch wieder läuft.

Verwendest Du eigentlich identische SSIDs bei der 7170 und der 7390? Vielleicht liegt das mit dem Einbuchen ja daran? Denn auch diesen Makel konnte ich hier nicht beobachten. Tatsächlich erstaunlich, wie unterschiedlich sich die Firmware auswirkt...ganz so, als hätten einige hier komplett andere Boxen :confused:
 

mattberlin

Mitglied
Mitglied seit
21 Feb 2006
Beiträge
556
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Ja, die haben die selben SSIDs. Allerdings ist die 7170 stromlos im Schrank verstaut. Ich hatte sie zwecks der Versuche wiederbelebt (während dessen 7390 stromlos). Ich hatte sie auch nicht resettet, als ich sie außer Betrieb genommen habe, so dass die Einstellungen wie früher waren.
 

HeikoGr

Neuer User
Mitglied seit
22 Jul 2010
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Web-IF ging bei mir, nachdem ich die Labor nicht über die vorherige Labor, sondern über die recoverte Release drüberinstalliert hatte. [...]
aber dann kann ich nicht meine doch relativ umfangreichen Einstellungen zurückspielen...

Ich versuchs mal nächste Woche, wenn ich wieder etwas mehr Zeit habe.
 

Szennfour

Mitglied
Mitglied seit
1 Apr 2006
Beiträge
348
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallöle,

so, mein Fazit nach ein paar Tests :

1. Öfters Neustarts meiner 7390 ohne erkennbaren Grund. Selbst bei keiner intensiven Nutzung treten diese Neustarts auf.
2. Öfters resync's
3. WLAN geht zeitweise nicht mit meinen Laptop ( Chipsatz : RaLink RT2860 ). Angeblich falsche Anmeldedaten im WPA2 Modus. Mit dem Handy ( HTC HD2 ) geht der Zugriff allerdings aufs Internet ohne Probleme.

Gruss

Szenni
 

persson6

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2005
Beiträge
390
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@mattberlin

Was passiert denn, wenn Du alle Netzwerkdaten des Fernsehers zurücksetzt und die SSID der 7390 spaßenshalber mal nur für einen erneuten Anmeldevorgang des Fernsehers testest? Also neue 7390-SSID am Fernseher eingeben und prüfen, wie lange es dauert, bis er sich einbucht. Änderungen feststellbar? Was'n das überhaupt für ne Kiste?
 

bholmer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Jul 2006
Beiträge
977
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
18
Ich z.B. habe einen Panasonic LCD-TV, der ist mit der 7390 über einen proprietären WLAN-Stick (WLAN n 2,4 + 5 GHz) verbunden.
Ich musste nach einem Neustart der 7390 und nach jedem Firmwareupgrade auf die ächste Boxversion die WPA2-Daten neu in den Fernseher eingeben, weil er sich weigerte, eine Verbindung zur Box herzustellen. Ich habe nur den Fernseher und einen PC über 5 GHz laufen, alle anderen Endgeräte und WDS-Geräte über 2,4.

Mein 5 GHz Fritz Stick wird nach Neustart der Box auch immer rausgeworfen. Bucht sich ein und fliegt 2 Sekunden später wierder raus. Nur Löschen der Verbindung und Neueingabe hilft. (Sowohl bei Zero Configuration als auch über die AVM-Software).

Bert
 

viewer1974

Neuer User
Mitglied seit
7 Jul 2007
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich hatte gestern Abend um 22:00 Uhr einen Reboot der Box... Einfach so...
Gegen Nachmittag gestern auch ein Reboot, leider kann ich keinen Zeitpunkt mehr hier nachtragen.

Nachdem ich dann die Box Stromlos gemacht habe und neu gebootet habe scheint die Box stabil zu laufen.

Bisher kein weiterer Reboot.

Viewer1974
 

enno25

Neuer User
Mitglied seit
2 Mai 2005
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Meine Box sucht sich mit der Autokanal Einstellung den 2,4 GHz Kanal 1 aus, obwohl da schon zwei WLANS aktiv sind.
Ist das normal ?
Wenn ich die Option mit der 300 Mbit Kanaloptimierung abschalte sucht die Box einen freien Kanal aus!
 

imjustcall

Mitglied
Mitglied seit
13 Feb 2010
Beiträge
424
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Meine Box sucht sich mit der Autokanal Einstellung den 2,4 GHz Kanal 1 aus, obwohl da schon zwei WLANS aktiv sind.
Ist das normal ?
Hi

Macht meine schon immer so, egal welche FW. Das mit dem 300Mbit habe ich nicht ausprobiert. Habe meine Kanäle manuell zugewiesen.
 

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,061
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
48
Im WLAN-Netz 2,4 GHz stört ein Funknetz durch Einstreuung 5 Kanäle nach unten und nach oben. Durch das sog. "Kanal-Sharing" harmonieren verschiedene WLAN-Netze im selben Kanal besser als wenn sie auf direkt benachbarte Kanäle gelegt werden.
Du kannst Dir das anzeigen lassen, wenn Du in der Kanal-Übersicht die Funktion "Störquellen einblenden" aktivierst.

Daher sucht sich die Autokanal-Funktion einen Kanal, der möglichst wenig von BENACHBARTEN Kanälen gestört wird, auch wenn das bedeutet, sich einen Kanal mit anderen Netzen teilen zu müssen.

Gruß
HSishi
 

AZiFireFox

Neuer User
Mitglied seit
11 Feb 2009
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Servus,

habe seit 23.07. diese Labor drauf.
Seitdem habe ich öfters Neustarts, obwohl die FB nicht belastet wurde.
Außerdem ist die DSL-Verbindung bedeutend schlechter (geringerer Download).

Ebenfalls kann ich die Störsicherheitseinstellungen(max Stabilität - max Performance) nicht mehr stufenlos ohne Probleme einstellen. Es erfolgt kein Sync bei max Stabilität mehr).

Hatte vor dem Firmware-Update die Werkseinstellungen geladen....

Hoffentlich ist die nächste Version wieder stabiler....

Gruß
 

mobafan

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2006
Beiträge
389
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich habe ein Phänomen mit dem LAN entdeckt, bei meinen wenigen Versuchen heute war es reproduzierbar. Das heißt aber nicht, dass es überall so ist.

Gegeben ist die 7390 im Schaltschrank und ein Netgear Gb-Switch.

Da der Switch immer angeschlossen ist, war der LAN-Port bei mir auch auf "Immer Aktiv" geschaltet. Nun ist mir aber aufgefallen, dass die Verbindung trotzdem nur mit 100 Mb stattfand, also fing ich an, zu experimentieren. Andere LAN-Kabel haben nichts genutzt, immer wieder 100 Mb.

Dann habe ich in der 7390 auf "Automatic Power Mode" gestellt, zunächst keine Änderung. LAN-Kabel gezogen, etwas gewartet, eingesteckt: Gigabit-LAN aktiv. So oft ich zog und neu steckte, immer wieder Gigabit-LAN. Dann wieder in der Fritz auf "Immer aktiv" gestellt, und erstmal keine Änderung. Bis zum kurzen Ziehen und wieder einstecken des LAN-Kabels, denn dann war die Verbindung wieder nur auf 100 Mb. Also wieder auf Automatic Power Mode geschaltet, kurz die Verbindung getrennt und schon habe ich wieder Gb-LAN.

Es scheint zumindest bei meiner Box so zu sein, dass die Gigabit-Erkennung im Always-On-Modus nicht richtig funktioniert, wohl aber im Automatic Power Modus.

Kann das jemand nachvollziehen?
 

porztanker

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2005
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
WLAN geht zeitweise nicht mit meinen Laptop ( Chipsatz : RaLink RT2860 ). Angeblich falsche Anmeldedaten im WPA2 Modus.
Bei mir ähnlich: Clients sind iPhone 4 und iPad. Auch sporadisch mehrminütige WLAN-Aussetzer. Wenn dann das WLAN wieder kommt, soll ich den WPA2-Key erneut eingeben, der dann aber als falsch zurückgewiesen wird. Nach einigen Minuten funktioniert dann alles wieder ohne weiteres Zutun. Meldung an AVM ist raus
 
Zuletzt bearbeitet:

japes

Mitglied
Mitglied seit
17 Mai 2010
Beiträge
202
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
komisch. mein eifohn (3g) funktioniert problemlos hier
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,513
Beiträge
2,061,965
Mitglieder
356,216
Neuestes Mitglied
hal151