.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] 7490, wie kommt man jetzt an der signierung vorbei?

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von DeadSix27, 24 Okt. 2017.

  1. DeadSix27

    DeadSix27 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hab durchs Freetz wiki und durchs forum gestöbert, nirgendswo fande ich eine lösung.

    Die einzige lösung die ich kenne ist alte firmware draufspielen.. aber die besitze ich nicht und avm ftp hat sie auch nicht gelistet...

    fritz.box_7490.06.83 ist die älteste.. und man braucht ja <6.50 soweit ich weiß.


    Auf jeden fall ja, irgendwelche tipps?
     
  2. stoney

    stoney Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Okt. 2015
    Beiträge:
    3,805
    Zustimmungen:
    242
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bayern
  3. DeadSix27

    DeadSix27 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hab nach "unsigned" und "unsigniert" "freetz" gegoogelt.

    EDIT: sein thread hat keine finale lösung?
     
  4. stoney

    stoney Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Okt. 2015
    Beiträge:
    3,805
    Zustimmungen:
    242
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bayern
    Ok

    Hilft Dir jetzt also mein Beitrag oder bedarf es weiteren Erläuterungen/Hilfen.

    Wenn ja, musst Du dies angeben, damit Dir weitere Hilfe angeboten werden kann.
     
  5. DeadSix27

    DeadSix27 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
  6. PeterPawn

    PeterPawn IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    10 Mai 2006
    Beiträge:
    11,317
    Zustimmungen:
    567
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT-Freelancer
    Ort:
    Berlin
  7. stoney

    stoney Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Okt. 2015
    Beiträge:
    3,805
    Zustimmungen:
    242
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bayern
    Ich muss leider passen..

    Allerdings ist das Thema fast wöchentlich erneut hier zu lesen - ich kann nur auf "Suche" und warten auf jmd der sich richtig damit auskennt


    Danke Peter
     
  8. DeadSix27

    DeadSix27 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    @PeterPawn thanks!
    (Vlt wäre ein sticky im freetz bereich angebracht..)
     
  9. PeterPawn

    PeterPawn IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    10 Mai 2006
    Beiträge:
    11,317
    Zustimmungen:
    567
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT-Freelancer
    Ort:
    Berlin
    Bei der Beschreibung von @gismotro habe ich mich auch getäuscht bzw. vielleicht ist die im IPPF-Wiki im vBulletin gewesen und damit nicht mehr erreichbar.

    Wenn ich mal viel, viel Zeit übrig habe, beschreibe ich auch den Startvorgang bei "in-memory"-Images noch einmal ... aber das kann durchaus noch eine Weile dauern und bisher habe ich dieses Thema halt immer mal wieder in wechselndem Kontext beschrieben, da das natürlich für alle "startbaren Images" genauso abläuft. Theoretisch kann man für den Teil mit dem Bootloader sogar die Beschreibung aus diesem Thread nutzen: https://www.ip-phone-forum.de/threa...153-06-90-telnet-service-freischalten.296678/ - aber auch hier muß man sich "durchlesen", denn am Beginn stehen die Voraussetzungen für die Benutzung der Skript-Dateien und den Teil mit dem Erstellen eines Images für GRX-Boxen muß man auch lesen, damit man den Anfang für die "eva_tools" im Text findet.

    EDIT: Wobei der Thread https://www.ip-phone-forum.de/threads/flash-script-für-7490.287879/ schon gar nicht so verkehrt ist ... allerdings ist es etwas komplizierter, aus #1 die Voraussetzungen (socat, netcat, richtige Shell) herauszulesen und dabei das eigentlich dort beschriebene Skript zu "überlesen". Etwas weiter hinten könnte das dort auch noch einmal anders (vielleicht sogar besser) zusammengefaßt sein ... der erste Teil entstand ja zu einer Zeit, wo in der Freetz-Toolchain noch nicht das Image im richtigen Format bereitgestellt wurde.
     
  10. stoney

    stoney Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Okt. 2015
    Beiträge:
    3,805
    Zustimmungen:
    242
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bayern
    Peter hat es allerdings nicht im FreetzSubForum gepostet - daher wird es eher nichts, diesen Thread unterhalb von Freetz sticky zu machen, anderenfalls hätte Peter es sicher auch dort platziert. (Die StickyPlätze wurden auf 2 pro Subforum "limitiert" - sticky setzen wird nach und nach "nachgearbeitet")
     
  11. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    18
    @PeterPawn: Meine Beschreibung bzw. das was Harry-Hase hersgefunden hat und ich in einem HowTo verarbeitet habe, ist im Digital-Elite-Board oder im IP-Forum(Punkt)eu zu finden . Wenn Du das meintest.
     
  12. PeterPawn

    PeterPawn IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    10 Mai 2006
    Beiträge:
    11,317
    Zustimmungen:
    567
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT-Freelancer
    Ort:
    Berlin
    #12 PeterPawn, 24 Okt. 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25 Okt. 2017
    Zwei Herzen schlagen derzeit in der Brust (und daher ist erst einmal Pause mit irgendwelchen Beschreibungen) ... aber da dieser Bootvorgang ja nun keineswegs Freetz-spezifisch ist, würde ich selbst das nicht speziell dort schreiben. Entweder es verfaßt jemand anderes das noch einmal neu oder man verlinkt ggf. später oder es geht halt ganz woanders hin.

    ###

    @gismotro:
    Wenn Du den einzigen Beitrag in "Freetz" dort meinen solltest ... nein, das ist nicht der von mir gesuchte.

    Mir geht es halt darum, wie man die Skripte aus "eva_tools" dafür nutzen kann und auch wenn es sein mag, daß da in einem der vorgeschlagenen VM-Images meine Tools verwurstet sind (das kann man nur anhand der Ausgaben ja schlecht erkennen, was sich hinter "starten" im Ordner "flashen" verbirgt und zu den Hintergründen finde ich in der Beschreibung nichts), dann ist das trotzdem nicht die Vorgehensweise (VM-Image, vermutlich ohne Aktualisierung), die ich an dieser Stelle unterstützen will und auch bei der Suche nach der Box gehen wir offensichtlich "getrennte Wege".

    Warum will ich das meinerseits nicht "supporten" (dt: unterstützen)?

    Ich kann es nicht erkennen anhand der Beschreibung (und eines der Images werde ich deshalb auch nicht testen, nur um das zu eruieren), ob da jeweils aktuelle Daten von GitHub geladen werden oder nicht, wenn jemand das "starten" aufruft (die Ausgabe sieht nicht danach aus oder "git" ist weitestgehend "ruhiggestellt").

    Wäre das nicht der Fall, würden Änderungen/Korrekturversuche glatt ins Leere laufen ... ich kann dort auch nichts finden, daß irgendjemand beschrieben hätte, wie der Benutzer so eines Images dann zu aktuellen Daten käme, solange niemand anderes dieses Image für ihn aktualisiert.

    Das ist nichts, wo ich meinerseits mitspielen will ... schon die Ungewißheit, welche ggf. ältere Version des YourFritz-Repos da nun gerade in einem Image benutzt werden könnte, ist mir persönlich einfach zu stressig. Da das alles GPLv2 ist, kann man das kopieren und umformen, wie man möchte ... aber eben meinerseits mit der deutlichen Ansage, daß ich mich nur für "das Original" zuständig fühle.

    Da hatte ich dann wohl Deine Absichten falsch verstanden, als Du mal zu diesem Thema intensiver Fragen gestellt hattest - ich hatte das irgendwo so interpretiert, daß Du die entsprechende Wiki-Seite unter freetz.org erstellen/aktualisieren wolltest.
     
  13. DeadSix27

    DeadSix27 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    #13 DeadSix27, 24 Okt. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 24 Okt. 2017
    Warum sind deutsche Anleitungen immer halbe Romane, wo ist der simple guide mit funzenden scripts?

    Geht flashen immer noch per alten firmwares und kann man noch downgraden? Falls ja, mirrored hier irgend die alten firmware Datein?

    Falls beides, "nein" dann wäre ein link zu einem guide der nicht aus 100 roman seiten besteht sehr nett.

    Etwas wie: https://www.ip-phone-forum.de/threads/flash-script-für-7490.287879/ jedoch funktionierend.

    Denn bisher ists es ja simpler mir einfach nen eigenen router zu bauen.. (jedoch nicht günstiger)
     
    BlueEx gefällt das.
  14. PeterPawn

    PeterPawn IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    10 Mai 2006
    Beiträge:
    11,317
    Zustimmungen:
    567
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT-Freelancer
    Ort:
    Berlin
    @DeadSix27:
    Wenn Du die Antwort darauf gefunden hast, schreib' sie einfach nieder.
     
  15. DeadSix27

    DeadSix27 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    @PeterPawn werd ich machen (jedoch in Englisch)
     
  16. PeterPawn

    PeterPawn IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    10 Mai 2006
    Beiträge:
    11,317
    Zustimmungen:
    567
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT-Freelancer
    Ort:
    Berlin
    Tja, da müßte ich ohnehin passen ...
     
  17. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ja, das mit dem Signieren hatte ich mal hinterfragt wegen einbau im Wiki, aber ich muß gestehen das ich es nicht verstanden habe ......
    Ich weiß dank deiner Hilfe wie ich ein Image mit hilfe von Freetz eine eigene Signatur verpassen kann. Das Funktioniert auch soweit, aber es ist noch nicht soweit vertieft das ich es hätte ins Freetz-Wiki schreiben können.
     
  18. Shirocco88

    Shirocco88 Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2016
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    #18 Shirocco88, 25 Okt. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 25 Okt. 2017
  19. PeterPawn

    PeterPawn IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    10 Mai 2006
    Beiträge:
    11,317
    Zustimmungen:
    567
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT-Freelancer
    Ort:
    Berlin
    Könntest Du da noch ein paar Hinweise mit anbringen oder einen Link auf diesen Beitrag hier?

    "socat" (für "eva_discover") sowie "netcat-openbsd" (bzw. das passende Paket für die eigene Plattform, denn nur Debian-/Ubuntu-User denken ja gewöhnlich, das was sie da verwenden, wäre "das Linux" an sich) müssen installiert sein (letzteres für alle anderen Skript-Dateien, nur "eva_discover" verwendet "socat") und die Standard-Shell darf nicht "dash" sein (BusyBox-"ash" oder eine "bash" sollten funktionieren) oder man muß den SheBang in den Dateien dann entsprechend selbst anpassen.

    Das würde helfen, weil es bisher nur in anderen Beiträgen in dem Thread bzw. von mir selbst geschrieben nur in ganz anderen Threads steht - und die ja offenbar nicht konvenieren können ... vermutlich weil sie zusammenhängende Sätze enthalten und auch mehr als einen Absatz.

    In aktuellen "eva_to_memory"-Versionen habe ich zwar einen zusätzlichen Test am Anfang eingebaut, der sicherstellen soll, daß ein "read"-Kommando auch die "-u"-Option kennt und daher sollte bei der "dash" dann auch "wrong shell interpreter" ausgegeben werden (seit 05.08.2017), aber einen kompletten Test auf die richtige "netcat"-Version habe ich da nicht drin. Bisher wird nur auf die Existenz von "nc" an sich getestet (wie in "eva_discover" auch auf die Existenz von "socat" getestet wird), aber nicht auf das Vorhandensein der eingesetzten Optionen (das aus dem "usage screen" herauszusuchen ist mir zu unsicher und ein Aufruf mit "-d"-Option kann ohne Netzwerkaktivitäten schon mal Probleme beim Beenden haben).

    Wenn sich dann Benutzer der Skript-Dateien dazu berufen fühlen, das "-d" einfach zu entfernen, kann ich es auch nicht ändern ... aber ich habe mir tatsächlich etwas dabei gedacht, als ich es verwendet habe. Wer das "abschaffen" möchte, muß wesentlich mehr Aufwand mit zusätzlichen FIFOs treiben, damit das "nc"-Kommando auch bei der FTP-Datenverbindung nicht beim ersten "EOF" auf der eigenen Standardeingabe dann die Segel streicht und die TCP.-Verbindung beendet.
     
  20. Shirocco88

    Shirocco88 Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2016
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    #20 Shirocco88, 25 Okt. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 25 Okt. 2017
    ich habe mal für die zweich genannten Fehlersituationen entsprechende Check-Befehle für Debian/Ubuntu-Rechner erstellt:

    Code:
    # check, if the correct shell "bash" is configured
    [ "/etc/alternatives/sh" -ef "/bin/bash" ] || echo "Error: wrong shell, please change from dash to bash"
    Code:
    # check, if the correct netcat version is installed/configured
    [ "/etc/alternatives/nc" -ef "/bin/nc.openbsd" ] || echo "Error: wrong netcat binary, please ensure, that netcat-openbsd is installed and configured"


    dies könnte für Debian-/Ubuntu-Nutzer vor Verwendung von eva_tools hilfreich sein, um nicht erfüllte Abhängigkeiten aufzuzeigen.

    EDIT: Befehle in code-tags eingebettet