[Problem] 7590 rev 7.12 pro Tag 1.5 GB Internet-Traffic, obwohl alle Geräte aus sind

mina

Neuer User
Mitglied seit
13 Mai 2007
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
FritzBox 7950 rev 7.12
VDSL-Treiber 1.80.129.93
Broadcom 178.5

Ich war im Urlaub, alle PCs an der Fritzbox ausgeschaltet. WLAN aus. Der Internettrafficzähler der Fritzbox berichtet rund 1GB gesendet und rund 500 MB received proTag.
Bisher hatte ich das Problem gelöst, indem ich auf Firmware 7.11 und VDSL Treiber 1.180.129.3 zurückgegangen bin, allerdings andere Broadcom Software/Firmware. Dann war der Zähler fast auf Null (< 10 MB). Diese Möglichkeit ist mir seit gestern genommen. Ich wurde auf Broadcom 178.5 "upgegraded". Eine Email an AVM hat erbracht, dass das Problem schon reportet wurde. Problem liegt angeblich beim Entwicker.

Mein Fragen:

Was zählt der Zähler eigentlich? Störsignale auf der DSL-Leitung? 1.5 GB ist ein Haufen Holz.

Was für einen Work-Around gibt es? Soll ich auf Firmware rev 7.01 mit dem VDSL-Treiber XX.50 zurück oder eventuell einen Speedport Smart 3 kaufen gehen oder es einfach so lassen, da Flat-Rate. Wer weiss Rat?.
Ich habe hier nichts gefunden.

Michael
 

Scary674

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2007
Beiträge
844
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Auch kein VPN genutzt, oder USB Speicher, Onlinespeicher aktiv an der FRITZ!Box? Kein NAS per LAN dran, was irgendwie Cloudbackups oder dergleichen macht? Was sagt Ereignisprotokoll?
 

mina

Neuer User
Mitglied seit
13 Mai 2007
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Scary674,
kein VPN, kein USB Speicher, kein NAS, kein Onlinespeicher. Nur 5 Telefone angeschlossen: 2x analog und 3x DECT. Das Protokoll sagt nichts. Keine Einträge.
 

mina

Neuer User
Mitglied seit
13 Mai 2007
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo @pw2812,

recht herzlichen Dank für den Link. Habe ich nicht gefunden. Mea Culpa. Das ist genau mein Problem. Ich muss wohl mit dem Problem leben bis AVM in die Gänge kommt.
Nochmals vielen Dank
Michael
 

Corrado-HH

Mitglied
Mitglied seit
21 Mrz 2006
Beiträge
749
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich habe das Verhalten bisher nur an einem "normalen" DSL- Anschluss mit 16 DL / 2,4 UL (Magenta Zuhause S) festgestellt. An Vectoring und Supervectoring Anschlüssen bisher nicht. Die 3 Anschlüsse werden von mir betreut.
 

WII-USER

Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2010
Beiträge
274
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Auch VDSL 100 und da habe ich keinen Unnormalen Traffic Verschleiß.
 

rowi-ip

Neuer User
Mitglied seit
20 Sep 2008
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Lustigerweise ist es bei mir offenbar genau umgekehrt: Seit ich mein MagentaTV Receiver hinter einen IGMP Snooping fähigen Switch angeschlossen habe (davon sind zwei im Netz), ist der von der Fritzbox angezeigte Traffic imho viel zu niedrig. Heute sollen etwa drei Stunden HD-TV schauen gerade mal 1,2 GB verbraucht haben und das bei Dauerstrich von rund 9mbit/sec...
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
982
Punkte für Reaktionen
113
Punkte
43
Heute sollen etwa drei Stunden HD-TV schauen gerade mal 1,2 GB verbraucht haben und das bei Dauerstrich von rund 9mbit/sec...
Unter den genannten Bedingungen sieht das dann ja fast so aus, als ob die FB sich um eine Kommastelle vertan hätte.

--- edit ---

Wobei ich finde, dass neun MBit/s bei einem einzelnen HD-TV Stream (720p) schon ganz schön viel ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,103
Punkte für Reaktionen
61
Punkte
48
1.5 GB ist ein Haufen Holz.
Wenn du dich nicht in der Einheit vertan hast, dann sind 1,5 GB wirklich eine Menge ...
Wie ist dein WLAN Signal ausgelastet ...hast du das mal kontrolliert ?

Wlan_Auslastung.jpg

Wenn das bei 50 % und mehr liegt ...dann kann das an der Box liegen ...dann hilft nur ca. 15 Min. mal stromlos machen und neu booten ...
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
6,968
Punkte für Reaktionen
215
Punkte
63
Echte TV Streams werden IMO nicht mit gezählt, deshalb haben sie ja auch eine andere VLAN-ID.
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2,184
Punkte für Reaktionen
343
Punkte
83
Wobei ich finde, dass neun MBit/s bei einem einzelnen HD-TV Stream (720p) schon ganz schön viel ist.
Das ist bei Entertain/MagentaTV die normale Bitrate für einen HD-Stream. Bei DVB-S2 wäre sie sogar noch höher (bspw. 12Mb/s bei 720p ÖR).


... deshalb haben sie ja auch eine andere VLAN-ID.
Nicht haben, hatten (Zielnetz). Seit BNG kommt jedoch quasi wieder das sog. Startnetz-System zum Einsatz (alles @VID7, keine VID8 mehr).
Dennoch hast du recht, auch beim "Startnetz" zählt die Fritzbox den Traffic der Multicaststreams im Online-Monitor normalerweise nicht mit (irgendwann seit FRITZ!OS 5.x).
Allerdings gibt es bei EntertainTV/MagentaTV auch ein paar Sender die mit Unicaststreams bedient werden welche evtl. im Online-Monitor erfasst werden (habe ich noch gar nicht getestet).
 

WII-USER

Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2010
Beiträge
274
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Fritzbox zählt als Traffic nur die Unicast Sender. Die Multicast Sender nicht. Multicast Sender sind zum Beispiel RTL UHD, Sat 1 HD, Animal Planet HD. Unicast Sender ist zum Beispiel RTL Living, RTL Passion
 

mina

Neuer User
Mitglied seit
13 Mai 2007
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@avm_7170:
Die 1.5 GB sind echt, da immer wiederkehrend über eine Woche. Mal etwas mehr mal etwas weniger. Steht so in der Email, die die Fritzbox mir jedenTtag im Urlauf auf das Handy geschickt..

Ich habe schon mehrmals die Box mit verschiedenen Firmwares recovered. Auch die Konfiguration von Scratch neu eingegeben. Vor ein paar Monaten konnte ich nahezu Null Trafic erzeugen mit rev 7.11, alternativer Treiber und Broadcom 177.191.
Geht heute nicht mehr, da ich auf Broadcom 178.5 ugedraded wurde.

Anbei ein Bild von 24h00 bis ungefähr 7h27. Alle Geräte aus, WIFI aus.
MINA
 

Anhänge

mina

Neuer User
Mitglied seit
13 Mai 2007
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Neueste Wendung bei mir. Am 19.11 hat die Fritzbox sich neu im Internet angemeldet
und der Spuk ist vorbei. Ich hoffe, es bleibt so.

MINA
 

Anhänge

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,232
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Wo ist denn das Problem? Solange du keinen Volumentarif hast, ist der Traffic doch egal. Btw 1,5 GByte verbrauche ich durchschnittlich in 30 Minuten.
 

Gobi04

Mitglied
Mitglied seit
18 Sep 2005
Beiträge
730
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,103
Punkte für Reaktionen
61
Punkte
48

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,331
Beiträge
2,032,888
Mitglieder
351,897
Neuestes Mitglied
MaxMust23