.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Abgehende bzw. ausgenden Anrufe einstellen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von LAim, 10 Nov. 2008.

  1. LAim

    LAim Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 LAim, 10 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 10 Nov. 2008
    Hallo Allerseits,

    ich wollte mir eine FRITZ!Box oder FRITZ!Fon zulegen (bin neu im diesen Bereich). Darum war ich bei MediaMarkt und hab den Verkäufer gefragt, ob man in der FB so einstellen kann, dass man die abgehende Anrufe über einen Voip-Ableger tätigen kann und bei eingehenden ANrufen über einen anderen:

    1. Eingehend via sipgate, da die Festnetznummer kostenlos ist.
    2. Abgehend via 12voip oder was anderes, da sie eine (begrenzte) Flat ins Ausland anbieten.

    Und der Verkäufer meinte, es geht nicht, sie müssen ein zweites Telefon an die FB anschließen, so dass abgehende über erstes und eingehende über das zweite laufen können. Ist das wirklich so oder kann man alle Anrufe nur über ein DECT-Telefon laufen lassen?

    Danke fürs Antworten :eek:
     
  2. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    #2 loeben, 10 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 11 Nov. 2008
    Aber ja geht das: Dein analoges/ISDN-Telefon hört auf beide Nummern und hat eine der beiden als ausgehende Nummer, egal welche.
    12voip scheint sich nicht anmelden zu lassen, sondern scheint mit einem proprietären Protokoll zu funktionieren, das nur über SW auf Deinem Computer läuft, also nicht über die FB; d.h., wenn Du über 12voip mit einem Telefon raus telefonieren willst, mußt Du mit einem anderen Account (?) deren Nummer anrufen. Die rufen dann zurück und stellen die Verbindung her. Die 'Number-In' mußt Du extra kaufen, wenn andere Dich auf dem Telefon erreichen können sollen.
    Bedenke, daß VoIP nicht ganz ohne Tücken ist und auf keinen Fall in Qualität und Zuverlässigkeit vergleichbar mit den guten, alten POT (plain old telephon). Siehe hierzu auch c't 08/22.

     
  3. LAim

    LAim Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    es gibt ja nur eine Nummer bei sipgate, bei 12voip hab ich keine Nummer. Muss ich an dem Telefon beim Anrufen auf 12voip umschalten oder das kann man in den Routereinstellungen speichern?

    Ist FRITZ!Fon zu empfehlen, da FRITZ!Box und FRITZ!Fon fast dasgleiche kosten. Oder da gibt es Unterschied zwischen den Router?
     
  4. LAim

    LAim Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wahrscheinlich wollen sie das nicht bekannt machen, aber wie die Erfahrung zeigt es funktioniert über sip.voipbuster.com tadellos. Probier mal aus, wenn du ein 12voip Account hast. Über XLite läuft es bei mir