Abgehende Rufnummer ist nicht die in der Fritzbox zugeordnete für abgehende Gespräche.

W700V

Neuer User
Mitglied seit
14 Dez 2009
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

Habe folgendes Problem mit meiner Fritzbox 7390. Habe einen o2 DSL Anschluss und alle Rufnummer eingerichtet. Zusätzlich habe ich noch eine Rufnummer eingetragen die über Sipgate Basic läuft. Habe über o2 ein Flat in alle Netze und diese abgehende Nummer ist auch den Telefoniegeräten zugeordnet. Ruft jetzt jemand die Sipgate Nummer an und der Anruf wird nicht angenommen, habe ich einen Abruf in Abwesenheit auf dem FritzFon. Rufe ich die Nummer zurück, wird nicht der eigentlich zugeordnete o2 Anschluss ausgewählt, sondern der Sipgate Account genommen. Wie kann ich der Fritzbox beibringen das der Sipgate Account nur für eingehende Anrufe interessant ist. Habe es schon über eine interne Rufumleitung probiert, das Funktioniert aber nicht. Es wird bei zurückrufen Trotzdem der SIpgate Account genommen. Müsste also jede Nummer vom Display abschreiben und die Nummer manuell wählen, das kann die Lösung aber nicht sein. Hat da jemand einen Tip?

Gruß W700V
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,858
Beiträge
2,027,444
Mitglieder
350,961
Neuestes Mitglied
SLZ9TEB363A6YFK9P8R5T3NNV